Skrei mit Currygemüse

Zutaten für 4 Personen:

Für das Currygemüse Zwiebel und Selleriestange putzen und in Würfel bzw. feine Scheiben schneiden. Tomaten halbieren und den Stielansatz entfernen. Chilischote entkernen und in feine Scheiben schneiden. Mango schälen und das Fruchtfleisch würfeln.

Nun Traubenkernöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Tomaten, Zwiebeln und den Staudensellerie kurz anbraten. Das Currypulver hinzufügen, unter das Gemüse mischen und kurz anrösten. Brühe und die Mango-Würfel dazugeben, dann alles mit Zucker, Salz Limettensaft und abgeriebener Limettenschale würzen. Das Gemüse fünf Minuten sanft köcheln lassen.

Reis mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben, salzen und leicht zuckern. Eine angedrückte Knoblauchzehe, ein Stück Orangenschale und Ingwerscheiben hinzufügen. Den Reis kräftig aufkochen lassen, dann den Topf verschließen und die Hitze auf ein Minimum reduzieren. Den Reis etwa 10-15 Minuten gar ziehen lassen.

Skreifilet waschen, trocknen und gegebenenfalls Gräten entfernen. Das Filet anschließend in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstücke darin je Seite anderthalb Minuten braten. Die Filetstücke salzen und pfeffern.

Zuerst den Basmatireis auf Teller geben, dann das Gemüse und zum Schluss die Skreistücke.

Skrei mit Currygemüse

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 13.02.2016