Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Wer, wann, mit wem und wie lange?

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 25. August 1956 stirbt der amerikanische Sexualforscher Alferd Charles Kinsey. Seine Befragungen zu Sex und Ehe haben die Gesellschaft verändert.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

"Das Theater singt, wir geben Echo"

24.08.2016 20:15 Uhr

Am 24. August 1911 wird Friedrich Luft geboren. Der nach eigenen Angaben „theaterbesessene“ „liberale Scheißer“ ist als Theaterkritiker eine Institution im Radio. Audio (14:36 min)

Vom König der Syrer zum König der Iraker

23.08.2016 20:15 Uhr

Am 23. August 1921 besteigt Faisal den Thron im Irak - die Politik dort bestimmen die Briten. Erst ein Jahr zuvor war er König der Syrer geworden. Audio (14:58 min)

Von bösen Seen und aufgebrachten Geistern

22.08.2016 20:15 Uhr

Im August 1986 entweicht Gas aus dem Nyos-See in Kamerun und tötet 1.700 Menschen und Tausende Tiere. Wissenschaftler finden keine Erklärung für die Naturkatastrophe. Audio (14:34 min)

Nicht ganz dicht

21.08.2016 19:05 Uhr

Im August 1751 wird in Heidelberg das größte Weinfass der Welt fertiggestellt. Es fasst 200.000 Liter und ist nie richtig dicht - und ein Symbol der Macht der Fürsten. Audio (14:16 min)

Big Bang

20.08.2016 10:00 Uhr

Am 20. August 2001 stirbt Sir Fred Hoyle. Der britische Astronom, der auch Science-Fiction-Romane schrieb, prägte den Begriff "Urknall" - als Schimpfwort. Audio (14:54 min)

Der Untergang der Sowjetunion

19.08.2016 20:15 Uhr

Am 19. August 1991 putschen in Moskau Altkommunisten. Sie wollen Gorbatschows Reformkurs stoppen. Sie scheitern. Vier Monate später zerfällt die Sowjetunion. Audio (14:02 min)

Blond, schön, engagiert

18.08.2016 20:15 Uhr

Am 18. August 1936 wird Robert Redford geboren. Der Schauspieler, Regisseur und Rebell ist an über 70 Filmen beteiligt - und begeistert Publikum wie Kritiker Audio (14:53 min)

Das Gespenst des Kommunismus

17.08.2016 20:15 Uhr

Am 17. August 1956 verbietet das Bundesverfassungsgericht die Kommunistische Partei. Die KPD war damit in Westdeutschland faktisch tot. Audio (14:53 min)

Hingabe an das Göttliche

16.08.2016 20:15 Uhr

Am 16. August 1886 stirbt Ramakrishna. Er gilt heute als Erneuerer des Hinduismus - seine indischen Zeitgenossen verschreckten seine Ekstasen und Versenkungen eher. Audio (15:02 min)