Tomatensuppe mit Hackfleischbällchen

Zutaten für die Suppe (für 4-6 Personen)

  • 3 kg besonders reife Tomaten
  • 1 kg Suppenfleisch vom Rind
  • 1 Stange Lauch
  • ½ Knolle Sellerie
  • Möhren
  • ½ l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Tomaten mit etwas Wasser in einen Topf geben und etwa ½ Stunde köcheln lassen. Aus der Flüssigkeit nehmen, in ein Sieb legen und die restliche Flüssigkeit herausdrücken. Häute und Kerne sollten dabei im Sieb bleiben. Sellerie, Lauch und Möhren putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Tomatensud wieder erhitzen, Suppenfleisch und Gemüse hinzufügen. Alles eine weitere Stunde sanft köcheln lassen. Das Fleischstück aus dem Topf nehmen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Zutaten für die Einlage:

  • ½ kg gemischtes Hackfleisch
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Das Hackfleisch mit sehr weicher Butter, Salz und Pfeffer vermengen. Etwas Semmelbrösel auf die Innenfläche der Hände geben und aus der Hackmasse möglichst kleine Klößchen formen. In der Suppe 10 Minuten ziehen lassen. Wer mag, kann noch das Kochfleisch in Würfel schneiden und ebenfalls als Einlage zur Suppe geben.

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 02.09.2017