Eröffnung der Elbphilharmonie Hamburg

Moderation: Philipp Cavert, Friederike Westerhaus und Mischa Kreiskott

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:00 bis 00:00 Uhr

Endlich ist es so weit: Die Elbphilharmonie wird eingeweiht! Die festlichen Eröffnungskonzerte, die in ein dreiwöchiges Festival münden, liegen in den Händen des NDR Elbphilharmonie Orchesters, das im Großen Saal der Elbphilharmonie als Residenzorchester seine neue Heimat finden.

Von der Renaissance bis zur Gegenwart

Bild vergrößern
Mit dabei: Countertenor Philippe Jaroussky. Er ist der Artist in Residence des NDR Elbphilharmonie Orchesters in der großen Eröffnungssaison 2016/2017.

Das vollständige Programm der Konzerte bleibt noch ein Geheimnis, aber es sei schon verraten, dass Chefdirigent Thomas Hengelbrock mit seinem Orchester, international hochkarätigen Solisten sowie dem NDR Chor und dem Chor des Bayerischen Rundfunks eine musikalische Reise unternimmt. Diese spannt einen programmatischen Bogen von der Renaissance bis zur Gegenwart, kulminierend in der Uraufführung eines neuen Werks, das der NDR, gefördert durch Nikolaus W. Schües, bei Wolfgang Rihm in Au‚ftrag gegeben hat. Rihm, einer der wichtigsten deutschen Komponisten unserer Zeit, hat es eigens für diesen Anlass geschaffen.

Berichterstattung mit Live-Stream

Bundespräsident Gauck: "Ich bin überwältigt"

Bei der Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg hat sich Bundespräsident Gauck am Abend begeistert gezeigt. Bürgermeister Scholz bezeichnete den Bau als eine schwierige Geburt. mehr

Eine erste Sternstunde: Wie klingt die Elbphilharmonie?

Bild vergrößern
Hanna-Elisabeth Müller aus Karlsruhe springt für die erkrankte schwedische Sopranistin Camilla Tilling ein.

Im Programm der Eröffnungskonzerte werden in unterschiedlichen Besetzungen die Möglichkeiten des Großen Saals und seiner Akustik erkundet - der Au‚ftakt zu vielen weiteren Sternstunden in Hamburgs neuem musikalischem Wahrzeichen. Die deutsche Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller springt kurzfristig für die erkrankte schwedische Sopranistin Camilla Tilling ein. Für den erkrankten Jonas Kaufmann springt der slowakische Tenor Pavol Breslik ein.

Das Programm

NDR Elbphilharmonie Orchester
NDR Chor / Chor des Bayerischen Rundfunks
Ltg.: Thomas Hengelbrock
Hanna-Elisabeth Müller, Sopran
Wiebke Lehmkuhl, Mezzosporan
Philippe Jaroussky, Countertenor
Pavol Breslik, Tenor
Bryn Terfel, Bassbariton
Iveta Apkalna, Orgel

Werke u.a. von L. van Beethoven, Emilio de‘ Cavalieri, Rolf Liebermann, Olivier Messiaen, Michael Praetorius, Wolfgang Rihm, Richard Wagner, Bernd Alois Zimmermann
ca. 22:35 Uhr: Die Elbphilharmonie ist eröffnet - Interviews, Gespräche, Beiträge, Musik

Live aus der Elbphilharmonie Hamburg

übersicht

Hengelbrock und Zietschmann im Elphi-Fieber

11.01.2017 13:00 Uhr

Chefdirigent Thomas Hengelbrock fiebert der Eröffnung der Elbphilharmonie entgegen. Mit NDR Klangkörperchefin Andrea Zietzschmann ist er vorher zu Gast bei Klassik à la carte mehr

Pavol Breslik: Klangvoller Ersatz für Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann wird nicht bei der Eröffnung der Elbphilharmonie singen. Der Tenor musste seine Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen absagen. Für ihn wird der Tenor Pavol Breslik auftreten. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte zum Nachhören

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr