Vanillecreme mit Himbeersoße

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 20-25 g Stärkemehl
  • ½ l Milch
  • 1 Prise Salz
  • ¼ Vanille-Stange
  • etwas Vanille-Zucker
  • ¼ l geschlagene Sahne

Eier trennen. Eigelb, Zucker und Stärkemehl verrühren. Milch und Salz dazugeben. Die Vanille-Schote aufschneiden, das Mark herausholen und zu den Zutaten dazugeben. Sie Creme auf dem Herd aufschlagen, bis die Speise einmal "aufpufft", anschließend von der heißen Platte nehmen. Unter Rühren etwas abkühlen lassen.

Eiweiß steif schlagen. Eischnee unter die Speise heben. Die Creme in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Schüssel füllen, kalt stellen. Nach Belieben etwas Schlagsahne unterziehen.

Zutaten für die Soße:

Himbeeren und etwas Cassislikör in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Anschließend im Mixer pürieren und kalt stellen. Die Creme zusammen mit der Himbeersoße servieren.

Inge Friedrich, Annette Behnken und Marga von Dewitz kochen gemeinsam in der Küche von St. Marienberg. © Kirche im NDR Fotograf: Christine Raczka

Letzter Sendetermin: 07.05.2017