Das Gespräch

Gast: Ingrid von Kruse

Samstag, 31. Oktober 2015, 18:00 bis 18:30 Uhr

Seit drei Jahrzehnten widmet sich die Hamburger Fotografin Ingrid von Kruse der Porträtfotografie von Künstlern, Komponisten, Schriftstellern, Wissenschaftlern, Architekten, Politikern, Zeitzeugen. Entstanden sind Bilder jenseits von Agenturaufnahmen unter Termindruck. Im Gespräch auf NDR Kultur berichtet sie über ihre Begegnungen unter fünf Augen - zwei Menschen und ein Objektiv. Kein Tonband läuft mit. Nur wache, aufmerksame Gegenwart. Erstmals liegen hier die Geschichten des Entstehens und die Erinnerungen an diese Begegnungen vor.

Buch-Info

Charakterbilder- Begegnungen unter fünf Augen
Autorin: Ingrid von Kruse
Verlag: zu Klampen
Seiten: 256
ISBN: 978-3866745124
Preis: 19,80 Euro

In einer Auswahl von rund drei Dutzend "Charakterbildern" lernen wir Helmut Schmidt als Kunstkenner kennen. Loriot und Siegfried Lenz, Elisabeth Borchers und Michail Gorbatschow, Yehudi Menuhin und Will Quadflieg, Ernst Jünger, Golo Mann und viele andere erzählen im zutraulichen Gespräch mit der Fotografin aus Ihrem Leben. Nicht Promis, sondern Persönlichkeiten, Menschen mit Lebenswegen und Falten im Gesicht werden hier lebendig. Menschen, die Politik und Kultur in Europa geprägt haben. Willy Brandt, Marion Gräfin Dönhoff, Richard von Weizsäcker hat man so noch nie gesehen. Nachdenklich. Privat. Persönlich.

Übersicht

Das Gespräch

Immer wieder erweist sich das "Gespräch" als Ort des interessanten Dialogs über Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik an dem prominente Zeitgenossen zu Wort kommen. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Begegnungen-unter-fuenf-Augen,sendung442632.html