Gebratener Stint mit Orangen-Salat

Zutaten für 4 Personen:

  • 24 Stinte
  • Vollkornmehl
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz
  • Zitronensaft
  • Salz
  • 4 rotfleischige Orangen
  • 1/4 l Orangensaft
  • 2 EL asiatische Fischsoße
  • 20 schwarze, kernlose Oliven
  • 2 Limetten
  • Meersalz
  • Prise Zucker

Die Schale der Cara-Cara-Orangen mit einem scharfen Messer bis zum Fruchtfleisch abschneiden. Das Fruchtfleisch in runde und dünne Scheiben schneiden, dann auf eine Platte legen. Den Orangensaft auf die Hälfte reduzieren und mit 2 Esslöffeln Fischsoße würzen. Den lauwarmen Sud über die Orangenscheiben gießen. Auf die Orangen noch etwas Limettensaft und abgerieben Limettenschale geben. Nun die Oliven auf den Orangen verteilen und alles mit Salz und einer Prise Zucker würzen. Die Stinte säubern, salzen und in einer Mischung aus Semmelbrösel (vom Bäcker) und Vollkornmehl wälzen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Stinte je Seite etwa anderthalb Minuten knusprig ausbacken. Die Stinte anschließend auf Küchenkrepp legen, entfetten und mit Zitronenabrieb bestreuen. Die Stinte auf den Orangen anrichten, köstlich!

Stinte mit Orangensalat. © NDR Fotograf: Florian Kruck

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 20.02.2016