Stand: 18.11.2015 15:56 Uhr

Trauer um Helmut Schmidt

Helmut Schmidt ist nach seinem Tod über alle Parteigrenzen hinweg als bedeutender Politiker und Publizist gewürdigt worden. Der frühere Bundeskanzler starb am 10. November 2015 im Alter von 96 Jahren zu Hause in seiner Heimatstadt Hamburg.

Bewegender Abschied von Helmut Schmidt

Mit einem Staatsakt im Hamburger Michel haben 1.800 Gäste aus dem In- und Ausland Abschied von Helmut Schmidt genommen. Tausende Menschen erwiesen dem Ex-Kanzler bei einem Trauerzug die letzte Ehre. mehr

mit Video

Eine Stadt steht Spalier

Ein Abschied von Helmut Schmidt ist ohne Superlative wie "Weltgewissen" oder "Gigant" wohl nicht denkbar. Aber es waren dann doch die kleinen Dinge, die besonders nahe gingen. mehr

Kondolenzbuch zum Tode von Helmut Schmidt

Mit Helmut Schmidt ist ein großer Staatsmann gestorben. Erinnerungen und Gedanken zu seinem Tode konnten Sie in unserem Online-Kondolenzbuch niederschreiben. mehr

43:50

Hanseat und Staatsmann - TV-Porträt

NDR Fernsehen

Helmut Schmidt hat als Regierungschef die Bundesrepublik geprägt wie nur wenige andere. Doch es waren nicht nur politische Fragen, die ihn bewegt haben. Ein Porträt des Altbundeskanzlers. Video (43:50 min)

mit Video

"Er ist friedlich gestorben"

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt ist tot. Der 96-Jährige starb am 10. November in Hamburg. An seinem Bett wachten seine Tochter und seine Lebensgefährtin. mehr

Würdigungen und Porträts

Link

"Helmut war ein Vorbild"

Für den früheren US-Außenminister Henry Kissinger war Helmut Schmidt ein enger Freund und Vorbild. Auch andere US-Politiker würdigten Schmidts Lebensleistung. Mehr bei tagesschau.de. extern

Genscher hebt Schmidts "Klarheit im Urteil" hervor

NDR Info

"Helmut Schmidt war eine außergewöhnliche Persönlichkeit." Der Sozialdemokrat habe sich vor schwierigen Entscheidungen nie gescheut, sagte der frühere FDP-Chef Genscher auf NDR Info. mehr

mit Video

Helmut Schmidt - eine Würdigung

Helmut Schmidt war mehr als 75 Jahre lang politisch aktiv. Was bleibt von so einem Leben? Sabine Rossbach, Direktorin des Landesfunkhauses Hamburg, würdigt den ehemaligen Kanzler. mehr

mit Audio

Helmut Schmidt und die Musik

Hinter der hanseatisch-rauen Schale von Helmut Schmidt verbarg sich ein empfindsamer Kern. Besonders die Kunst und die Musik hatten es dem Altkanzler angetan. mehr

Schleswig-Holstein: Schmidts zweites Zuhause

Der verstorbene Altkanzler Helmut Schmidt war ein gern gesehener Gast in Schleswig-Holstein - am Brahmsee und anderswo im Land. 1998 wurde er schließlich Ehrenbürger. Die Landespolitik trauert. mehr

mit Video

Schmidt: Kühler Kopf und Krisenmanager

Sturmflut, RAF-Terror, Kalter Krieg: In schwierigen Zeiten erlangte Helmut Schmidt als Krisenmanager großes Ansehen im In- und Ausland. Nun starb der Alt-Kanzler mit 96 Jahren in Hamburg. mehr

Stationen und Zitate

29 Bilder

Helmut Schmidt - Eine Karriere in Bildern

Sein Einsatz bei der Sturmflut 1962 machte den Hamburger Senator bundesweit bekannt, 1974 wurde er Willy Brandts Nachfolger als Bundeskanzler. Bilder einer außergewöhnlichen Karriere. Bildergalerie

"Willen braucht man. Und Zigaretten"

Helmut Schmidt war ein Mann deutlicher Worte. Aussprüche wie "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" oder "Willen braucht man. Und Zigaretten" gingen in die Zitat-Wörterbücher ein. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:47

Bürgerschaft debattiert über Jamaika-Aus

22.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31

SPD: Regieren oder nicht regieren?

22.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:11

Ausstellung: Der FC St. Pauli in der NS-Zeit

22.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal