Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Ein Porträtbild von Designer und Architekt Marcel Breuer. © Imago

Der Neuerfinder des Sitzens

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 1. Juli 1981 stirbt Marcel Breuer. Der Bauhaus-Designer verwendete als Erster Stahlrohr als Baumaterial von Möbeln. 1933 floh er in die USA und arbeitete als Architekt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Rückeroberung Cordobas

29.06.2016 20:15 Uhr

Am 29. Juni 1236 erobern die Spanier Cordoba von den Mauren zurück. Die spanische Großstadt galt als Zentrum muslimischer Herrschaft auf der iberischen Halbinsel. Audio (14:39 min)

Der "Ermöglicher" des deutschen Theaters

28.06.2016 20:15 Uhr

Am 28. Juni 1931 wird Ivan Nagel geboren. Der ungarische Publizist brachte als Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg legendäre Inszenierungen auf die Bühne. Audio (14:54 min)

Der erste Krimi "Polizeiruf 110" aus der DDR

27.06.2016 20:15 Uhr

Am 27. Juni 1971 läuft der erste "Polizeiruf 110" im DDR-Fernsehen. Mit Moral für den Zuschauer, Einschaltquoten bis zu 70 Prozent - und Erfolg auch nach der Wende. Audio (15:06 min)

Der gierige Entdecker

26.06.2016 19:05 Uhr

Am 26. Juni 1541 stirbt Francisco Pizarro. Mit nur 200 Mann hatte er 1532 eine Armee von 5.000 Inka-Soldaten niedergeworfen, getrieben von Gier und Machtstreben. Audio (14:52 min)

Das Ende des Vielvölkerstaats Jugoslawien

25.06.2016 19:05 Uhr

Am 25. Juni 1991 erklären Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit. Das Ende vom Gebilde Jugoslawien und der Auftakt zu einem blutigen Krieg. Audio (14:57 min)

Der "Aristokrat unter den Cellisten"

24.06.2016 20:15 Uhr

Am 24. Juni 1906 wird Pierre Fournier geboren. Als er von Kinderlähmung befallen wird, wechselt er vom Klavier zum Cello - und wird zum Stern am französischen Cellohimmel Audio (14:57 min)

Die Geheimnisvolle von den Galapagos-Inseln

23.06.2016 20:15 Uhr

Am 23. Juni 2006 stirbt die Riesenschildkröte Harriet im Australia Zoo. Angeblich soll Charles Darwin sie persönlich auf den Galapagos-Inseln eingesammelt haben. Audio (14:57 min)

Das "Unternehmen Barbarossa"

22.06.2016 20:15 Uhr

Am 22. Juni 1941 greift die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion an. Damit setzten sich die Nazis über den "Hitler-Stalin-Pakt" und alle rechtlichen Konventionen hinweg. Audio (14:03 min)

Die Pionierinnen der Lüfte

21.06.2016 20:15 Uhr

Am 21. Juni 1986 beginnen die ersten Frauen ihre Pilotenausbildung bei der Lufthansa. Noch im Jahr zuvor nannte ein Lufthansa-Sprecher Pilotinnen ein "Sicherheitsrisiko". Audio (15:02 min)