Stand: 17.11.2017 14:15 Uhr

Jazz Album der Woche: "Viajando Com O Som"

Viajando Com O Som
von Hermeto Pascoal  
Vorgestellt von Michael Laages
Bild vergrößern
Die Aufnahmen auf dem neuen Album Pascoals lagerten mehr als 40 Jahre lang im Archiv.

1976, mit gerade 40 Jahren, formte der im Nordosten Brasiliens geborene Multiinstrumentalist Hermeto Pascoal eine neue eigene Band. Fünf Jahre zuvor hatte er von Miles Davis den Ritterschlag erhalten - in der Produktion "Live/Evil" war Pascoal Gast in Davis' Band. Die Aufnahmen der neuen Band Pascoals, die nach Live-Konzerten im Studio entstanden, blieben allerdings im Archivschrank des Pianisten Lelo Nazario vergraben. Bis der sicher bedeutendste Jazz- und Weltmusiker Brasiliens im letzten Jahr seinen 80. Geburtstag feierte. Far Out Recordings, das auf Brasilianisches konzentrierte Label aus London, stellt die Aufnahmen von 1976 jetzt erstmals vor.

Die Reise

Der Titel ist Programm - "Viajando Com O Som", "… mit dem Klang unterwegs… ", beschwört einmal mehr die einzigartige und nirgends einzuordnende Unvorhersehbarkeit in Pascoals Musik. Was auch daran liegt, dass für ihn alles zu Klang werden kann: die Tülle einer Kaffeekanne genauso wie das eigene, wild in weißer Mähne wuchernde Haar. Überhaupt "weiß" - Hermeto, der Albino, steht auf sehr spezielle Weise zwischen all den verschiedenen Kulturen, die das Vielvölkerland Brasilien geprägt haben.

Die Freiheit

Hermeto Pascoal markiert den fundamentalen Gegenentwurf: eingeengt zu sein war und blieb ihm immer ein Gräuel. Ganz konventionell hat er begonnen: mit dem Akkordeon, dem "Klavier der armen Leute", beliebt wie kaum ein anderes Instrument in Brasilien. Sämtliche Sorten von Saxofonen, Flöten und Perkussionsinstrumenten hat Hermeto seither in die eigene Musik integriert; bei den Aufnahmen zur "Klangreise" mit "Viajando Com O Som" ist er vor allem mit Flöte, Stimme und E-Klavier beschäftigt. Gitarrist Toninho Horta, Saxofonist Mauro Senise sowie der in São Paulo hoch geschätzte Bassist Zeca Assumpcao und die Sängerin Aleuda Chaves gehören zur Band von 1976.

Die Aufnahmen sind ein Meilenstein: auf der halben Strecke des Lebens; als der Magier noch jung war ...

Viajando Com O Som

Genre:
Jazz
Label:
Far Out Recordings
Veröffentlichungsdatum:
24.11.2017
Preis:
16,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Play Jazz! | 20.11.2017 | 22:05 Uhr