Quark-Spekulatius-Himbeer-Dessert

Zutaten (für 4 Personen):

  • 120 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 60 g Gewürzkekse oder Spekulatius
  • etwas Zitronensaft
  • 240 g Mascarpone
  • 400 g Quark
  • circa ¼ l Vollmilch
  • 4-5 EL Rohrzucker
  • Vanillezucker und Zimt
  • frische Minze

Mascarpone, Quark und Milch zu einer Creme verrühren. Rohr- und Vanillezucker, eine Prise Zimt und etwas Zitronensaft dazugeben. Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz in grobe Stücke zerkleinern.

Die Hälfte der Creme abnehmen und vorsichtig die Himbeeren unterheben. Die andere Hälfte der Creme auf kleine Gläser verteilen, so dass diese knapp zur Hälfte gefüllt sind. Darauf eine Schicht Spekulatius-Stückchen verteilen, anschließend die Himbeercreme darübergeben. Obenauf noch einmal Keksstückchen verteilen.

Das Dessert mit Minze dekorieren.

Annette Behnken sitzt in einer Tischrunde im Ökumenischen Forum in der Hafencity © Kirche im NDR Fotograf: Christine Raczka

Letzter Sendetermin: 27.08.2017