Stand: 30.11.2016 05:00 Uhr

Pilot verlässt Cockpit

19 Jahre lang hat Eckhart Pohl mit Herzblut und ruhiger, aber beständiger Konsequenz den Programmbereich Hörfunk im Landesfunkhaus Niedersachsen erfolgreich geleitet - und NDR 1 Niedersachsen immer wieder zum Marktführer im Land gemacht. Nun steht sein Ruhestand an. Am Mittwoch, 30. November, wird er den letzten Tag in der Funktion als Hörfunkchef über die Flure des Landesfunkhauses eilen.

Eckhart Pohl im Sendestudio von NDR 1 Niedersachsen © NDR Fotograf: Screenshot

"Herzklopfen habe ich schon!"

NDR 1 Niedersachsen -

An seinem letzten Arbeitstag macht Hörfunkchef Eckhart Pohl noch einen kleinen Abstecher in das Sendestudio von NDR 1 Niedersachsen zu Hellwach-Moderatorin Susanne Neuß.

4,71 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mehr als nur ein Hörfunkchef

Seine Mitarbeiter danken Eckhart Pohl für die Zusammenarbeit, die immer respektvoll war und immer auf Augenhöhe stattfand. Beschrieben wird er als Menschenfreund und als humorvoll. Seine Leidenschaft für die deutsche Sprache: Beruf und Berufung zugleich. Der falsche Gebrauch des Genitivs, Wortungetüme aus zusammengesetzten Substantiven oder der falsche Gebrauch der indirekten Rede, der "Grammatikwächter" hat - immer mit einem Augenzwinkern - jeden Fehler aufgespürt.

Nun wird sich Eckhart Pohl den Dingen widmen, für die er sonst wenig Zeit gefunden hat und auch neue Herausforderungen annehmen. Seit mehreren Jahren ist er leidenschaftlicher Hobbykoch - darauf dürfen sich seine Frau und sein 14-jähriger Sohn besonders freuen. Und endlich hat der Weinliebhaber und ehemalige Gleitschirmflieger wieder mehr Zeit für seine Hobbys: die Architektur, gut geschriebene Literatur und den sogenannten "Flight-Radar" am Computer, der die Flugbewegungen der richtig großen Passagiermaschinen abbildet.

Ab Dezember wird Ludger Vielemeier, derzeit Berlin-Korrespondent der NDR Landesprogramme, neuer Hörfunkchef von NDR 1 Niedersachsen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 30.11.2016 | 05:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Pilot-verlaesst-Cockpit,pohl222.html