Stand: 08.03.2016 14:44 Uhr

Anleitung: Ein Vogelhaus selber bauen

Aus ausgehöhlten Baumstämmen, Stroh oder Kunststoff: Vogelhäuser gibt es in Hülle und Fülle. Wer ein wenig handwerkliches Geschick und ein paar Resthölzer zu Hause hat, kann sich selbst ein Vogelhäuschen bauen. Der Vorteil: Sie können die Größe ihrem Garten oder Balkon anpassen und bekommen ein einmaliges, individuelles Stück.

Notwendiges Material

  • Restholz, z.B. alte Bretter, Dachlatten oder Kanthölzer
  • lange Schrauben
  • Holz- oder Leinöl
  • Pflanzen für die Begrünung

Ein Vogelhaus mit Dachbegrünung. © NDR

Ein Vogelhaus bauen

gärtnern natürlich -

Aus Restholz und Dachpappe lässt sich mit ein bisschen Geschick ein individuelles Vogelhaus für den Garten oder Balkon bauen. Der Clou: Das Häuschen bekommt eine Dachbegrünung.

3,57 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Anleitung Schritt für Schritt

Wenn das Haus später im Garten stehen soll, bauen Sie zunächst einen robusten Ständer aus Kanthölzern. Für den Fuß vier kurze Hölzer an beiden Seiten anschrägen und als Stützen an einem langen Holz verschrauben. Darauf ein Bodenbrett in der gewünschten Größe befestigen.

Auf das Bodenbrett kommen vier Eckpfeiler. Wenn Sie vermeiden wollen, dass große Vögel wie Tauben das Haus nutzen, wählen Sie diese nicht zu hoch. Stehen die Pfeiler, wird unten eine niedrige Verblendung an das Bodenbrett geschraubt. Sie verhindert, dass später Futter herausfällt. Auch an den oberen Teil der Pfeiler werden nun ringsum Verblendungen angebracht. Daran wird das Dach befestigt. Es sollte einen Neigungswinkel von etwa 15 Grad haben, damit Regenwasser gut abläuft.

Als Letztes wird das Vogelhaus wetterfest gemacht. Dafür das Dach mit Dachpappe eindecken und das Holz mit Lein- oder Bioöl in dem gewünschten Farbton streichen. Ganz besonders hübsch sieht das Vogelhaus aus, wenn das Dach noch begrünt wird. Dafür sind Dickblattgewächse wie Fetthenne, Hauswurz oder Mauerpfeffer gut geeignet, denn sie wurzeln flach und brauchen wenig Wasser.

Weitere Informationen

Eigenes Vogelfutter herstellen

Im Winter freuen sich die Vögel über eine Extraportion Futter. Statt es fertig im Baumarkt zu kaufen, lässt es sich auch ganz einfach selbst mischen. mehr

Vögel im Winter richtig füttern

Vögel im Winter zu füttern hat in Deutschland eine lange Tradition. Wer dabei einige Regeln beachtet, kann den Tieren helfen und sie aus nächster Nähe beobachten. mehr

So sieht der vogelfreundliche Garten aus

Wer Singvögeln Nahrung und Unterschlupf bieten möchte, sollte seinen Garten naturnah gestalten. Und überlegen, die Tiere auch im Sommer zu füttern, raten manche Vogelkundler. mehr

Von der Milchtüte zum Vogelhäuschen

NDR Info

Eine Saft- oder Milchtüte, zwei Stöcke, eine Schere und ein bisschen Schnur: Daraus können auch Kinder ganz leicht ein Vogelfutterhäuschen bauen. mehr