Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

Am Morgen vorgelesen: "Die Terranauten"

T.C. Boyle ist bekannt für seine Geschichten über Extremsituationen. August Diehl, Ulrike C. Tscharre und Eli Wasserscheid lesen aus dem neuen Roman des amerikanischen Autors. mehr

Alles in Luther!

Wer war Martin Luther? Welche Beziehung lässt sich zu ihm herstellen? Namhafte Schriftsteller suchen in eigens für NDR Kultur geschriebenen Essays nach Antworten. mehr

Hans Paetsch liest Luthers Fabeln

30.12.2016 08:30 Uhr

Zum Ausklang des Jahres und zur Einstimmung auf das Reformationsjahr 2017 liest Hans Paetsch einige von Martin Luther gesammelte Fabeln nach Äsop. mehr

Wolfgang Reichmann liest E.T.A. Hoffmann

E.T.A. Hoffmann schrieb die Weihnachtsgeschichte "Nussknacker und Mausekönig" vor 200 Jahren - ein Märchen voller Bizarrerie und tiefsinniger Symbolik, gelesen von Wolfgang Reichmann. mehr

Hugo R. Bartels liest Adalbert Stifter

Adalbert Stifters Erzählung "Bergkristall" gehört zu jedem gelungenen Weihnachtsfest. Das Schicksal der Geschwister Sanna und Konrad versinnbildlicht den Zyklus der christlichen Feste. mehr