Stand: 22.10.2016 11:21 Uhr

Gitte begeistert als Musicalstar in Lübeck

von Daniel Kaiser

Am Theater in Lübeck ist das Musical "Sunset Boulevard" von Andrew Lloyd Webber mit großem Erfolg gestartet. In der weiblichen Hauptrolle glänzt die Sängerin Gitte Hænning als tragische Hollywood-Legende. Nach der Premiere am Freitag gab es langen Jubel und stehende Ovationen.

"Sunset Boulevard" im Theater Lübeck

Die wahnhafte Diva hat sie im Blut. Wie Gitte da im bodenlangen schwarzen Kleid mit Zigarettenspitze die Showtreppe herunterschreitet und sich im Scheinwerferlicht des Filmstudios räkelt wie in der ersten Frühlingssonne, ist, als würde sie nie wirklich etwas anderes machen. Gitte spielt den zurückgezogen lebenden Stummfilmstar Norma Desmond, der von einem Comeback träumt.

Der feine dänische Akzent passt natürlich wunderbar zur Exotik einer abgehobenen, frühen Hollywood-Legende. Schon nach dem ersten großen Auftritt der 70-Jährigen (kaum zu glauben!) applaudiert das Publikum lange und laut.

Leben auf der Showtreppe

Bild vergrößern
Auf der Drehbühne sind im Musical "Sunset Boulevard" wie auf einem Schiff Seile gespannt.

Michael Wallner inszeniert das Musical als rasantes Hollywood-Drama. Andrew Lloyd Webber hatte Billy-Wilders-Film, in dem er die Traumfabrik und ihre Abgründe ausleuchtet, auf die Bühne gebracht. Norma Desmond lebt in ihrer Vergangenheit - hinter roten Samtvorhängen auf einer großen Showtreppe. Auf sie werden immer wieder Jugendfotos von Gitte projiziert. Von oben nach unten sind wie auf einem Segelschiff Taue gespant. Als die Drehbühne am Ende alles rotieren lässt und sich im Drehen die Taue zu einem Netz verknoten, hängt Norma wie gefesselt in den Seilen. Ein starkes Bild, das Bühnenbildner Till Kuhnert da verwirklicht hat.

Dynamisches Bühnenbild

Dieser Abend lebt vom Tempo und vom Timing. Wenn sich die Showtreppe dreht, wird sie mal zum Paramount-Filmstudio, mal zur Stammkneipe der träumenden Jungspunde von Hollywood. An den aufgekratzten Chorszenen - die Choreographie macht Lillian Stillwell - kann man sich nicht sattsehen. Was sie da mit den Silvester-Partyhütchen auf dem Kopf singen, versteht man zwar nur in Fragmenten, aber die Richtung stimmt. Ein magischer Moment ist es, als die Schauspieler ihren Trubel in eine Zeitlupe verlangsamen. Es ist Normas Moment, in dem sie noch einmal im Regiestuhl Platz nehmen darf.

Perfekter Performer

Bild vergrößern
Rasmus Borkowski spielt den erfolglosen Drehbuchautor Joe Gillis, der zu Normas jugendlichem Liebhaber wird.

Herausragend spielt Rasmus Borkowski den erfolglosen Drehbuchautor Joe Gillis. Er ist brillanter Erzähler und Normas jugendlicher Liebhaber mit viel Text. Michael Kunzes Übersetzung ist eine Wohltat, die der manchmal doch etwas schwülstigen Musiksprache Lloyd Webbers Normalität entgegensetzt. Man versteht wirklich jedes einzelne gesungene und gesprochene Wort. Borkowski gelingt noch das schmonzettigste Liebesduett ohne den manierierten Schmelz oder das affektierte Knödeln eines Musical-Arbeiters. Es ist eine Wonne zuzusehen, wie er souverän mit gelockerter Krawatte durch die Handlung führt und durch den Titelsong "Sunset Boulevard" rauscht, der von der Hassliebe zu Hollywood spricht. Ein perfekter Performer! Borkowski hat alle an die Wand gespielt und gesungen. Fabelhaft!

Knackende Mikrofone

Steffen Kubach spielt Norma Desmonds Chauffeur Max als herrlich skurrilen, totenblassen Wiedergänger des Butlers der Addams-Family. Sein Bariton hat an diesem Abend wunderschöne lyrische Momente. Für Lacher sorgt Guillermo Valdés als Typberater in der Tradition des Modeltrainers Jorge González. Der Dirigent Ludwig Pflanz und die Philharmoniker lassen Lloyd Webbers Musik mit Witz und Mut zur Lautstärke leuchten. Die Mischung stimmt, auch wenn manches Sänger-Mikrofon noch rauscht und knackt.

Wer braucht da noch ein Happy End? Mit diesem lustvollen, unterhaltsamen Abend ist das Lübecker Theater wieder einmal über sich hinausgewachsen. Es ist eine echte, stabile Größe in der norddeutschen Theaterlandschaft. Mit diesem Stück kann es die Bühne sogar mit der eingespielten Musicalmaschine Hamburg aufnehmen.


22.10.2016 18:50 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels war der Vorname des Stummfilmstars leider falsch. Wir haben den Fehler korrigiert: Norma statt Nora.

 

Gitte begeistert als Musicalstar in Lübeck

Das Musical "Sunset Boulevard" beleuchtet die Traumfabrik Hollywood. Sängerin Gitte Hænning spielt die Hauptrolle - und erntete bei der Premiere in Lübeck stehende Ovationen.

Datum:
Ort:
Theater Lübeck
Beckergrupe 16
23552  Lübeck
Preis:
Zwischen 16 und 56 Euro
Kartenverkauf:
Theaterkasse (0451) 39 96 00
Hinweis:
Dauer ca. 2 Stunden, 15 Minuten (eine Pause)

Musikalische Leitung Ludwig Pflanz
Inszenierung Michael Wallner
Bühne Till Kuhnert
Kostüme Aleksandra Kica
Choreographie Lillian Stillwell
Chor Jan-Michael Krüger
Dramaturgie Doris Fischer
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 22.10.2016 | 07:20 Uhr

Mehr Kultur

02:29

João Bosco über "Time Out"

17.10.2017 22:05 Uhr
NDR Info
02:40

Seminar: Kinder lernen journalistisches Arbeiten

17.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:58

Flugzeug-Transport: Tupolew soll ins Museum

17.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin