Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

mit Audio

Ulrich Noethen liest "Hundert Jahre Einsamkeit"

19.06.2017 08:30 Uhr

Dagmar Ploetz hat Gabriel García Márquez' Familiensaga "Hundert Jahre Einsamkeit" neu übersetzt. Ulrich Noethens Vorlesekunst bringt den Text des Jahrhundertromans zum Leuchten. mehr

Lesung: "Die Geschichte der Bienen"

29.05.2017 08:30 Uhr

Die Norwegerin Maja Lunde entwirft eine Welt, in der es keine Bienen mehr und daher auch viel weniger Menschen gibt. Bibiana Beglau, Markus Fennert und Thomas M. Meinhardt lesen aus Lundes Roman. mehr

Julia Nachtmann liest Dave Eggers

15.05.2017 08:30 Uhr

In "Bis an die Grenze" erzählt Dave Eggers von der Zahnärztin Josie aus Ohio, die mit ihren Kindern vor einer schal gewordenen Familiensituation bis nach Alaska flieht. mehr

Stefan Kaminski liest "Beste Absichten"

02.05.2017 08:30 Uhr

Thomas Brussigs neuer Roman erzählt die tragikomische Geschichte der Band "Die Seuche", die im Herbst 1989 vor dem Durchbruch steht. Doch plötzlich zählt Geld mehr als Musik. mehr

Marit Beyer liest "Sissinghurst"

26.04.2017 08:30 Uhr

Die Schriftstellerin Vita Sackville-West und ihr Mann Harold Nicolson dokumentieren die Entstehung ihres Blumen- und Heckenparadieses. Marit Beyer liest daraus. mehr