Malakoff-Torte

Zutaten für die Creme:

  • 150 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Rum

Die Butter glatt rühren. Der Reihe nach portionsweise Eigelb, Puderzucker, Mandeln, Sahne und Rum hinzugeben und zu einer Creme verrühren.

Zutaten für den Belag:

  • 40 Löffelbiskuits
  • ⅛ l Wasser
  • 2 El Rum
  • 4 El Zucker
  • 200 ml geschlagene Sahne
  • 500 g (frisch oder als Konserve) Pfirsiche
  • alternativ: 500 g Aprikosen

In einem tiefen Teller das Wasser und den Rum verrühren, den Zucker darin auflösen. Die Löffelbiskuits damit beträufeln, aber nicht durchweichen lassen. Boden und Rand einer Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen.

Gut ⅔ der Pfirsiche in Scheiben schneiden. Den Rest für die Deko zurück behalten. Die Creme fingerdick auf den Boden streichen und mit den dünn geschnittenen Pfirsichscheiben belegen. Es folgt eine weitere Schicht beträufelte Löffelbiskuits, Creme und Pfirsiche. Mit den Löffelbiskuits abschließen und die Torte mit Alu-Folie abdecken. Mit einem Teller beschweren und ca. 5 Stunden kalt stellen. Teller und Alu-Folie entfernen, die Torte rundherum mit geschlagener Sahne einstreichen und mit den restlichen Pfirsichen dekorieren.

Eine Malakoff-Torte

Koch/Köchin: Marianne Ortner

Letzter Sendetermin: 30.06.2017