Die zweite Geburt der polnischen Demokratie?

24.07.2017 17:08 Uhr

Polens Präsident Duda hat die geplante radikale Justiz-Reform mit einem Veto verhindert. Gerade noch rechtzeitig, kommentiert Jan Pallokat auf NDR Info. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

14:00 - 18:30 Uhr

Sonnenanbeter vor! Halbnackt im Flugzeug

24.07.2017 18:25 Uhr

Kleider machen Leute, das ist gewiss. Oder? Ab und zu scheint es genau andersrum zu sein. Stephan Fritzsche bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Multimedia-Doku

Komplizen? VW und Brasiliens Militärdiktatur

VW Brasilien gehört seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Werken des Volkswagen-Konzerns. Doch das Unternehmen hat offenbar eng mit der Militärdiktatur kooperiert. mehr

Mayer am Rothenbaum in Runde zwei

Florian Mayer und Cedrik-Marcel Stebe sind mit Siegen in die German Open in Hamburg gestartet. Aushängeschild am Rothenbaum ist Tommy Haas. Das Dossier zum Sandplatz-Tennisturnier. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 18:15 Uhr

Justizreform in Polen vorerst gescheitert

Warschau: Nach dem Veto von Präsident Duda muss die polnische Regierung ihre Reform des Justizsystems überarbeiten. Die national-konservative Regierungspartei PiS kam am Nachmittag zu einer Krisensitzung zusammen, um über ihr weiteres Vorgehen zu beraten. Polens Präsident Duda hatte zuvor erklärt, die jüngsten Gesetze zur Reform des Justizsystems stärkten nicht das Gerechtigkeitsgefühl der Bevölkerung. Deshalb habe er sein Veto eingelegt und das Vorhaben zurück ans Parlament verwiesen. Grundsätzlich sei er allerdings auch der Ansicht, dass die Justiz in Polen reformiert werden müsse, so Duda. Die beiden Kammern des Warschauer Parlaments hatten unter anderem einen Gesetzentwurf zum Obersten Gerichtshof verabschiedet, der es der Regierung ermöglicht hätte, Richter zu entlassen und neue zu ernennen.

Weitere Prüfungen wegen Kartell-Vorwürfen

Brüssel: Die jüngsten Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer beschäftigen auch die Europäische Union. Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministerium hat die EU-Kommission die Leitung der Überprüfung übernommen. Das Ministerium selbst wird sich laut einer Sprecherin nicht in die Ermittlungen einschalten. Sie betonte die Unabhängigkeit der Kartellbehörden. Inzwischen hat auch die Finanzaufsicht Bafin angekündigt, den Sachverhalt zu prüfen. Medienberichten zufolge geht es darum, ob Volkswagen und Daimler zeitgleich zu ihren Selbstanzeigen auch eine Mitteilung an ihre Aktionäre hätten schicken müssen. Die Aktien der Autokonzerne haben seit dem Bekanntwerden der Kartell-Vorwürfe stark verloren. VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler sollen sich jahrelang abgesprochen haben. Dabei ging es offenbar neben Fragen zu Technik, Kosten und Zulieferern auch um die Abgasreinigung von Dieselautos.

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Schülerin

Karlsruhe: Gegen die im Irak festgenommene deutsche Schülerin aus Sachsen ermittelt jetzt die Bundesanwaltschaft wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Ein Sprecher von Generalbundesanwalt Frank sagte, Karlsruhe habe das Verfahren von der Dresdner Staatsanwaltschaft übernommen. Ermittelt werde zudem gegen drei weitere von irakischen Sicherheitskräften festgenommene Frauen, bei denen davon ausgegangen werde, dass es sich ebenfalls um Deutsche handele. Die 16-jährige Schülerin aus Sachsen war im vergangenen Jahr verschwunden. Kurz zuvor war sie zum islam übergetreten. Nach der Vertreibung der Terrororganisation IS aus Mossul war sie dort in der vergangenen Woche festgenommen worden.

7. Jahrestag der Loveparade-Katastrophe

Duisburg: In der Stadt in Nordrhein-Westfalen haben Angehörige und Freunde an die Opfer der Loveparade-Katastrophe vor sieben Jahren erinnert. Die Gedenkfeier fand erstmals öffentlich in dem Zugangstunnel zum ehemaligen Veranstaltungsgelände statt, wo die Massenpanik ausbrach. Zum Auftakt der Zeremonie erklangen 21 Glockenschläge für die Toten sowie ein 22. Glockenschlag für die Überlebenden. Bereits gestern hatten Angehörige mit einem Gottesdienst an die Opfer erinnert. Anschließend entzündeten sie Hunderte Kerzen.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der Dax schließt bei 12.209 Punkten. Das ist ein Minus von 0,3 Prozent. Der Dow Jones aktuell: 21.528 Punkte. Minus 0,2 Prozent. Der Euro kostet einen Dollar 16 38.

NDR Info in der Mediathek

03:23

Nachrichten

24.07.2017 18:19 Uhr
03:15

Halbnackt im Ferienflieger

24.07.2017 17:50 Uhr
03:33
03:30
01:26

Haas: "Etwas ganz Besonderes"

24.07.2017 10:29 Uhr
02:59

Betrug beim Onlinedating

24.07.2017 08:42 Uhr
03:23
03:14
15:05

Zeitzeichen: Theo van Gogh

23.07.2017 19:05 Uhr
28:52

Echo des Tages

23.07.2017 18:30 Uhr
49:24

Programm-Tipps

mit Audio

Komplizen? VW und Brasiliens Militärdiktatur

24.07.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Hat VW do Brasil mit der brasilianischen Militärdiktatur kollaboriert? Eine Spurensuche zwischen Brasilien und Deutschland: von São Paulo bis nach Wolfsburg. mehr

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

24.07.2017 21:05 Uhr
Intensiv-Station

Das deutsch-türkische Verhältnis nähert sich dem Gefrierpunkt. Moderator Axel Naumer versucht im NDR Satiremagazin Intensiv-Station, die Atmosphäre wieder ein bisschen aufzuwärmen. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Energie-Streit: Europa als Spielball

24.07.2017 18:30 Uhr

Beim Streit zwischen Russland und den USA geht es auch um die Energie-Interessen der Europäer. Die Sorge in Osteuropa und Brüssel wächst, kommentiert Kai Küstner in Brüssel. mehr

mit Video

Misburg: Evakuierung wegen Blindgängerverdachts

Rund 6.500 Menschen in Hannover-Misburg müssen am Dienstag ab 17 Uhr ihre Wohnungen verlassen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst vermutet auf einem Grundstück zwei Blindgänger. mehr

mit Video

Geduldsprobe für Autofahrer und Bahnreisende

Wegen des Ausbaus der Autobahn 7 müssen sich Autofahrer in Hamburg auf weitere Sperrungen, Umleitungen und Staus einstellen. Auch Bahnreisende müssen Behinderungen hinnehmen. mehr

mit Video

VW: Staatsanwaltschaft prüft Kartellvorwürfe

Nach dem Vorwurf illegaler Absprachen zwischen Autobauern prüft nun die Staatsanwaltschaft den Fall. Für Mittwoch hat VW zu einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung geladen. mehr

Link

Deutsche IS-Anhängerin: "Ich will nur noch weg"

Linda W., 16-jährige IS-Anhängerin aus Sachsen, wartet in irakischer Haft auf ihre Vernehmung. Sie sprach im Exklusiv-Interview mit NDR, WDR und SZ. Mehr bei tagesschau.de. extern

mit Audio

"Cumhuriyet"-Prozess: "Hochgradig absurd"

24.07.2017 07:20 Uhr

In Istanbul hat der Prozess gegen Mitarbeiter der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" begonnen. Die Grünen-Abgeordnete Harms nannte die Anklage auf NDR Info "haarsträubend". mehr

mit Video

Rostock-Laage: Mehr Busse für Berlin-Passagiere

Der Flughafen Rostock-Laage und die Fluggesellschaft Easyjet haben sich auf eine Lösung für umgeleitete Passagiere verständigt. Am Wochenende gestrandete Fluggäste hatten Kritik geübt. mehr

mit Video

Heftiges Unwetter führt beinahe zu Zugunglück

Gewitter und Starkregen haben in der Nacht zu Sonntag im westlichen Niedersachsen für Überflutungen und umgestürzte Bäume gesorgt. Im Kreis Cloppenburg kam es fast zu einem Zugunglück. mehr

Deutschland - Russland live

NDR Info Spezial überträgt am Dienstag ab 20.45 Uhr das Spiel Deutschland - Russland bei der Frauenfußball-EM in den Niederlanden. Reporter: Martina Knief und Thorsten Iffland. mehr

Sommer, Sonne, Schmöker

Die Ferien haben gerade angefangen und Sie suchen noch ein Buch? Wir präsentieren Genre-Hits und die Favoriten unserer Redakteure. Oder lassen Sie sich von unserem Libromat beraten! mehr

Musikalische Poesie

Gitarrist Bill Frisell und Bassist Thomas Morgan beeindrucken auf "Small Town" durch ihr virtuoses Zusammenspiel. Es ist ein Album voller Leichtigkeit und Poesie. mehr

Veranstaltungen

"Jazz im Pferdestall" auf Schloss Agathenburg

29.07.2017 20:00 Uhr
Pferdestall - Schloss Agathenburg

Im Schloss Agathenburg versammeln sich die Größen der internationalen Jazz-Szene. Am 29. Juli ist der Bassist Edward Maclean zu Gast bei der Reihe "Jazz im Pferdestall". mehr

Kleines Fest im Großen Park

11.08.2017 18:00 Uhr und weitere Termine
Schlosspark

Jonglage, Artistik, Kabarett und Comedy aus der ganzen Welt als Open Air: Das "Kleine Fest im Großen Park" findet in diesem Jahr am 11. und 12. August im Schlosspark Ludwigslust statt. mehr

Kabarett live: Intensiv-Station in Göttingen

01.10.2017 20:00 Uhr
Deutsches Theater

Sommerpause vorbei: Am 1. Oktober kommt die NDR Info Intensiv-Station nach Göttingen, unter anderem mit Florian Schroeder und Parodistin Antonia von Romatowski. mehr