Rindfleisch-Pie mit Feldsalat

Zutaten für den Pie (für 4 Personen):

  • 2 kg schieres Rindfleisch oder Hackfleisch
  • 4 große Zwiebeln
  • 200 g geschälte (frisch oder aus der Dose) Tomaten
  • 500 ml trockener Rotwein
  • 5-6 Zehen Knoblauch
  • 400 ml Bratenfond oder Rinderfond
  • ½ frische Chilischote
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel
  • zum Braten: Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • etwas Zitronenabrieb
  • 500 g Dinkeltoast
  • 200 g gemahlene, ungesüßte Cornflakes
  • 150 g Butter
  • 80 g geriebener Parmesan

Das Rindfleisch fein würfeln oder Rinder-Hackfleisch nehmen. In einem Bräter in heißem Olivenöl scharf anbraten. Die Zwiebeln fein würfeln, zum Fleisch geben und mitbraten. Den Knoblauch pellen und fein hacken, Chili in feine Ringe schneiden und zusammen mit dem geräucherten Paprikapulver und Kreuzkümmel in den Bräter geben. Die Tomaten würfeln und ebenfalls dazugeben. Alles etwas einschmoren lassen und mit einem Schuss Rotwein ablöschen, kräftig einkochen lassen und diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Es soll eine kräftige, braune Farbe entstehen.

Mit Bratenfond auffüllen und bei mittlerer Hitze circa 45-60 Minuten garen. Man kann den Bräter auch bei 120 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen geben, statt das Fleisch auf dem Herd zu garen. Am Ende nochmals mit Salz und Pfeffer und mit Zitronenabrieb und Rosmarin würzen. Das Ragout sollte nicht mehr zu viel Flüssigkeit haben.

Den Dinkeltoast im Mixer zu Paniermehl zerkleinern. Die Cornflakes dazugeben und alles mit Rosmarin, etwas Knoblauch und Salz und Pfeffer abschmecken. Die Butter schmelzen und mit dem Paniermehl vermengen.

Das Ragout in eine Auflaufform geben und mit der Brotmischung bedecken. Bei 160-180 Grad (Ober-/Unterhitze) im Ofen überbacken. Nach 10 Minuten den geriebenen Parmesan darauf geben und weitere 5 Minuten überbacken. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen für circa 5 Minuten ruhen lassen, portionieren und mit dem Salat servieren.

Zutaten für den Salat:

  • 1 Quitte
  • 200 g Feldsalat
  • 2 EL Honig
  • 1-2 EL Apfelessig
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 EL Haselnussöl
  • 100 ml Apfelsaft
  • Salz und Pfeffer

Die Quitten schälen, fein würfeln und anschließend in einer Pfanne mit etwas Honig karamellisieren. Mit Apfelsaft ablöschen und den Saft einkochen lassen, bis die Quittenwürfel weich sind. Alles abkühlen lassen und in ein hohes Gefäß geben. Essig und Nussöle hinzugeben und alles mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Feldsalat geben.

Den Salat in tiefen Tellern anrichten und zusammen mit dem Rindfleisch-Pie servieren.

Rindfleisch-Pie mit Feldsalat und Quitte.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 06.11.2017