So hat der Norden gewählt

Die CDU hat bei der Bundestagswahl auch im Norden kräftig dazugewonnen. Dagegen beklagt die FDP dramatische Verluste. Ergebnisse und Ereignisse rund um die Wahl. mehr

Döring findet "Anschlussverwendung" für sich

FDP-Generalsekretär Patrick Döring wird sich nach dem Wahldebakel aus der Bundespolitik zurückziehen - und in seinen alten Beruf bei einer hannoverschen Versicherung zurückkehren. mehr

Niedersachsen

So liefen die Wahlen in Niedersachsen

In Niedersachsen sind die Stimmen für alle 33 Direktwahlen ausgezählt. Hildesheims Oberbürgermeister ist abgewählt, in Osnabrück und in Hannover gibt es Stichwahlen. mehr

Wahldesaster: FDP-Chef Rösler tritt zurück

Nach dem Wahl-Desaster tritt Philipp Rösler als FDP-Chef ab. Nachfolger dürfte Christian Lindner werden, aber auch Stefan Birkner aus Niedersachsen bringt sich in Stellung. mehr

Stichwahl entscheidet über Hannovers OB

Das Rennen um Hannovers Rathaus wird erst in einer Stichwahl entschieden: Stefan Schostok (SPD) liegt zwar klar vor Matthias Waldraff (CDU) - verpasst aber die absolute Mehrheit. mehr

Schleswig-Holstein

Frust bei SPD, FDP und Grünen im Norden

Bei der Bundestagswahl ist die CDU sowohl im Bund als auch in Schleswig-Holstein stärkste Kraft geworden. SPD, Grüne und FDP im Norden reagierten enttäuscht auf das Ergebnis. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

CDU ist Sieger in Mecklenburg-Vorpommern

Die CDU ist große Gewinnerin der Bundestagswahl im Nordosten: Sie gewann alle sechs Direktmandate und stellt damit künftig so viele Abgeordnete wie SPD und Linke Mecklenburg-Vorpommerns zusammen. mehr

Neue Landräte und Bürgermeister im Süden

Rund um Braunschweig, den Harz und Göttingen haben die Bürger acht Bürgermeister und zwei Landräte gewählt. Neue Landrätin von Wolfenbüttel ist Christiana Steinbrügge (SPD). mehr

Bundeswahlleiter prüft "Nordkurier"-Wahlpanne

Wahlpanne beim "Nordkurier": In der Online-Ausgabe wurde am Wahlsonntag schon vor 18 Uhr eine Prognose veröffentlicht. Der Bundeswahlleiter untersucht den Vorfall. mehr

Hamburg

SPD in Hamburg vorn - FDP stürzt ab

Die SPD ist bei der Bundestagswahl in Hamburg knapp stärkste Kraft geworden. Weil die CDU/CSU auf Bundesebene triumphierte, kann sich Bürgermeister Scholz dennoch nicht freuen. Großer Verlierer ist die FDP. mehr

Scholz will Netzrückkauf zügig vorantreiben

Nach dem Volksentscheid für den Netzrückkauf bereitet Hamburg nun ein Ausschreibungsverfahren vor. Bürgermeister Scholz erklärte, er wolle die Übernahme zügig auf den Weg bringen. mehr

Wahl im Netz: Der Beginn der "#Muttikratie"

Die FDP erntet Hohn und Spott, die CDU-Spitze singt den Hosen-Song "Tage wie diese" und die AfD löscht ein verfängliches Foto - das sind nur einige der Wahl-Reaktionen im Netz. mehr