De Welt snackt Platt

In de plattdüütsche Welt vun NDR.de hebbt Se alle plattdüütschen Sennungen op een Blick. Hier gifft dat ook Norichten op Platt un een beten wat to de Geschicht vun de plattdüütsche Spraak. mehr

Archiv

Alles zur plattdeutschen Sprache

Herzlich willkommen bei Platt! In der plattdeutschen Welt von NDR.de finden Sie alle plattdeutschen Sendungen in Radio und Fernsehen im Überblick. Sie können auch unser Wörterbuch bereichern oder sich im Forum mit anderen Plattsnackern austauschen. Lesen Sie außerdem unsere aktuellen Norichten op Platt und die Geschichte der plattdeutschen Sprache. Mit Podcasting wählen Sie Ihr persönliches Radioprogramm auf Abruf und hören Ihre Lieblingssendung op Platt, wann immer Sie wollen.

Streik-Demonstration in Hamborg

De Tarifstriet bi de Post un de Erzieher warrt vundoog op de Spitz dreven. Mitarbeiders ut beide Rebeten demonstrert siet´n halv Stünn an Gänsemarkt. De Warkschop will mehr Geld för de KITA-Erzieher. Bi de Post geiht dat vör allen üm de Arbeitstiet an´t Wekenenn.//Stand 26.05.2015 Klock 9:30

Flüchtlinge

De Hamborger Behörden seggt nu düütlich fixer, wat Flüchtlinge blieven dröfft or nich. Dat kann een ut'n Senots-Antwurt op'n AfD Anfroog rutlesen. Bet to mussen Asylbewarbers in Hamborg üm un bi een Johr op'n Entscheden luern. Nu sünd dat blots noch veer Moond. //Stand 26.05.2015 Klock 9:30

Cameron un EU

De brit´sche Premierminister David Cameron mookt mehr Druck op de Europäische Union. Cameron sä no´n Drepen mit EU-Komissions-Präsident Jean-Claude Juncker, de Briten weern mit de EU as se nu is nich tofreden. Dor mutt sik wat för Grootbritannien ännern. Cameron will, dat de Briten doröver afstimmt, wat se in de EU ween wüllt. //Stand 26.05.2015 Klock 9:30

Stüerdebatt

Düütsche Politikers krittelt, dat de Schweiz de Nomen vun de Lüüd vun de se meent, se hebbt Stüern nich betohlt in´t Internet öffentlich mookt. De Greunen-Politiker Sven Giegold meent, dat verstött gegen de Börgerrechte. De Lüüd weern jo nich verurdeelt. //Stand 26.05.2015 Klock 9:30

HSV

De HSV is in sien Trainingsloger in Malente ankomen. In Sleswig-Holsteen mookt sik de Hamborger för dat Relegationsspeel gegen Karlsruhe proot. Bi dat Speel an Dünnersdag mutt de HSV ohn Marcell Jansen kloor komen. He hett jümmers noch´n Tarren in‘t Böverbeen. //Stand 26.05.2015 Klock 9:30

Ohnsorg's Narrenhuus

Sünndag avend harr dat Ohnsorg-Theoter mit "Dat Narrenhuus" Premier. Een schwul Poor ut den Travestie-Club "Narrenhuus" hett över Johrn een Jung groot trocken. De will nu utrekent de Dochter vun en Afordneten un Moralapostel freen. Nu mutt de Jung sehn, woans he gau to´n bürgerliche Familie kümmt. Dat Publikum weer bi de Premier reinweg ut de Tüüt un hett dat düchtig beklatscht.
//Stand 26.05.2015 Klock 9:30

Dichter slammten op Platt in Husum

07.04.2014 21:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Beim Dichterwettstreit im Kulturzentrum "Speicher Husum" haben die Poeten ihre Texte auf Plattdeutsch vorgetragen. Über den Gewinner entschied das Publikum - mit seinen Reaktionen. mehr

Vertell doch mal: "Spelen"

Der 26. plattdeutsche Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" hatte diesmal das Thema "Spielen", oder auf Platt: "Spelen". Bis zum 28. Februar konnten Sie Ihre Geschichten einsenden. mehr

02:19 min

"Ehrlich ween - nix lichter as dat" von Gerd Spiekermann

31.08.2010 10:40 Uhr

Ehrlich währt am längsten? Quatsch! Wer ehrlich ist, hat bald keine Freunde mehr. Gerd Spiekermann hat deshalb Strategien der "sanften Ehrlichkeit" entwickelt. Audio (02:19 min)

Dat ole Huus von Tante Gertrud

Frau Meißner hat ein wunderschönes Fachwerkhäuschen geerbt. Die Renovierungsarbeiten entpuppen sich sich als schwieriges Unterfangen mit jeder Menge komischer Momente. mehr

Ehrenpreis für "plattdeutschen Netzwerker"

Künstler Gerd Brandt wird mit dem Wilhelmine-Siefkes-Preis der Stadt Leer ausgzeichnet. Der Gründer der plattdeutschen Band Laway erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk. mehr

mit Video

Gute Unterhaltung aus dem Norden - das Ohnsorg-Theater im Fernsehen

Der NDR

13. März 1954: "Seine Majestät Gustav Krause" gibt sich die Ehre im Ersten. Der NWDR und das Hamburger Ohnsorg-Theater begründen mit diesem Stück eine Erfolgsgeschichte. mehr