Pokal-Aus: HSV scheitert an Mönchengladbach

Der Hamburger SV ist im Viertelfinale des DFB-Pokals gescheitert: Die Hanseaten unterlagen Borussia Mönchengladbach durch zwei Elfmeter mit 1:2. Die Niederlage wäre vermeidbar gewesen. mehr

Nachrichten, Wetter

21:00 - 21:05 Uhr

Arbeitslosenzahlen - Statistik beschönigt

Kommentare

Niedrigster Stand bei den Arbeitslosenzahlen seit 1991 - aber der Blick in die Statistik zeigt, dass es in Deutschland doch nicht so gut aussieht. Ein Kommentar von Jörg Pfuhl. mehr

Trump muss seinen Worten Taten folgen lassen

Kommentare

In seiner Rede vor dem Kongress hat US-Präsident Trump keine Zweifel an der Grundausrichtung seiner Politik gelassen. Doch im Ton gab er sich versöhnlich. Martina Buttler kommentiert. mehr

Sachbücher des Monats

Zusammen mit der "Süddeutschen Zeitung" gibt der NDR die Sachbuchliste des Monats heraus. Für den März wählte die Jury "1517. Weltgeschichte eines Jahres" auf den ersten Platz. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 21:00 Uhr

Union und SPD grenzen sich ab

Demmin: Knapp sieben Monate vor der Bundestagswahl haben Union und SPD sich gegeneinander in Stellung gebracht. Beim traditionellen Politischen Aschermittwoch der CDU in Mecklenburg-Vorpommern grenzte sich Kanzlerin Merkel bei den Themen Sicherheit und Finanzen klar von der SPD ab. Merkel sagte in Demmin, ein ausgeglichener Haushalt sei eine Frage der Verantwortung für künftige Generationen. Sie warf den Sozialdemokraten vor, sich immer noch nicht zur Agenda 2010 zu bekennen. SPD-Kanzlerkandidat Schulz bekräftigte seine Ambitionen auf das Kanzleramt und verteidigte seine Änderungsvorschläge bei der Agenda. Im bayerischen Vilshofen sagte Schulz, Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit stehe nicht auf dem Spiel, wenn ein Betroffener ein Jahr länger Arbeitslosengeld erhalte.

Britisches Oberhaus will Änderungen am Brexit-Gesetz

London: Das britische Oberhaus hat für eine Änderung des Brexit-Gesetzes gestimmt. Eine Mehrheit der Lords votierte dafür, die Rechte der in Großbritannien lebenden EU-Ausländer zu garantieren. Die Regierung will das aber erst in einem Abkommen mit Brüssel regeln und im Gegenzug die Rechte von Briten in der Europäischen Union sichern. Damit muss das Brexit-Gesetz nun erneut im Unterhaus beraten werden. Vor der Abstimmung hatte Premierministerin May bekräftigt, sie halte am Zeitplan für den EU-Ausstieg fest. Die Regierung will ihn noch diesen Monat offiziell erklären.

Juncker macht Vorschläge für EU der 27

Brüssel. EU-Kommissionspräsident Juncker hat ein Weißbuch mit fünf Szenarien zur Zukunft der Europäischen Union vorgestellt. Juncker sagte, der Austritt Großbritanniens erfordere eine Vision für eine EU der 27. Die Szenarien reichen von einem "Weiter so wie bisher" bis zu einem "stärkeren gemeinsamen Handeln". Auch die Idee eines "Europas verschiedener Geschwindigkeiten" gehört dazu. Die vom EU-Kommissionspräsidenten aufgezeigten Wege für eine Reform sollen Ende des Monats in Rom auf einem außerordentlichen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs beraten werden.

Studie: Bessere Bildungschancen, aber...

Berlin: Die Bildungschancen von deutschen Schüler haben sich in den vergangenen Jahren verbessert Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Bertelsmann Stiftung. Danach stiegen die Leistungen der Schüler, immer weniger blieben ohne Abschluss zurück. Eine negative Entwicklung registrieren die Forscher allerdings unter jungen Migranten. Hier nimmt der Anteil der Schulabbrecher entgegen dem allgemeinen Trend wieder zu.

Klage in Deutschland gegen Assad-Geheimdienstler

Hamburg: Mehrere Flüchtlinge aus Syrien haben beim Generalbundesanwalt in Deutschland Strafanzeige gegen Geheimdienstmitarbeiter des Assad-Regimes gestellt. Wie NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung" berichten, werfen sie den betreffenden Personen systematische Folter vor. Demnach wurden die sieben Frauen und Männer nach eigenen Aussagen in Gefängnissen des syrischen Militärgeheimdienstes misshandelt. Die Anzeige erfolgte laut dem Bericht in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zentrum für Verfassungs- und Menschenrechte. Die Organisation wolle erreichen, dass gegen die Verantwortlichen des Assad-Regimes gezielt ermittelt werden kann. Grundlage sei das deutsche Völkerstrafgesetzbuch.

Inflationsrate bei 2,2 Prozent

Wiesbaden: Die Verbraucherpreise in Deutschland steigen wieder kräftiger. Im Februar lag die Inflationsrate bei 2,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Es ist der höchste Wert seit August 2012. Vor allem die Preise für Energie sind gestiegen, aber auch Lebensmittel wurden teurer.

HSV scheidet aus DFB-Pokal aus

zum Sport: Der Hamburger Sportverein hat das Halbfinale im DFB-Pokal verpasst. Der HSV verlor gegen Borussia Mönchengladbach mit 1 zu 2. Die Gäste erzielten beide Treffer per Foulelfmeter.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der Dax schließt bei 12.067 Punkten. Das ist ein Plus von 2 Prozent. Der Dow Jones aktuell: 21.152 Punkte. Plus 1,6 Prozent. Der Euro wird mit einem Dollar 05 49 gehandelt.

LOTTO

Und hier die Lottozahlen: 12 22 29 30 31 38 Superzahl: 4 Diese Angaben sind ohne Gewähr!!

Das Wetter

Das Wetter: Nachts aufkommender Regen, nach Norden und Osten hin später teils Schnee. Tiefstwerte 5 bis 1 Grad. Morgen zunächst regnerisch, später wechselhafte Schauer. Höchstwerte 4 bis 9 Grad. In Niedersachsen Gefahr von schweren Sturmböen. Die weiteren Aussichten: Am Freitag wechselhaft und stellenweise kurze Schauer, 7 bis 12 Grad. Am Sonnabend kaum Regen, maximal 8 bis 15 Grad.

NDR Info in der Mediathek

14:09 min
15:23 min

Nachrichten

01.03.2017 20:15 Uhr
29:45 min

Echo des Tages

01.03.2017 19:00 Uhr
02:35 min

Ein Lob der Plastiktüte

01.03.2017 18:25 Uhr
05:03 min
03:56 min

Weltwissen: Fastenzeit

01.03.2017 10:55 Uhr
03:27 min

Programm-Tipp

Donald Trumps Journalistenschelte

01.03.2017 21:05 Uhr
Redezeit

Donald Trump hat etablierte Medien von seiner Pressekonferenz ausgeschlossen. Wie können Journalisten darauf reagieren? Diskutieren Sie mit in der NDR Info Redezeit! mehr

Das Ende der Demokratie?

02.03.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Am 16. April entscheiden die Türken in einem Referendum darüber, ob ihr Land ein Präsidialsystem wird oder nicht. Kritik am Vorhaben von Präsident Erdogan ist unerwünscht. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Ein Hoch auf die Plastiktüte!

Plastiktüte war gestern! Ökologisch korrekt gehen wir heute mit Papier- oder Stoffbeuteln zum Einkaufen. Aber bringt das was? Udo Schmidt bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

mit Video

Fastenzeit: Verzichten und verändern

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit - nicht nur für Gläubige. Viele Menschen nehmen sie zum Anlass für Verzicht: etwa auf üppiges Essen, Zigaretten oder das Auto. mehr

mit Video

Elektrokrampftherapie: Strom gegen Depression

Bei schweren Depressionen kann eine Elektrokrampftherapie hilfreich sein. Dabei wird das Gehirn schwachen Stromstößen ausgesetzt. Die Behandlung hat aber Risiken. mehr

Gyula Trebitsch - Ein Cineast mit Scharfblick

Sein Gespür für Themen und Bilder war ein Garant für den Erfolg: Ein Porträt des Studio-Hamburg-Gründers Gyula Trebitsch, der Film und Fernsehen in Hamburg groß gemacht hat. mehr

Martin "00" Schulz als Agent 2010

Die SPD befindet sich unter Martin Schulz im Aufwind. Für das NDR Satiremagazin Intensiv-Station gibt es schon jetzt genug Stoff für eine Verfilmung mit Oscar-Garantie. mehr

ARD-Reporter live vom Mobile World Congress

Größer, schneller, schicker - auf dem Mobile World Congress präsentieren die Handy-Hersteller ihre Neuheiten. ARD-Reporter über News und Eindrücke von der Messe in Barcelona. mehr

mit Video

Social Media Week: 150 Veranstaltungen in Hamburg

Social Media, Technologie und Digitalisierung: Bis zum 3. März können sich Interessierte in Hamburg über neueste Trends informieren. Kultursenator Brosda mahnte mehr Verantwortung an. mehr

Veranstaltungen

Ein Selfie von Mathias Tretter

08.03.2017 20:00 Uhr
Theater am Küchengarten - Die Kabarett-Bühne (TAK)

Ist ein "Selfie" nun ein Foto oder doch die Französischen Bulldogge von Mathias Tretter? Das verrät der Kabarettist, wenn er am 8. März im TAK in Hannover auf der Bühne steht. mehr

"Wer warum (nicht) wählt" - Das Herrenhäuser Forum

15.03.2017 19:00 Uhr
Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Am 15. März diskutieren Experten über das Wahlrecht, die Zukunft von Wahlen und über die Frage, was Nichtwähler von der Wahlbeteiligung abhält - beim Herrenhäuser Forum in Hannover. mehr

Zerreißproben - Konflikte, die unsere Demokratie gefährden

21.03.2017 20:00 Uhr
Bucerius Kunst Forum

Der Zusammenhalt in der Gesellschaft schwindet, während die Furcht vor Zukunft und sozialer Benachteiligung wächst. Darum geht's bei der Veranstaltungsreihe von NDR Info und ZEIT-Stiftung in Hamburg. mehr