Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gewürze

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel © fotolia/Dionisvera

Kreuzkümmel, auch Cumin genannt, wird aus den getrockneten Früchten der gleichnamigen Pflanze gewonnen. Die Samen sind dem des Kümmels optisch sehr ähnlich, haben aber einen ganz anderen Geschmack - intensiv, würzig und leicht scharf. Kreuzkümmel ist in vielen Curry- und Gewürzmischungen enthalten und wird für arabische, indische, fernöstliche und mexikanische Gerichte verwendet.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Kreuzkümmel

Rezepttitel
Bulgursalat
Linsenbratlinge mit Joghurtdip
Schweinefilet auf Thai-Art mit Gemüsereis
Scharfes Rinderzungenragout (Ají de lengua)
Cajun-Hähnchen mit Rauchkartoffeln
Mexikanische Tacos mit zweierlei Füllung
Ganzes Lamm vom Grill
Filet vom Ostseedorsch im Teigsäckchen
Hummus
Paprikapaste mit Nüssen
Hummus (Kirchererbsen-Creme)
Pulled salmon Lachsburger
Kartoffel-Wild-Lasagne mit Kopfsalat
Mulligatawny-Suppe (Hühnchen-Curry-Suppe)
Wachteln auf Linsengemüse
Waldpilz-Quiche
Gelber Dal
Rinderschäufele aus dem Tontopf mit Couscous
Pulled Pork mit Krautsalat und Dip
Gebratene Auberginen mit Tomate und Zimt
Mehr Rezepte mit der Zutat