Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 27.03.2017 17:50 Uhr

Vorhersage Schleswig-Holstein

In der Nacht aufgelockert, zur Elbe hin längere Zeit gering bewölkt und trocken. Im Verlauf Nebelneigung. Tiefstwerte +4 bis -1 Grad. Am Dienstag nach Nebelauflösung im Süden sonnig, im Norden auch einige Wolken, an der Küste teils trüb, dabei überall trocken. Höchstwerte 8 bis 18 Grad.

Wetterlage

In der Nacht klart der Himmel auf, an der Küste bildet sich Nebel. Am Dienstag sorgt Hoch "Ludwiga" erneut für viel Sonnenschein.

Heute

In der Nacht zum Dienstag aufgelockert, zur Elbe hin längere Zeit gering bewölkt und trocken. Im Verlauf von Norden her verbreitet Nebel. Tiefstwerte +4 Grad auf Amrum bis -1 Grad in Quickborn. Schwacher West- bis Südwestwind.

Morgen

Am Dienstag nach Nebelauflösung südlich des Nord-Ostsee-Kanals viel Sonnenschein, in den nördlichen Landesteilen einige Wolkenfelder, an der Küste teilweise hochnebelartig bewölkt oder trüb, überall trocken. Am Abend von der Elbe her leicht ansteigendes Schauerrisiko. Höchstwerte 8 Grad auf Amrum, 10 Grad auf Fehmarn, 12 Grad in Angeln bis 18 Grad in Reinbek. Meist schwacher südwestlicher Wind.

In der Nacht zum Mittwoch nach anfänglichen Auflockerungen von der Nordsee her vermehrt Wolken und nachfolgend Regenschauer, örtlich gewittrig. Tiefstwerte 8 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee auffrischender und in Böen starker Südwestwind.

Weitere Aussichten

Am Mittwoch stark bewölkt und gelegentlich Regen, am Nachmittag von Westen her Auflockerungen und neben einzelnen Schauern oft trocken. Dazu maximal 9 bis 14 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind mit starken Böen, am Abend hin nachlassend.

Am Donnerstag viele Wolken mit etwas Regen oder Nieselregen, in Richtung Ostsee abziehend und später von der Elbe her Auflockerungen. Maximal 10 bis 15 Grad. Schwacher, zur Nordsee hin mäßiger Süd- bis Südwestwind.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde auf NDR 2