Sanddorn-Muffins

Zutaten für 12 Muffins:

  • 275 g Weizenmehl
  • 175 g Weizen-Vollkornmehl
  • 150 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 kleine Eier
  • 150 ml 100-prozentiger, ungesüßter Sanddornsaft
  • 80 ml Rapsöl
  • 80 ml Buttermilch
  • 2 EL Vanille-Zucker
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • Schalenabrieb einer Bio- Orange

Mehl, Backpulver, Natron und Orangenschalenabrieb in eine Schüssel geben und grob durchmischen. In einer anderen Schüssel Zucker und Eier schaumig schlagen, Öl unterrühren, Saft und Buttermilch hinzufügen. Mit einem Holzlöffel die Mehlmischung zügig in die Sanddorn-Buttermilch-Masse einrühren.

Papierförmchen in einem Muffinblech verteilen, die Förmchen zu 3/4 mit Teig füllen. Bei 175 Grad Umluft circa 20 Minuten backen.

Tipp: Lassen Sie ein Förmchen frei und füllen es mit Wasser. Dann werden die Muffins besonders locker.

Zutaten für den Zuckerguss:

  • 100 g Puderzucker
  • etwas Sanddornsaft

Die fertigen Muffins aus dem Blech nehmen und abkühlen lassen. Den Puderzucker tröpfchenweise mit dem Sanddornsaft verrühren, bis er eine cremig-glatte Konsistenz hat. Die Muffins mit dem Zuckerguss verzieren und nach Belieben dekorieren.

Sanddorn Muffins unter einer Kuchenhaube.

Koch/Köchin: Anke E. Beutekamp

Letzter Sendetermin: 12.06.2015