Das Konzert

Niedersächsische Musiktage: Die Leiden Jesu

Freitag, 14. April 2017, 22:00 bis 00:00 Uhr

Das Vokalensemble Stile Antico aus Großbritannien hat sich der Musik von Renaissance und Frühbarock verschrieben.

Vertonungen biblischer Passionstexte in größerem Umfang reichen bis ins frühe 16. Jahrhundert zurück. In lateinischer Sprache schrieben 1535 Claudin de Sermisy und 1567 Jachet de Mantua Passionen, bevor Orlando di Lasso mit seiner Lukas-Passion (1575), der Johannes-Passion (1575) und der Markus-Passion (1582) dem Genre große Aufmerksamkeit verschaffte. Von der motettischen Passion über Bach bis hin zur Gegenwart durchzieht das Thema die Musikgeschichte.

Passion und Auferstehung

Bei den Niedersächsischen Musiktagen widmete sich der Chor "Stile antico" dem Thema "Passion und Auferstehung" in einer Vielzahl von Beispielen und sang u.a. Orlando di Lassos "In monte oliveti", die Vertonung der berühmten Szene am Ölberg, wo Jesus den Vater bittet, dass der Kelch an ihm vorüber gehen möge.

Vom englischen Komponisten William Cornysh aus der Zeit Heinrich VIII. stammt das Stück "Woefully arrayed" und vom Spanier Cristobál de Morales das bewegende "O crux, ave". Der Chor Stile antico ließ aber auch ein Pendant zu Cornish, nämlich John McCabes "Woefully arrayed", und John Taverners "Dum transisset Sabbatum" aus dem 20. Jahrhundert erklingen.

Das Programm

William Cornysh: Woefully arrayed
Orlando Gibbons: Hosanna to the son of David
Thomas Tallis: O sacrum convivium
Orlando di Lasso: In monte oliveti
Tomás de Victoria: O vos omnes
Cristóbal de Morales: O crux, ave
John McCabe: Woefully arrayed
John Taverner: Dum transisset Sabbatum
Nicolas Gombert: Tulerunt Dominum meum
Francisco Guerrero: Maria Magdalene
Orlando Gibbons: I am the resurrection
Thomas Crecquillon: Congratulamini mihi
Jean Lhéritier: Surrexit pastor bonus

Stile antico

Aufzeichnung vom 25. September 2016 in der Kirche St. Sixti Northeim.

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte zum Nachhören

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr