04:41 min

Brakel: Türkei-Regierung wird nicht einlenken

Deutschland verschärft den Ton gegenüber der Türkei. Diese "Warnschüsse" werden aber nach Meinung von Kristian Brakel (Heinrich-Böll-Stiftung/Istanbul) nichts bewirken. Audio (04:41 min)

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

14:00 - 18:30 Uhr

mit Video

William und Kate: Royaler Glanz in Hamburg

Der britische Prinz William und Herzogin Kate haben zum Auftakt ihres Hamburg-Aufenthalts das Internationale Maritime Museum besucht. Es folgen die Elbphilharmonie und Airbus. mehr

Deutschland - Italien live

NDR Info Spezial überträgt heute Abend ab 20.45 Uhr das Spiel Deutschland - Italien bei der Frauenfußball-EM in den Niederlanden. Reporter: Martina Knief und Philipp Weiskirch. mehr

Kaschmir: Der Mann, den sie an einen Jeep banden

23.07.2017 13:30 Uhr
Echo der Welt

In Kaschmir werden Proteste nicht geduldet. Das "Echo der Welt" berichtet über die symbolträchtige Geschichte von Farooq. Er wurde vom Militär verprügelt und erniedrigt. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 14:15 Uhr

Datenklau: Milliarden-Schäden bei vielen Firmen

Berlin: In Deutschland ist mehr als jedes zweite Unternehmen bereits einmal Opfer von Sabotage, Spionage oder Datendiebstahl geworden. Nach Angaben des IT-Branchenverbandes Bitkom ist in den vergangenen zwei Jahren jeweils ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro entstanden. Nicht einmal jede dritte betroffene Firma schalte bei einem entsprechenden Vorfall jedoch staatliche Stellen ein. Verfassungsschutz-Präsident Maaßen forderte die Unternehmen auf, Angriffe zu melden. Nur dann könnten die Sicherheitsbehörden auch ein realitätsnahes Lagebild erstellen und Abwehrstrategien entwickeln.

Telekom-Prozess: Hacker legt Geständnis ab

Köln: Vor dem Landgericht muss sich seit heute ein britischer Hacker verantworten. Der 29-Jährige ist wegen versuchter gewerbsmäßiger Computersabotage angeklagt. Er soll im vergangenen November mehr als eine Million Internet-Router der Deutschen Telekom attackiert haben. Zum Prozessauftakt legte der Mann ein Geständnis ab. Er sei von einem liberianischen Unternehmen mit dem Angriff beauftragt worden. In der Folge der Hacker-Attacke waren bei vielen Telekom-Kunden Internet, Telefon und Fernsehen gestört. Das Urteil wird noch in diesem Monat erwartet. Dem Angeklagten droht eine Haftstrafe zwischen sechs Monaten und zehn Jahren.

Berlin stellt Rüstungsexporte für Türkei infrage

Berlin: Die Bundesregierung ändert ihre Politik gegenüber neuen Rüstungsprojekten mit der Türkei. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums werden alle Anträge auf den Prüfstand gestellt. Details teilte das Ministerium jedoch nicht mit. Laut einem Medienbericht will die Regierung vorerst auch keine Waffen mehr in die Türkei liefern. Auch bereits genehmigte Rüstungsexporte würden auf Eis gelegt. Kanzleramtsminister Altmaier wollte das weder bestätigen noch dementieren. In einem Interview sagte er aber, dass weitere Beschlüsse notwendig seien, um den Kurs gegenüber Ankara zu verschärfen. Verfassungsschutz-Präsident Maaßen erklärte, aus Sicht seiner Behörde sei die Türkei wegen ihrer nachrichtendienstlichen Aktionen in Deutschland auch ein Gegner. Es gebe zahlreiche Einflussnahmen auf die türkischstämmige Gemeinschaft hierzulande, so Maaßen.

Steinmeier unterschreibt "Ehe-für-alle"-Gesetz

Berlin: Bundespräsident Steinmeier hat das Gesetz zur Öffnung der Ehe für Homosexuelle unterzeichnet. Das teilte eine Sprecherin des Bundespräsidialamts mit. Damit kann die neue Regelung Anfang Oktober in Kraft treten. Sie sieht vor, dass gleichgeschlechtliche Paare heiraten dürfen und die gleichen Rechte wie heterosexuelle Eheleute haben. Der Bundestag hatte das Gesetz Ende Juni mit den Stimmen von SPD, Linken, Grünen und Teilen der Union verabschiedet. Den Bundesrat passierte die Reform eine Woche später.

Erneut Ausschreitungen in Jerusalem

Jerusalem: Nach den Freitagsgebeten am Tempelberg ist es erneut zu Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei gekommen. Nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums mussten rund 20 Menschen in Krankenhäusern behandelt werden. Sie seien von Hartgummigeschossen getroffen worden oder hätten Tränengas eingeatmet. Der israelischen Polizei zufolge griffen Muslime in Jerusalem und Umgebung nach dem Gebet Sicherheitskräfte an. Die Palästinenser kritisieren die verschärften Sicherheitskontrollen an den Eingängen zum Tempelberg nach einem Anschlag vor einer Woche. Israel hat Muslimen unter 50 Jahren den Zutritt verboten. Hunderte jüngerer Männer beteten auf der Straße außerhalb der Altstadt und an Militärsperren im Westjordanland.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der Dax fällt um 1 Prozent auf 12.317 Punkte. Der Euro kostet einen Dollar 16 44.

NDR Info in der Mediathek

03:53 min

Nachrichten

21.07.2017 14:18 Uhr
03:19 min
03:31 min

NDR Info im Dialog

21.07.2017 09:38 Uhr
03:15 min
02:29 min
04:45 min
19:49 min
13:55 min
29:50 min

Echo des Tages

20.07.2017 18:30 Uhr
02:14 min

Glosse: Was kosten Träume?

20.07.2017 18:25 Uhr

Programm-Tipps

mit Audio

Die Amerikanerin in Hitlers Badewanne

21.07.2017 20:15 Uhr
ZeitZeichen

Am 21. Juli 1977 stirbt Lee Miller. Als eine der wenigen weiblichen Kriegsberichterstatterinnen reiste sie durch Europa. 1945 entstand das berühmte Foto in Hitlers Badewanne. mehr

Zwischen Himmel und Erde

21.07.2017 22:05 Uhr
Jazz

Entdeckt wurde er mit 16 Jahren. Es folgten zahlreiche Plattenaufnahmen. Und mittlerweile ist der armenische Pianist Tigran Hamasyan eine feste Größe auf den Festivalbühnen. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Link

DFB-Frauen heute im "Klassiker" gegen Italien

Titelverteidiger Deutschland kann heute gegen Italien einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale machen. Alle Informationen zur Frauenfußball-EM bei sportschau.de. extern

Grundkurs Demokratie

Liberale Demokratien stehen unter Druck, autoritäre politische Modelle gewinnen an Zustimmung. Grund genug für fünf Blicke auf die Geschichte und die Grundlagen der modernen Demokratie. mehr

mit Audio

Hotline missachtet Absprachen - Was nun?

Wenn Handy-Verträge am Telefon neu geschlossen oder verlängert werden, kann es passieren, dass nicht alle Zusagen auch in die Praxis umgesetzt werden. Welche Rechte haben die Kunden? mehr

Link

Trauer um Linkin-Park-Sänger Chester Bennington

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist im Alter von 41 Jahren gestorben. Die Ermittler prüfen, ob es sich um einen Selbstmord handelt. Mehr bei tagesschau.de. extern

mit Audio

Bahlsen backt europaweit Einheitsbutterkeks

Bislang ist in Osteuropa auch Palmöl in den Bahlsen-Butterkeksen - ein Fall von Lebensmittelrassismus? Seit 1. Juli ist die Rezeptur nun europaweit einheitlich - und nur noch Butter drin. mehr

mit Audio

Travemünder Woche: Polizei rüstet auf

Nach den weltweiten Terroranschlägen verstärkt die Polizei auf der Travemünder Woche die Sicherheitsvorkehrungen. Es sollen mehr Beamte eingesetzt werden. Außerdem sind Straßensperren geplant. mehr

mit Video

Flora-Sprecher verurteilt Gewalt bei G20-Gipfel

Bei einer Stadtteilversammlung auf St. Pauli distanzierte sich Rote-Flora-Sprecher Blechschmidt von den Gewaltausbrüchen während des G20-Gipfels. Eine Verantwortung dafür wies er jedoch zurück. mehr

Sommerbücher: Leichtes für den Liegestuhl

Wer im Urlaub so richtig entspannen will, braucht eine ausreichende Menge Romane, die man auch bei großer Hitze locker konsumieren kann. Wir stellen drei Bücher für den Strand vor. mehr

500 Abenteuer von Abrax, Brabrax und Califax

Seit 1976 sind Abrax, Brabrax und Califax, kurz die "Abrafaxe", in der Welt und in verschiedenen Jahrhunderten unterwegs. Nun erscheint die 500. Ausgabe von Deutschlands erfolgreichstem Comic. mehr

mit Video

"Valerian" - viel Aufwand für eine müde Story

Luc Besson hat einen poppigen Science-Fiction-Film nach einem Comic-Klassiker gedreht: "Valerian - Die Stadt der 1000 Planeten". Dem bunten Weltraumabenteuer fehlt der Tiefgang. mehr

Brexit in Zeitlupe: Stillstand in Runde zwei

Die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien kommen einfach nicht in Gang. Aber die Briten stört das offenbar nicht weiter, wundert sich Kai Küstner in Brüssel. mehr

mit Audio

Darf's ein bisschen Mondstaub sein?

Sotheby's versteigert für Millionen US-Dollar einen Beutel, dem Mondstaub anhaftet. Er ist ein Relikt der ersten Mondlandung. Pure Magie sei nicht käuflich, meint Kai Clement in New York. mehr

mit Audio

Warum es gut tut, anderen zu helfen

Die Publizistin Hilal Sezgin regt zum Handeln gegen Missstände in der Welt an. NDR Info stellt ihr kluges und flott geschriebenes Buch "Nichtstun ist keine Lösung" vor. mehr

Logo - Das Wissenschaftsmagazin

Das NDR Info Wissenschaftsmagazin Logo beschäftigt sich freitags (21.05 Uhr) und sonntags (15.05 Uhr) mit Themen aus Medizin, Klimaforschung, Biologie, Raumfahrt und Naturschutz. mehr

Veranstaltungen

"Jazz im Pferdestall" auf Schloss Agathenburg

29.07.2017 20:00 Uhr
Pferdestall - Schloss Agathenburg

Im Schloss Agathenburg versammeln sich die Größen der internationalen Jazz-Szene. Am 29. Juli ist der Bassist Edward Maclean zu Gast bei der Reihe "Jazz im Pferdestall". mehr

Kleines Fest im Großen Park

11.08.2017 18:00 Uhr und weitere Termine
Schlosspark

Jonglage, Artistik, Kabarett und Comedy aus der ganzen Welt als Open Air: Das "Kleine Fest im Großen Park" findet in diesem Jahr am 11. und 12. August im Schlosspark Ludwigslust statt. mehr

Kabarett live: Intensiv-Station in Göttingen

01.10.2017 20:00 Uhr
Deutsches Theater

Sommerpause vorbei: Am 1. Oktober kommt die NDR Info Intensiv-Station nach Göttingen, unter anderem mit Florian Schroeder und Parodistin Antonia von Romatowski. mehr