Klosterküche (4)

Kochen mit Leib und Seele

Sonntag, 27. August 2017, 15:30 bis 16:00 Uhr

Mitten zwischen Luxusappartements, Elbphilharmonie und Kreuzfahrt-Terminal in Hamburgs Hafencity befindet sich ein christliches Kloster. Pastorin Annette Behnken lernt auf ihrer Reise durch die Klöster Norddeutschlands im Ökumenischen Forum eine moderne Form geistiger Gemeinschaften kennen.

Ein ökumenisches Kloster mitten in Hamburg

Kohlrouladen auf zweierlei Art

Gemeinsam mit einigen der Bewohnerinnen und Bewohner bereitet sie traditionelle und vegetarische Kohlrouladen, Rote-Bete-Salat und ein Quark-Spekulatius-Himbeer-Dessert zu. Dabei entwickeln sich die typischen Küchengespräche - entspannt und offen.

Neue Form des Zusammenlebens

Insgesamt leben 50 Menschen im Alter zwischen wenigen Wochen und 86 Jahren im Ökumenischen Forum in der Hamburger Hafencity. Ehepaare, Familien und Singles - alle von der Idee geleitet, eine neue Form des Miteinanderlebens zu entwickeln. Eine geistige Gemeinschaft in christlicher Tradition.

Annette Behnken trifft einen ehemaligen katholischen Priester, der sein Amt aufgegeben hat und hier mit seiner Frau lebt, eine junge Familie, die sich freikirchlich engagiert und die Leiterin des Forums, die Mennonitin ist.

Jung trifft Alt

Bild vergrößern
Ein Ort der Stille und des Rückzugs ist die Kapelle im Ökumenischen Forum Hafencity.

Klappt hier, was zwischen den Kirchen im Großen bislang noch ein Wunschtraum ist: Gemeinsamkeit ohne Konkurrenz zwischen den Glaubensauffassungen? Was motiviert junge Leute, die im Beruf stehen, verheiratet sind und Kinder haben, sich in eine solche Gemeinschaft einzubinden? Oder Rentner und Pensionäre, sich der manchmal mühsamen Entwicklung neuer Formen des Zusammenlebens zu widmen, anstatt gemütlich den Ruhestand zu genießen?

Diesen Fragen geht Pastorin Annette Behnken nach - und ist den Antworten ein gutes Stück näher gekommen - wenn sich am Ende alle am Tisch versammeln, um das gemeinsam Gekochte zusammen zu genießen.

Rezepte zu dieser Sendung

Rote-Bete-Salat

Kirche im NDR

Rohkoste pur: Das I-Tüpfelchen auf dem Rote-Bete-Salat sind eine Apfel-Sellerie-Mischung und Walnüsse. Wer möchte, kann dazu Sprossen servieren. mehr

Zweierlei Kohlrouladen

Kirche im NDR

Ein Klassiker sind Kohlrouladen mit Hack. Für Vegetarier bietet die Klosterküche außerdem eine schmackhafte Alternative mit Hirsefüllung. Als Beilage gibt es Rosmarinkartoffeln. mehr

Himbeer-Quark-Speise

Kirche im NDR

Fruchtig ist die Creme aus Quark und Mascarpone mit Himbeeren. Spekulatius-Stückchen geben dem Dessert Biss und eine würzige Note. Dekoriert wird das Ganze mit frischer Minze. mehr

Alle Rezepte aus der Klosterküche

Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele

Kirche im NDR

Kohlrouladen zweierlei Art, gefüllte Fenschelschiffchen oder Quark-Spekulatius-Himbeer-Dessert: schmackhafte Rezepte aus der Sendung Klosterküche zum Nachkochen. mehr

Regie
Cornelius Kob
Autor/in
Martin Wolf
Moderation
Annette Behnken
Kamera
Lars Hinrichs
Schnitt
Claire Walka
Ton
Gero von Gerlach
Aufnahmeleitung
Antje Schadow
Requisite
Theresa Becker
Redaktion
Juliane Eisenführ
Produktionsleiter/in
Heike Ernst
Redaktionsleiter/in
Anja Würzberg