Soirée

Niedersächsische Musiktage 2017: Eröffnungskonzert

Sonntag, 15. Oktober 2017, 22:00 bis 00:00 Uhr

Die Erkundung des Raums spielt in der Musik seit Jahrtausenden eine wichtige Rolle. Schon in der Gregorianik, erst recht aber in der frühen Vielstimmigkeit und Mehrchörigkeit der Alten Musik war die Wirkung des Kirchenraums ein fester Bestandteil des kompositorischen Gedankens. Im Eröffnungskonzert der Niedersächsischen Musiktage 2017 im Osnabrücker Dom zeigten das Osnabrücker Symphonieorchester, ChorWerk Ruhr und der Pianist Sebastian Breuing unter Paul Hilliers Leitung, wie stark sich die Raum-Klang-Wechselbeziehung von Bach bis zur Gegenwart entwickelt hat.

Vergangene Klangwelten

Bild vergrößern
Arvo Pärts "Te Deum" stand unter anderem auf dem Programm des Eröffnungskonzerts der Niedersächsischen Musiktage.

Dabei reflektiert Arvo Pärt in seinem nicht selten archaisch anmutenden Te Deum ganz bewusst auch vergangene Klangwelten. Bachs Kanons aus dem "Musikalischen Opfer" oder sein Ricercar à 6 finden ihre Entsprechung in dem "Spem in Alium" von Thomas Tallis aus dem 16. Jahrhundert. Das bewegende "Dona nobis pacem" für gemischten Chor und Streichorchester des lettischen Komponisten stammt aus den Jahren 1996/97.

Das Programm

Arvo Pärt: Te Deum
Thomas Tallis: Spem in alium
Johann Sebastian Bach: Canon perpetuus aus "Musikalisches Opfer"
György Ligeti: Lux aeterna
Johann Sebastian Bach: Ricercar á 6
Pēteris Vasks: Dona nobis

Sebastian Breuing, Klavier / ChorWerk Ruhr
Osnabrücker Symphonieorchester / Ltg.: Paul Hillier

Aufzeichnung vom 2. September im Dom in Osnabrück

übersicht

Soirée

Liederabende, Kammermusik, Sinfoniekonzerte von internationalen Podien, Festspiele und herausragende NDR-Veranstaltungen. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte zum Nachhören

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Entfaltung-im-Raum,sendung697624.html