Erdbeer-Käsekuchen

Zutaten für den Teig:

  • 275 g Mehl
  • 140 g Zucker
  • 130 g Margarine
  • 2 (Größe M) Eier
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 ½ TL Backpulver

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken eines Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig ausrollen und in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) legen. Dabei einen circa 2 cm hohen Rand hochziehen.

Zutaten für Füllung und Belag:

  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 220 g Zucker
  • 900 g Schmand
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Fläschchen Vanille-Aroma
  • 500 g Erdbeeren
  • 250 ml Erdbeersaft
  • 1 Päckchen roter Tortenguss

Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen. Schmand, Zitronensaft und Aroma unter die fertig gekochte Puddingmasse ziehen. Käsemasse auf den Boden in die Form geben und bei 180 Grad Umluft circa 70 Minuten backen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Dann auf dem kalt gewordenen Kuchen verteilen. Tortenguss mit Saft nach Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren gießen.

Eine Torte, belegt mit Erdbeeren.

Koch/Köchin: Regina Wegener

Letzter Sendetermin: 23.06.2017