Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin

Der Naturmittel-Check

Montag, 27. Februar 2017, 21:00 bis 21:45 Uhr
Mittwoch, 01. März 2017, 06:35 bis 07:20 Uhr

Doktor mit Teebutel in einer Praxis.

4,21 bei 115 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kalte Wickel helfen bei Fieber, heiße Hühnersuppe bei Erkältung und Warzen verschwinden, wenn man sie bespricht - stimmt das, was Oma schon immer behauptet hat? Wieso wirkt Akupunktur, obwohl es offenbar egal ist, wohin die Nadel gestochen wird? Und von welchen Hausmitteln sollte man unbedingt die Finger lassen? Dr. Johannes Wimmer klärt auf und benennt die überraschendsten Fakten rund um das Thema Naturmittel.

Der Hamburger Arzt vermittelt in der Sendung wichtiges medizinisches Wissen zum Weitersagen und räumt mit verbreiteten Medizin-Irrtümern auf. Denn bei genauem Hinsehen erweisen sich viele Annahmen häufig schlicht und einfach als falsch. Das kann überraschende oder komische, manchmal aber auch fatale Folgen haben.

Quiz
Quiz

Kennen Sie sich aus mit Naturmitteln?

Cola gegen Durchfall und Honig gegen Erkältung? Viele beliebte Hausmittel sind weniger wirksam, als wir denken. Wissen Sie, was wirklich hilft - und was nicht? Machen Sie den Test! Quiz

Dr. Johannes Wimmer - Wissen als Medizin

Weitere Informationen

Porträt: Dr. Johannes Wimmer

Visite

Medizinische Probleme in einfachen Worten erklären - das macht Dr. Johannes Wimmer im Internet und im Fernsehen. Ein Kurzporträt des Hamburger Arztes. mehr

Dr. Johannes Wimmer ist vielen Medizininteressierten durch sein Videoblog zum Thema Gesundheit bekannt. Seit September 2015 verstärkt er auch das Team des Gesundheitsmagazins Visite. Dort "verarztet" der Mediziner die Zuschauer regelmäßig mit alltagstauglichen Tipps und praktischen Ratschlägen - mit großem Erfolg. Darum gibt es nun eine extra Sendung für Dr. Wimmer. Ein unterhaltsames Wissensformat, ein Gesundheitsratgeber der ganz besonderen Art. Denn Wissen ist die beste Medizin und das ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Weiteres zu den Themen der Sendung
mit Video

Finger weg von diesen Hausmitteln!

Milch bei Vergiftung oder Natron bei Sodbrennen? Nicht jedes Hausmittel hilft wirklich, manches schadet sogar. Einige weit verbreitete Hausmittel-Irrtümer im Überblick. mehr

Eklig oder genial? Heilen mit Maden, Egeln und Co.

Maden zur Wundheilung, Aderlass gegen Bluthochdruck, Blutegel gegen Tennisarm: Was ist dran an diesen Ekeltherapien? Können sie wirklich Krankheiten heilen? Ein Überblick. mehr

mit Video

Was die Ernährungsmedizin alles kann

Manche Nahrungsmittel stärken die Gesundheit, andere machen krank. Darauf baut die Ernährungsmedizin auf - mit individuellen Therapien aufgrund neuester Forschungsergebnisse. mehr

Karottensuppe nach Moro

Diese Suppe ist ein bewährtes Hausmittel gegen Durchfall. Sie hilft, die schädlichen Darmbakterien schnell wieder loszuwerden. Benannt ist sie nach dem Arzt Ernst Moro. mehr

59 KB

Therapieplan für die Haferkur (PDF)

Hafer enthält Ballaststoffe, die regulierend auf den Blutzuckerspiegel und auch auf den Fettstoffwechsel wirken: Der detaillierte Therapieplan zum Herunterladen und Ausdrucken. Download (59 KB)

mit Video

Sauna: Gut für Herz, Haut und Abwehrkraft

Wer regelmäßig in der Sauna schwitzt, stärkt die Abwehrkräfte und beugt einem Herzinfarkt vor. Doch bei Vorerkrankungen kann das heiße Dampfbad gefährlich sein. mehr

Recht: Was darf ein "Heiler"?

Jeder kann sich in Deutschland Heiler nennen. Aber Heilung dürfen sie nicht versprechen. Wie sieht die rechtliche Lage in dieser Branche aus? mehr

Weitere Informationen
mit Video

Der Medikamenten-Check

20.02.2017 21:00 Uhr

Wissen ist die beste Medizin. Deshalb räumt der Hamburger Arzt Dr. Johannes Wimmer mit Medizinmythen auf und präsentiert überraschende Fakten rund um das Thema Medikamente. mehr

Weitere Informationen

Was Sie über gängige Krankheiten wissen müssen

Von Allergie über Sodbrennen bis zu Rückenschmerzen: In 40 Videos erklärt der Hamburger Arzt Dr. Johannes Wimmer Krankheitsbilder und Symptome - kurz und verständlich. mehr

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Autor/in
Lukas Rieckmann
Nadine Becker