Sendedatum: 04.11.2013 20:15 Uhr  | Archiv

Laubbläser: Dreckschleudern im Dauereinsatz

Bild vergrößern
Professor Jeroen Buters hat untersucht, wie viele Partikel durch Laubbläser und Rechen in die Luft gelangen.

Wenn die Blätter von den Bäumen fallen, rücken Mitarbeiter der Stadtreinigung und auch Kleingärtner oft mit Laubbläsern an. Mit diesen Maschinen lässt sich Laub haufenweise zusammenpusten. Die Gartenhelfer sind aber nicht ohne Nebenwirkungen: Sie machen Lärm und verbreiten darüber hinaus Schimmelpilze, Sporen und pulverisierten Hundekot. Das belegt ein Experiment im Auftrag von Markt am Helmholtz-Zentrum in München, einer Forschungseinrichtung für Gesundheit und Umwelt. Dabei wurde verglichen, wie viele gesundheitsschädliche Partikel ein Laubbläser und ein herkömmlicher Rechen in die Luft wirbeln.

Kleinstpartikel können tief in die Lunge eindringen

Mit einer sogenannten Pollen- und Sporenfalle ist Professor Jeroen Buters den Partikeln auf der Spur. Die Überraschung unter dem Mikroskop: Durch den Laubbläser gelangen mehr als zehnmal so viele Partikel in die Luft wie mit einem Rechen. Der Feinstaub kann beim Einatmen tief in die Lunge gelangen und dort Entzündungen hervorrufen.

Allergiker: Laubblasen nur mit Maske

Bild vergrößern
Wenn Allergiker einen Laubbläser verwenden, sollten sie unbedingt eine Maske tragen, die Feinstaub aus der Luft filtert.

Ein Problem auch für Allergiker, die empfindlich auf Feinstaub reagieren. Zwar wurden die Abgasnormen für Motoren in der EU deutlich verschärft. Den aufgewirbelten Feinstaub scheinen die EU-Beamten allerdings vergessen zu haben. Nur an ganz wenigen Laubbläsern finden sich Warnhinweise der Hersteller. Professor Buters rät: Allergiker sollten bei der Arbeit mit einem Laubbläser sogenannte Allergikermasken tragen - oder besser einen Rechen verwenden.

Weitere Informationen

Dachrinne reinigen: Womit Laub entfernen?

Mit speziellen Geräten soll man Laub aus Dachrinnen relativ schnell und einfach entfernen können. Markt macht den Praxistest mit drei Dachrinnenreinigern. mehr

mit Video

Womit lässt sich Laub am besten entfernen?

Im Herbst sollte Rasen von Laub befreit werden, er würde sonst darunter verfaulen. Welche Methode ist am besten geeignet? Die gute alte Harke oder die lautstarken Laubsauger? mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 04.11.2013 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

43:42

Tipps zum Schutz vor Arthrose

11.12.2017 21:00 Uhr
NDR Fernsehen
04:05

Wann sind Zahnimplantate sinnvoll?

12.12.2017 20:15 Uhr
Visite