Stand: 09.08.2017 11:53 Uhr

Helene Grass liest Colson Whitehead

Am Morgen vorgelesen: der Roman "Underground Railroad"

Colson Whitehead, der US-amerikanische Schriftsteller mit afrikanischen und indianischen Wurzeln, hat sich für seinen siebten Roman von einer historischen Organisation inspirieren lassen, die Sklaven bei der Flucht aus den Südstaaten in den sicheren Norden half. Sie bekam um 1850, mit Beginn der Eisenbahnen, den Namen "Underground Railroad". Dass in Whiteheads Fiktion tatsächlich geheime Eisenbahntunnel unter mehreren Staaten verlaufen, ist das Glücksmoment im ansonsten unerbittlich grausamen Schicksal der jungen Cora, die ihr Leben auf der Baumwollplantage in Georgia hinter sich lässt.

Die Bücher von Colson Whitehead

Zu hören sind die Lesungen vom 21. August bis zum 8. September, jeweils von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Folge 1 der Lesung können Sie bereits ab dem 20. August 8.30 Uhr an dieser Stelle hören. Diese sowie alle weiteren Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/1521. August 20178:30 Uhr
2/1522. August 20178:30 Uhr
3/1523. August 20178:30 Uhr
4/1524. August 20178:30 Uhr
5/1525. August 20178:30 Uhr
6/1528. August 20178:30 Uhr
7/1529. August 20178:30 Uhr
8/1530. August 20178:30 Uhr
9/1531. August 20178:30 Uhr
10/151. September 20178:30 Uhr
11/154. September 20178:30 Uhr
12/155. September 20178:30 Uhr
13/156. September 20178:30 Uhr
14/157. September 20178:30 Uhr
15/158. September 20178:30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 21.08.2017 | 08:30 Uhr