Die Geschichte eines Abends

Anarchischer Doku-Talk mit Dirk Stermann

Samstag, 24. September 2016, 00:00 bis 00:45 Uhr

Roberto Blanco. © NDR, honorarfrei

4,59 bei 73 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wie reagiert Roberto Blanco, wenn er in der Kneipe plötzlich von einer Fremden auf seine andauernden Familienstreitigkeiten angesprochen wird? Weshalb haben Comedian Carolin Kebekus und Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis ein handfestes Problem mit Heidi Klum? Und warum verdammt noch mal schwört Schauspieler Ralf Richter auf Honig-Salz-Aufgüsse in der Sauna?

Interview

Seelen-Striptease beim Anarcho-Talk

Dirk Stermann hat Roberto Blanco, Comedian Carolin Kebekus, Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis und Schauspieler Ralf Richter an einen Tisch gebeten. Ein Talk der besonderen Art. mehr

Gastgeber Dirk Stermann wird all das erfahren - denn er hat diese vier Gäste an einen Tisch gebeten, um mit ihnen zu sprechen: über das Leben, ihre Ängste, ihre Träume. Doch es wird nicht bei einem Abendessen mit Fremden bleiben. Aus Fremden werden Vertraute, es gibt Streit und Versöhnung, Allianzen werden geschmiedet.

Talk-Doku mit Roberto Blanco, Carolin Kebekus, Linda Zervakis und Ralf Richter

Der Abend schreitet voran, die Gruppe zieht weiter, die Kamera begleitet die Gäste an die Hotelbar, auf eine Karaoke-Bühne, bis an die Badewanne. 2015 für den Grimme-Preis nominiert, geht das anarchische Talkformat "Die Geschichte eines Abends" in die zweite Runde. Eine radikale Seelenschau in opulenten Bildern und auch dieses Mal wieder mit unerwartetem Ausgang. Moderiert von Dirk Stermann, als Moderator im österreichischen Fernsehen einer der populärsten Deutschen in der Alpenrepublik.

Die erste Runde
mit Video

Die Geschichte eines Abends

03.01.2015 00:00 Uhr

Dirk Stermann hat eine illustre Runde zu Gast: Eddy Kante, der ehemalige Bodyguard von Udo Lindenberg, Ex-Pornoqueen Dolly Buster, Frank Spilker, Frontmann von Die Sterne, und die Autorin Laura Karasek. mehr

Autor/in
Christian von Brockhausen
Redaktionsleiter/in
Fabian Döring
Autor/in
Florian Müller
Moderation
Dirk Stermann
Regie
Christian von Brockhausen
Florian Müller
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke