Gefüllte Zucchini mit Hähnchenbrustfilet

Zutaten für die Zucchini (für 4 Personen):

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Tomaten waschen, entkernen und würfeln, die Schalotten abziehen und ebenfalls würfeln. In eine Schüssel geben. Die Möhren waschen und grob raspeln, den Feta mit den Händen zerkrümeln. Saure Sahne, Feta, Tomaten, Möhren und Schalotten mischen. Mit Senf, Pfeffer, Salz und fein geschnittenem Basilikum abschmecken.

Die Zucchini halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Mit der Käse-Gemüse-Masse füllen und in eine flache Auflaufform legen. Etwas Wasser in die Form gießen und etwa 25 Minuten im Ofen garen.

Zutaten für das Fleisch:

Für die Marinade Senf, Honig, Olivenöl, Sojasoße, Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller verrühren. Den Knoblauch fein hacken und unter die Marinade mischen. Die Hähnchenbrustfilets mindestens eine halbe Stunde darin marinieren - gern auch länger.

Danach von beiden Seiten circa 5 Minuten ohne Öl in einer beschichteten Pfanne braten.

Zutaten für das Couscous:

Couscous in eine Schüssel geben, mit der Gemüsebrühe begießen und quellen lassen. Gelegentlich umrühren.

Nährwerte (pro Portion):
551 kcal; 21 g Fett; 33,5 g Kohlehydrate; 60 g Eiweiß

Empfehlenswert bei:

Bluthochdruck

Letzter Sendetermin: 16.01.2017