Stand: 01.09.2017 15:52 Uhr

Groovender Jazz brasilianischer Prägung

Produto Importado
von Conexão Berlin 
Vorgestellt von Thomas Haak
Bild vergrößern
Die CD "Produto Importado" wurde im Februar 2015 im Berliner Greve Studio aufgenommen.

Conexão ist das portugiesische Wort für Verbindung. Im Falle der Conexão Berlin steht es für den musikalischen Zusammenhalt von fünf Musikern aus Schweden, Deutschland, den USA und der Schweiz, die im Sommer 2013 in der deutschen Hauptstadt zu einem besonderen Projekt zusammenfanden. Und zwar auf Initiative des Berliner Perkussionisten Andreas Weiser, der sich bereits seit Jahrzehnten mit zahlreichen Spielarten brasilianischer Musik beschäftigt und schon mit etlichen Größen des Landes - wie z.B. Paulo Moura, Dom um Romão oder Roberto Mendes - zusammengearbeitet hat. Mit im Bunde sind der Latin Spezialist Tino Derado (Till Brönner, Gary Burton, Randy Brecker) am Flügel, Matthias Trippner (rad, Stefan Raab) am Schlagzeug, der brasilaffine Schwede Christian Magnusson (Heliocentric Counterblast) an Trompete und Flügelhorn sowie der Schweizer Bassist Thomy Jordi (Ronin, Intergalactic Maiden Ballet, Rosenstolz). Fünf Musiker, die trotz ihrer überaus unterschiedlichen Hintergründe eines gemeinsam haben: Groovenden Jazz brasilianischer Prägung spielen zu wollen!

Erstklassige Kompositionen und ein unglaublicher Flow        

Gewinnen Sie das Jazz Album "Produto Importado"

In der Sendung PlayJazz! verlost NDR Info das Jazz Album der Woche. Schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrer Anschrift an jazz@ndr.de - und mit etwas Glück gewinnen Sie!

Im Frühjahr 2015 trifft sich das Quintett in einem Berliner Studio zunächst zu einer unverbindlichen Session. Und da von Anfang an die Chemie stimmt, wird so lange weitergearbeitet, bis genug Material für eine Veröffentlichung vorhanden ist. Diese liegt nun in Gestalt von "Produto Importado" vor. Ein Titel, der sowohl auf die importierten Musikanteile als auch selbstironisch wie stolz auf den Stellenwert des ersten Albums anspielt. Auf diesem zaubert die Band ein Jazz-Amalgam brasilianischer Prägung anhand von erstklassigen Kompositionen, die von hochkarätigen brasilianischen "Exporteuren" wie Dorival Caymmi, Hermeto Pascoal, Tania Maria oder Carlos Lyra stammen - in vier von neun Fällen aber auch vom Bandmitglied Tino Derado verfasst wurden. "Produto Importado" - dieser Titel steht für eine Berliner Brasilienverbundenheit, die vor allem durch ihre besondere Mischung aus emotionaler Balance, schier unglaublichem Flow und organischem Bandsound besticht und somit hierzulande ihresgleichen sucht.

Produto Importado

Genre:
Jazz
Label:
UNIT RECOR
Veröffentlichungsdatum:
18.08.2017
Preis:
17,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Play Jazz! | 04.09.2017 | 22:05 Uhr