Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Vordenker des Neoliberalismus

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 23. März 1992 stirbt Friedrich August von Hayek. Der Wirtschaftswissenschaftler hat als Berater von Margaret Thatcher und Ronald Reagan die praktische Politik beeinflu

3,6 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der unglückliche Kaiser

22.03.2017 20:15 Uhr

Am 22. März 1797 wird Wilhelm I. geboren, preußischer König und auf Bismarcks Betreiben hin ab 1871 auch deutscher Kaiser. Ein Titel, den er nie haben wollte. Audio (14:18 min)

Die Indianerprinzessin

21.03.2017 20:15 Uhr

Viel besungen und als Zeichentrickfigur unvergessen: Am 21. März 1617 stirbt Pocahontas mit 22 Jahren. Viele Politiker stammen von der "Indianerprinzessin" ab. Audio (14:39 min)

Ein Buch gegen die Sklaverei

20.03.2017 20:15 Uhr

Am 20. März 1852 wird "Onkel Toms Hütte" als Roman veröffentlicht. Zuvor erschienen Harriet Beecher Stowes Geschichten über den frommen Sklaven Tom in einer Zeitschrift. Audio (14:41 min)

Aus Kohle wird Benzin

19.03.2017 19:05 Uhr

Am 19. März 1877 wird Franz Joseph Emil Fischer geboren. Der Chemiker und Besitzer eines frühen Automobils entwickelt aus Kohle den künstlichen Treibstoff "Kogasin". Audio (14:30 min)

Pastor, Präsident, Friedensprediger

18.03.2017 19:05 Uhr

Am 18. März 2012 wird Joachim Gauck mit großer Mehrheit zum Bundespräsidenten gewählt. Fünf Jahre lang prägt der Pastor aus Rostock das Land, dann schwinden die Kräfte. Audio (14:51 min)

Ein neuer Hochschultyp

17.03.2017 20:15 Uhr

Am 17. März 1967 wird in der BRD die allgemeine Fachhochschulreife eingeführt. Fachhochschulen bieten seit 1971 anwendungsnahe Studiengänge mit engem Bezug zum Beruf. Audio (13:53 min)

Romantisiert und kriminalisiert

16.03.2017 20:15 Uhr

Am 16. März 1997 wird in Heidelberg das Dokumentationszentrum deutscher Sinti und Roma eröffnet. Es erforscht die 600-jährige Geschichte der größten Minderheit Europas. Audio (15:05 min)

"Ein Angebot, das er nicht ablehnen kann..."

15.03.2017 20:15 Uhr

Am 15. März 1972 wird der Film "Der Pate" uraufgeführt. Francis Ford Coppolas Film über den Mafiaboss Don Vito Corleone mit Marlon Brando gewann drei Oscars - und Kultstatus. Audio (14:42 min)

Die "Ulysses"-Verlegerin

14.03.2017 20:15 Uhr

Am 14. März 1887 wird Sylvia Beach geboren. Die Amerikanerin eröffnet in Paris eine Buchhandlung und verlegt "Ulysses", den Jahrhundertroman ihrer Liebe James Joyce. Audio (13:58 min)