Link

Für das Leben lernen: Auschwitz und Ich

Ein Besuch in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau ist eine wichtige Erfahrung vor allem für junge Menschen. Der NDR ruft mit der Aktion "Auschwitz und ich" zu Spenden für die Erinnerungsstiftung auf! extern

Das Informationsprogramm

06:00 - 13:00 Uhr

Gedenken an Auschwitz-Befreiung

Vor 70 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages finden vielerorts im Norden Gedenkveranstaltungen statt. mehr

Tsipras muss in seinem Land aufräumen

Uhr

Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras verspricht ein Ende des rigiden Sparprogramms in seinem Land - mit ungewissem Ausgang. Reinhard Baumgarten kommentiert. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 06:15 Uhr

Juncker schließt Schuldenschnitt aus

Brüssel: Nach dem Regierungswechsel in Griechenland sieht die EU-Kommission keinen Handlungsbedarf für einen Schuldenschnitt. Man habe das Thema derzeit nicht auf dem Radarschirm, sagte Kommissionspräsident Juncker in den ARD-Tagesthemen. Die neue Regierung in Athen müsse sich an den Auflagen orientieren, die Griechenland übernommen habe. Über Details könne man reden, so Juncker weiter. Es werde aber keinen Rückfall in frühere Irrungen und Wirrungen geben. Der neue Ministerpräsident Griechenlands, Tsipras, war gestern in Athen vereidigt worden. Er hatte vor der Wahl angekündigt, den bisherigen Sparkurs des Landes zu beenden und mit den internationalen Geldgebern hart zu verhandeln. Heute will Tsipras seine Kabinettsliste vorstellen.

Gedenken an Befreiung von Auschwitz

Berlin: Der Bundestag erinnert heute mit einer Gedenkstunde an die Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren. Hauptredner ist Bundespräsident Gauck. In Auschwitz werden am Nachmittag rund 300 Überlebende sowie Staats- und Regierungschefs aus etwa 40 Ländern der Opfer des Holocaust gedenken. Sowjetische Soldaten hatten das Lager am 27. Januar 1945 befreit. Unter der NS-Herrschaft waren dort mehr als eine Million Menschen ermordet worden, die meisten von ihnen waren Juden.

Dresden setzt Zeichen für Toleranz

Dresden: In mehreren deutschen Städten haben wieder tausende Menschen gegen Pegida protestiert. Die größte Veranstaltung gab es in Dresden, der Hochburg der islamkritischen Bewegung. Dort versammelten sich nach Angaben der Polizei rund 22.000 Menschen zu einem Bürgerfest. Es stand unter dem Motto "Offen und bunt - Dresden für alle". Musiker wie Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedecken und Sarah Connor gaben ein Gratis-Konzert. Anti-Pegida-Kundgebungen gab es auch in München, Frankfurt, Berlin, Bremen, Braunschweig und Hannover. Zu den Veranstaltungen kamen deutlich mehr Teilnehmer als zu den eigentlichen Demonstrationen der Protestbewegung.

Schnee in New York

New York: Ein heftiger Schneesturm hat das öffentliche Leben an der Ostküste der USA vielerorts lahmgelegt. In New York gilt ein Fahrverbot, Autos dürfen nur noch in Notfällen unterwegs sein. Schulen wurden vorzeitig geschlossen, Unternehmen und Verwaltungen schickten ihre Beschäftigten nach Hause. In Supermärkten bildeten sich lange Schlangen, weil sich die Menschen mit Lebensmitteln und Batterien eindecken. Von dem Schneesturm an der US-Ostküste sind schätzungsweise 60 Millionen Menschen betroffen.

Jahresbericht des Wehrbeauftragten

Berlin: Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Königshaus, legt heute seinen Jahresbericht 2014 vor. Darin befasst er sich unter anderem mit der Ausrüstungsmisere bei der Bundeswehr und der Belastung der Soldaten in den Auslandseinsätzen. Bereits Anfang des Monats hatte der FDP-Politiker den Zustand der Kasernen bemängelt. Für Königshaus ist es der letzte Bericht in seiner Amtszeit, sie endet im Mai. Neuer Wehrbeauftragter ist der SPD-Politiker Bartels.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der japanische Nikkei-Index liegt aktuell bei 17.741 Punkten. Das ist ein Plus von 1,6 Prozent. Die Schlusskurse in New York und Frankfurt: Der Dow Jones unverändert: 17.679 Punkte; und der Dax: 10.798 Punkte; plus 1,4 Prozent. Der Euro wird mit einem Dollar 12 42 gehandelt.

mit Video

Weiterer Toter mit Klinik-Keim infiziert

An der Uniklinik in Kiel hat es einen weiteren Toten gegeben, der mit einem gefährlichen Keim infiziert war. Die Zahl der mit dem Erreger besiedelten Patienten stieg auf 31. mehr

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Chance durch frühe OP

Krebs in der Bauchspeicheldrüse ist eine aggressive Erkrankung. Das Tückische: Meist bildet der Tumor früh Metastasen, häufig sogar noch bevor überhaupt Symptome auftreten. mehr

Hallo, hier spricht David Cameron!

Uhr

Frech kommt weiter: In Großbritannien durfte ein angeblicher Geheimdienstchef mit Premierminister Cameron telefonieren. Jens-Peter Marquardt bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Punch Brothers - von Folk bis Klassik alles dabei

Uhr

Auf "The Phosphorescent Blues" vereint die nach einer Mark-Twain-Kurzgeschichte benannte Band Punch Brothers ihre Vorlieben für Folk, Indierock und Klassik im Bluegrass-Rahmen. mehr

Netzwelt kompakt: Böhmermann-Tweet abgemahnt

Uhr

Moderator Böhmermann ärgert sich über das Urheberrecht. Google gibt Behörden Zugang zu WikiLeaks-Postfächern. Facebooks neue Datenschutzregeln kommen. mehr

Jazz-Album der Woche: "ZeitGeistMaschine"

Uhr

Immer wieder überrascht der Saxofonist Johannes Enders mit neuen Formationen: Auf "ZeitGeistMaschine" lässt er sein Saxofonquartett rhythmisch von einem Schlagzeug begleiten. mehr

Programm-Tipps

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Uhr
NDR Info Spezial

Heute wird im Berliner Reichstag der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Ab 9 Uhr überträgt NDR Info Spezial die Feierstunde, bei der Bundespräsident Gauck reden wird. mehr

Griechenland nach der Wahl

27.01.2015 20:30 Uhr
Redezeit

Der griechische Wahlsieger Alexis Tsipras hat im Wahlkampf ein Ende des Sparkurses angekündigt. Diskutieren Sie beim NDR Info Themenabend mit über die Folgen der Wahl für Europa. mehr

NDR Info in der Mediathek

06:02 min

Nachrichten

27.01.2015 06:36 Uhr
02:32 min
50:29 min
54:32 min
29:27 min
29:32 min

Streitkräfte und Strategien

25.01.2015 12:30 Uhr
25:08 min

Blickpunkt Diesseits

25.01.2015 12:05 Uhr
45:36 min
29:57 min
05:57 min
04:34 min