Gefüllte Pfannkuchen

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 375 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • zum Backen: Öl oder Fett

Eier, Mehl und Salz glattrühren. Erst dann die Milch dazugießen. Anschließend die flüssige Masse eine Weile ruhen lassen.

Zutaten für die Füllung:

Zwiebel fein schneiden, Champignons in grobe Stücke schneiden. Hack mit den Zwiebelwürfeln anbraten, dann Champignons dazugeben und kurz mitbraten. Alle Gewürze miteinander vermischen. Achtung: Die Gewürzmischung (Gewürzsalz) lässt sich besser in einer großen Portion herstellen, deshalb wird dafür 1 kg Salz verwendet. Die Hackfüllung mit circa 1-2 TL von der Mischung würzen, zum Schluss einen Löffel Schmand unterrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit vier Pfannkuchen in Fett ausbraten.

Die Füllung portionsweise so auf je einen Pfannkuchen verteilen, dass er sich gut einrollen lässt. Die gerollten Pfannkuchen in eine feuerfeste Form geben und mit Reibekäse bestreuen. Im Ofen bei 150 Grad überbacken, bis der Käse gebräunt ist.

Zutaten für den Salat:

  • je nach Belieben: Blattsalate
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 1 gestrichener TL mittelscharfer Senf
  • ½ TL Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • zum Garnieren: rosa Pfeffer

Salat waschen und mundgerecht zupfen. Für die Soße Öl, Essig und Senf verrühren, anschließend würzen. Zusammen kurz vor dem Servieren anrichten.

Inge Friedrich, Annette Behnken und Marga von Dewitz kochen gemeinsam in der Küche von St. Marienberg. © Kirche im NDR Fotograf: Christine Raczka

Letzter Sendetermin: 07.05.2017