Schweinefilet auf Thai-Art mit Gemüsereis

Zutaten Currypaste:

Für die Currypaste getrocknete Chilis zehn Minuten in einer Schüssel mit warmem Wasser einweichen, abgießen und fein hacken.
Chilis mit Salz, Knoblauch, Zitronengras und Schalotten im Mörser zu einer breiigen Masse fein reiben. Nun restliche Zutaten hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

Zutaten Fleisch:

  • 720 g Schweinefilet
  • 4 EL Sesamöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL brauner Zucker
  • aus der Mühle Pfeffer
  • aus der Mühle Salz

Zutaten Soße:

Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Öl mit Gewürzen und Zucker verrühren. Dann Fleischstücke in eine große Schüssel geben, mit Öl übergießen und gründlich durchmischen. Anschließend mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten marinieren.
Sesamöl leicht erwärmen und Currypaste darin anschwitzen. Kokosmilch dazugeben und drei bis vier Minuten köcheln lassen. Erdnüsse hinzufügen und mit Zucker und Salz abschmecken. Das Ganze weitere drei bis vier Minuten köcheln lassen und dann vom Herd nehmen.
Nun das Fleisch in einer heißen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten und in die Soße legen.

Zutaten Gemüsereis:

  • 300 g Jasmin-Reis
  • 5 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 3 verquirlte Eier
  • 6 in feine Scheiben geschnittene Babymaiskolben
  • 4 EL fein gewürfelte Karotten
  • 1 fein gewürfelte Tomate
  • 2 fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Austernsoße
  • aus der Mühle Salz
  • aus der Mühle Pfeffer
  • zum Braten Pflanzenöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 Bund fein gehackter Koriander
  • 1 Limette

Jasminreis in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und waschen. Das milchige Wasser abgießen und den Vorgang so oft wiederholen, bis das Wasser klar bleibt. Reis in einen Topf geben und mit etwa 700 Milliliter Wasser bedecken. Jasminreis wird ohne Salz gegart. Topf mit gut schließendem Deckel zudecken und Wasser aufkochen lassen. Sobald der Reis kocht, Herd auf die kleinste Stufe stellen und den Reis etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Topf vom Herd nehmen und noch fünf Minuten zugedeckt nachgaren lassen. Sollte er dann noch nicht gar sein, noch einmal fünf Minuten nachgaren lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten. Eier dazugeben und mit einem Holzlöffel so lange umrühren, bis die Eier gestockt sind. Geschnittenes Gemüse hineingeben und unter Rühren etwa drei Minuten weiterbraten, bis das Gemüse fast gar ist. Dann mit Sojasauce, Austernsauce und Zucker abschmecken. Gegarten Reis hinzufügen, alles gut vermengen und etwa vier Minuten weiterbraten. Mit gehacktem Koriander verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

Richten Sie das Schweinefilet mit dem Gemüsereis auf vier vorgewärmten Tellern dekorativ an. Garnieren Sie nach Belieben mit Koriandergrün und Limettenspalten.

Der Koch Dirk Luther sitzt vor einem Teller, auf dem ein Gericht mit Limettenscheiben dekoriert ist.

Koch/Köchin: Dirk Luther

Letzter Sendetermin: 22.06.2017