Refugee Radio

Hunderttausende Menschen sind auf ihrer Flucht in Deutschland angekommen oder noch auf dem Weg hierher. Vor allem die Sprache ist am Anfang ein großes Hindernis. Um den Flüchtlingen und Schutzsuchenden das Ankommen in der fremden Umgebung zu erleichtern, hat der NDR deshalb bis zum 30. Juni 2016 in Zusammenarbeit mit Funkhaus Europa Nachrichten für Flüchtlinge auf Englisch und Arabisch gesendet: "Refugee Radio", ein Projekt von Funkhaus Europa in Kooperation mit dem WDR, RBB und Radio Bremen.

Ab dem 1. Juli 2016 bieten wir den neuen Podcast "Al-saut Al-Arabi - Die arabische Stimme" an. In der arabisch-sprachigen Sendung vom Funkhaus Europa werden auch Inhalte des bisherigen "Refugee Radio" gesendet.

LINK KOPIEREN