NDR Sinfonieorchester

Alfred Brendel spielt Mozart

Montag, 11. Januar 2016, 20:00 bis 22:00 Uhr

"Es wäre ein Missverständnis, wollte man aus den hier gesammelten Aufsätzen auf den Radius meiner musikalischen Interessen" schließen, warnte Alfred Brendel in seinem Buch "Nachdenken über Musik".

Alfred Brendel ist der Pianist, der zuerst eine Komplettaufnahme aller Klavierwerke Beethovens veröffentlichte.

Längst hat sich Brendel, der gerade 85 geworden ist, aufs Schreiben verlegt und seine Pianistenlaufbahn offiziell für beendet erklärt. Doch es ist kein Geheimnis, dass die Wiener Klassiker - Schubert natürlich inklusive - immer den Kern seines Repertoires ausgemacht haben. In diesem Konzert, das Georg Solti vor fast 40 Jahren dirigierte, spielte Brendel Mozarts letztes Klavierkonzert.

Das Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur KV 595
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Alfred Brendel, Klavier
NDR Sinfonieorchester
Ltg.: Georg Solti

Sie hören die Aufzeichnung des Konzerts vom 12. Dezember 1977 in der Laeiszhalle Hamburg.

Weitere Informationen

Pianist Alfred Brendel wird 85

2008 verabschiedete sich Alfred Brendel von der Bühne - nach 60 Jahren als Konzertpianist. Im Ruhestand ist er jedoch noch lange nicht: Er schreibt Bücher, Essays und Gedichte. Heute wird er 85. mehr

NDR Elbphilharmonie Orchester

NDR Elbphilharmonie Orchester

Das Flaggschiff der NDR Ensembles ist das Residenzorchester der Hamburger Elbphilharmonie. Festivalauftritte und Konzertreisen führen es auf die bedeutendsten Bühnen der Welt. mehr

Festivals und Konzerte auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthightlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte zum Nachhören

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr