Nichts als die Wahrheit

30 Jahre Die Toten Hosen

Die Erstausstrahlung am 8. Dezember 2012 im Ersten haben 750.000 Zuschauer verfolgt, allein in den ersten sieben Tagen schauten 471.960 User "Nichts als die Wahrheit" in der Mediathek - ein neuer Rekord für Dokumentationen.

Deutschlands bekannteste Punkrockband Die Toten Hosen feierte 2012 ihr 30-jähriges Jubiläum. In seinem Film "Nichts als die Wahrheit - 30 Jahre Die Toten Hosen" gelingt dem renommierten Dokumentarfilmer Eric Friedler die Innenansicht einer Band, die sich vom Bürgerschreck zur Kultband entwickelte und in ihrem Schaffen immer wieder deutsche Geschichte widerspiegelt.

Der NDR Autor nimmt die Zuschauer mit auf eine zweistündige emotionale Reise: Armut, Drogen, Punk, Sex, das eigene Erwachsenwerden, Misserfolge und Höhepunkte, Frauen und Männer, Medien, Kommerz, Musik, Kinder, persönliche Rückschläge und emotionale Katastrophen - freimütig und uneitel erzählen die Bandmitglieder dem Regisseur ihre Geschichte. Entstanden ist das überraschende Psychogramm einer Band, von der man glaubte, schon alles zu wissen.

"Wir sind in der 75. Spielminute und führen 3:1"

Als rotzige Punkrocker fingen die Toten Hosen 1982 an, jetzt sind sie eine der erfolgreichsten deutschen Bands. Eric Friedler hat ein überraschendes Porträt gedreht. mehr

Radikal gemeinsam: Mehr als eine Erfolgsstory

"Nichts als die Wahrheit" zeichnet nicht nur den Weg der Toten Hosen nach, sondern entführt auf eine Zeitreise durch die jüngste deutsche Vergangenheit. Ein Kommentar von Thomas Schreiber. mehr

Die Toten Hosen - ein Jahr hautnah

Eric Friedler hat die Punkband Die Toten Hosen über mehr als zwölf Monate mit der Kamera begleitet. Der Regisseur war bei großen Festivals und kleinen Wohnzimmer-Konzerten dabei. mehr

11 Bilder

1982 - 2012: 30 Jahre Die Toten Hosen

30 Jahre, 23 Alben, unzählige Single-Veröffentlichungen, Konzerte, Erfolge, Peinlichkeiten, Höhen, Tiefen: Die Bandgeschichte der Toten Hosen in Bildern. Bildergalerie

02:00 min

Trailer: Nichts als die Wahrheit

Regisseur Eric Friedler begleitete die Punkrocker mehr als zwölf Monate. "Nichts als die Wahrheit - 30 Jahre Die Toten Hosen" ist ein mitreißendes Porträt von fünf Freunden. Video (02:00 min)