Erdbeer-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g frische Erdbeeren
  • 225 g Mehl
  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Milch
  • Zum Bestäuben: Puderzucker

Die Butter vor der Zubereitung weich werden lassen, anschließend mit Zucker, Eiern und Vanille-Zucker schaumig rühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Salz und Backpulver vermischen. Die Mehlmasse zum Eierschaum geben und vorsichtig unterheben. Dann die Milch einrühren.

Die Erdbeeren putzen, in kleine Stücke schneiden und etwa zwei Drittel davon kurz unter den Teig rühren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig in zwölf Muffinförmchen füllen. Die restlichen Erdbeerstückchen auf die Muffins verteilen und leicht andrücken. Nun die Förmchen auf ein Kuchenblech geben und auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben. Nach etwa 30 Minuten die Erdbeer-Muffins aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Vor dem Anrichten mit Puderzucker bestäuben.

Ein mit Puderzucker bestäubter Erdbeer-Muffin ist neben Erdbeeren auf einem Teller angerichtet.  Fotograf: Franz Fanter

Koch/Köchin: Franz Fanter

Letzter Sendetermin: 03.07.2017