Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

"König Gorilla"

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 19. Februar 1917 wird Wilhelm III., König der Niederlande, geboren, genannt "König Gorilla". Ein trunksüchtiger und wüster Skandalherrscher, der liberale Reformen ablehnte.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Herz-Schmerz-Königin

18.02.2017 19:05 Uhr

Am 18. Februar 1867 wird Hedwig Courths-Mahler geboren. Unehelich und abgelehnt. Doch am Ende ist die Autorin reich und berühmt: durch 208 Kitschromane - 207 mit Happy End. Audio (15:01 min)

Unverwechselbarer Jazz-Sound

17.02.2017 20:15 Uhr

Am 17. Februar 1982 stirbt Thelonious Monk. Mit seinem ganz eigenen schrägen Sound riss der Musiker den Jazz aus der swingenden Gemütlichkeit. Audio (15:02 min)

Der Vermesser der Welt

16.02.2017 20:15 Uhr

Am 16. Februar 1822 wird der britische Arzt und Naturforscher Sir Francis Galton geboren. Er vermisst Fingerabdrücke, Verstand, Pinselstriche und begründet die Eugenik. Audio (14:40 min)

Schicht im Schacht

15.02.2017 20:15 Uhr

Am 15. Februar 1967 beschließt der Bundestag die Stilllegung der Steinkohle-Bergwerke. Das Ende der Zechen, aber der Beginn des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Audio (14:60 min)

Was geschah am Valentinstag?

14.02.2017 20:15 Uhr

Am 14. Februar 1987 erscheint mit 20 Jahren Verspätung das letzte Kapitel von "Picknick am Valentinstag". Joan Lindsey hatte ihren Roman ohne Auflösung veröffentlicht. Audio (14:52 min)

Todesurteil aus Eifersucht

13.02.2017 20:15 Uhr

Am 13. Februar 1542 wird Catherine Howard, die fünfte und jüngste Ehefrau von Heinrich VIII., auf dem Schafott hingerichtet. Hintergrund: eine religiöse Intrige. Audio (15:03 min)

Pionier des kritischen Journalismus

12.02.2017 19:05 Uhr

Am 12. Februar 1837 stirbt Ludwig Börne, eine Ausnahmeerscheinung in der literarischen-politischen Debatte. Der Journalist engagierte sich stark für die Freiheitsbewegung. Audio (15:04 min)

Der Erfinder der Schiffsschraube

11.02.2017 19:05 Uhr

Am 11. Februar 1827 erhält der österreichische Förster Josef Ressel das Patent auf die Schiffsschraube. Ein tragischer Pionier, der weder Reichtum noch Ruhm dafür bekam. Audio (14:53 min)

Lenker des Rheinbunds

10.02.2017 20:15 Uhr

Am 10. Februar 1817 stirbt Kurfürst-Erzbischof Carl Theodor von Dalberg. Gute Beziehungen zu Napoleon hatten ihm die Macht gesichert, er lenkte nach 1806 den Rheinbund. Audio (14:44 min)