Politisches Buch

Bender zeichnet differenziertes Bild der AfD

27.02.2017 10:20 Uhr

Der "FAZ"-Journalist Justus Bender liefert in seinem Buch "Was will die AfD?" kenntnis- und detailreich Einblicke ins Innenleben der Alternative für Deutschland. mehr

mit Audio

Hunger, Wut und wenig Hoffnung

20.02.2017 09:50 Uhr

Die österreichische Kriegsreporterin Petra Ramsauer gibt in ihrem Buch "Siegen heißt, den Tag überleben" einen berührenden Einblick in die deprimierende Lage in Syrien. mehr

mit Audio

Vom Ende der Herrschaft des Wissens

16.01.2017 10:20 Uhr

Der Kulturwissenschaftler Georg Seeßlen beschreibt in seinem gerade erschienenen Buch "Trump! Populismus als Politik" den Wahlsieg des designierten US-Präsidenten. mehr

Strafgerichtshof: Große Idee mit Schwächen

05.01.2017 12:50 Uhr

Hier sollen Verantwortliche für Völkermord belangt werden, doch oft wird nicht mal ermittelt. Benjamin Dürr beschreibt und analysiert Anspruch und Wirklichkeit des Internationalen Strafgerichtshofs. mehr

„Die weltweite Demokratisierung ist Illusion!“

30.12.2016 10:20 Uhr

Der Politikwissenschaftler Carlo Masala plädiert in seiner Streitschrift "Weltunordnung" für eine realistische Außenpolitik. Gefühle und moralische Überzeugungen seien nicht zielführend. mehr

Europa soll ein politisches Europa werden

21.04.2016 10:20 Uhr

Ist die EU noch zu retten? In ihrem Buch "Warum Europa eine Republik werden muss! - Eine politische Utopie" erinnert Ulrike Guérot an die Wurzeln der europäischen Idee. mehr

Die Suche nach KZ-Kommandant Höß

09.09.2014 10:20 Uhr

Der britische Offizier Hanns Alexander spürte im Jahr 1946 den langjährigen Kommandanten des KZ Auschwitz, Rudolf Höß, auf. Das Buch "Hanns und Rudolf" erzählt die Geschichte. mehr

Mehr Kultur

28:30

2852 Pfeifen für Neubrandenburg

20.12.2017 18:15 Uhr
NDR Fernsehen
02:48

Sonja Schadwinkel, Fischmalerin

17.12.2017 18:45 Uhr
DAS!