Stand: 21.07.2017 07:23 Uhr

"Rigoletto"-Generalprobe begeistert Tausende

Kein Regentropfen hat den Sommer-Opernabend in Hannover getrübt: Rechtzeitig vor Beginn der Generalprobe des NDR Klassik Open Air haben sich die Regenwolken am Donnerstagabend verzogen. Insgesamt 8.000 Besucher verfolgten begeistert das Geschehen und lauschten den herrlichen Klängen von Verdis "Rigoletto". Die 2.000 Plätze auf den Rängen vor der Bühne am Neuen Rathaus waren restlos belegt. Zusätzlich waren 6.000 Opernbegeisterte in den Maschpark gekommen - trotz der Unsicherheit, ob es trocken bleiben würde. Im Park konnten sie das Treiben auf der Bühne auf zwei Video-Leinwänden gratis miterleben.

Gemütlich der Generalprobe lauschen

Die Opernfans sind bestens ausgestattet

"Traumhaft schön" sei die Generalprobe, freute sich Jörg Wicke aus Hemmingen, der mit seiner Frau und vier Freunden jedes Jahr die Oper im Park genießt. Die Künstler seien "grandios". Mit Wein, Wraps und Spießchen hatte es sich die kleine Gruppe auf Campingstühlen bequem gemacht - für alle Fälle wetterfeste Jacken im Gepäck. Und nicht nur diese sechs aus der Region Hannover waren bestens ausgestattet. Auf dem Rundgang durch den Park wurde deutlich: Beim mittlerweile vierten NDR Klassik Open Air sind nicht nur die Macher, sondern auch die Fans bereits erfahren und geübt.

Dossier

NDR Klassik Open Air: "Rigoletto" in Hannover

Die "Oper für alle" ist in die vierte Runde gegangen: Verdis "Rigoletto" war beim NDR Klassik Open Air 2017 in Hannover zu erleben. Alle Bilder, Videos und Informationen gibt es hier. mehr

"Das schönste Baugerüst aller Zeiten"

Auch für diejenigen, die sich bisher keine einzige Open-Air-Oper haben entgehen lassen, gibt es in diesem Jahr etwas ganz Neues zu sehen: eine Licht-Choreografie am Baugerüst des Neuen Rathauses. Damit das Gerüst während des NDR Klassik Open Airs nicht stört, ist es mit Hunderten Scheinwerfern und mehr als 20 Kronleuchtern ausgestattet worden und erstrahlt in wechselnden Farben - sorgfältig abgestimmt auf die Stimmung der Oper. Diese Stimmung übertrug sich während der Generalprobe auf den ganzen Park - selbst Spaziergänger, die nur nebenbei etwas mithören und -schauen wollten, blieben stehen und konnten sich kaum sattsehen am Farbenspiel. "Das schönste Baugerüst aller Zeiten", so auch das Urteil von Gabi Wicke, die von ihrem Campingstuhl aus sowohl die Leinwand als auch das Rathaus sehen konnte.

Tenor Stephen Costello in der Rolle des Herzogs von Mantua © NDR

Opernhit im Maschpark: Die Arie in voller Länge

Diese Arie kennt jeder: In der Generalprobe des NDR Klassik Open Air mit Verdis "Rigoletto" ließ Weltklasse-Tenor Stephen Costello "La donna è mobile" zu einem der Highlights werden.

4,34 bei 35 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Auf der Bühne: Internationale Stars der Opernszene

Die Lichter, die Bilder, die Töne - es stimmte alles am Donnerstagabend. Auf der Bühne singen und spielen bei diesem NDR Klassik Open Air die Musiker der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Keri-Lynn Wilson, der Festivalchor Hannover - bestehend aus professionellen Sängern aus ganz Norddeutschland - und weltbekannte Solisten. In der Titelrolle Bariton Ludovic Tézier - im Moment wohl der Rigoletto. Sopranistin Nadine Sierra singt Rigolettos Tochter Gilda, Tenor Stephen Costello den Herzog von Mantua.

"Alle Erwartungen übertroffen"

Mit tosendem Applaus und lauten Bravo-Rufen dankten die Zuschauer den Opernstars für eine wunderbare Vorstellung. Nun steigt die Vorfreude auf den Sonnabend, wenn die große Aufführung von "Rigoletto" folgt. "Die Generalprobe hat alle Erwartungen übertroffen", sagte Marlis Fertmann, NDR Fernsehchefin in Niedersachsen und Initiatorin des NDR Klassik Open Air. "Die wahren Helden waren die Menschen im Park, die dem Wetter trotzten und die mit einem wunderbaren Opernabend belohnt wurden. Die Einladung 'Oper für alle' steht auch am Samstag. Wir freuen uns auf einen hochemotionalen Abend mit großen Stimmen und herrlicher Musik."

Weitere Informationen
05:09

Letzte Proben für Verdis "Rigoletto"

20.07.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

160 Mikrofone, zehn Kameras und das Rathaus als Kulisse: Verdis Oper "Rigoletto" in Hannover ist ein besonderes Event. Bei der Hauptprobe schlug allerdings das Unwetter zu. Video (05:09 min)

"La Traviata" auf DVD

NDR Radiophilharmonie

Pünktlich zum nächsten NDR Klassik Open Air-Ereignis mit Verdis "Rigoletto" ist "La Traviata" auf DVD erschienen. mehr

01:53

Der Aufbau in knapp zwei Minuten

Innerhalb einer Woche sind die Bühne für das NDR Klassik Open Air aufgebaut und die Lichtelemente am Neuen Rathaus angebracht worden. Hier das ganze Geschehen im Zeitraffer. Video (01:53 min)

mit Video

"Rigoletto": Die Vorbereitungen im Blog

Verdis "Rigoletto" steht auf dem Programm des vierten NDR Klassik Open Air in Hannover. NDR.de hat die Vorbereitungen für die "Oper für alle" begleitet - hier der Blog zum Nachlesen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 20.07.2017 | 19:30 Uhr

Mehr Kultur

04:30

Meissener Porzellanteller

24.09.2017 16:00 Uhr
Lieb & Teuer
05:46

Gemälde "Alsterlust" von Ernst Eitner

24.09.2017 16:00 Uhr
Lieb & Teuer
06:00

Schiffsapotheke aus Mahagoni

24.09.2017 16:00 Uhr
Lieb & Teuer