Die Pkw-Maut macht so einfach keinen Sinn

Der Bundestag hat die Änderungen bei der geplanten Pkw-Maut beschlossen. Dennoch sei das Projekt noch immer nicht auf dem richtigen Weg, kommentiert Dagmar Pepping. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

14:00 - 18:06 Uhr

mit Video

Lokführer sind Mangelware - Woran liegt's?

Das Interesse am Beruf Lokführer ist gering. Bahnunternehmen suchen dringend Nachwuchs. Der Personalmangel führt zu hoher Belastung der Lokführer - Ausfälle können die Folge sein. mehr

mit Audio

Ist Cyber-Kommando mehr Schein als Sein?

25.03.2017 19:20 Uhr
Streitkräfte und Strategien

Der neuen Cyber-Truppe der Bundeswehr werden vor allem Soldaten angehören, die gegenwärtig IT-Berührungspunkte haben. Aber sind das die richtigen Experten für die Cyber-Abwehr? mehr

Ohne Wasser und Strom - Flüchtlinge in Kabul

26.03.2017 13:30 Uhr
Echo der Welt

Die nach Afghanistan zurückkehrenden Flüchtlinge zieht es in die Städte. Dort erwarten sie Unterkünfte ohne Wasser, Strom und Perspektive. Ein Bericht aus dem "Echo der Welt" auf NDR Info. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 14:15 Uhr

EU-Staaten beschwören gemeinsame Zukunft

Rom: Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben ihren Willen bekräftigt, die Gemeinschaft zu stärken. Vetreter aller Mitgliedsstaaten mit Ausnahme Großbritanniens unterzeichneten in Rom eine entsprechende Erklärung. Ratspräsident Tusk warnte bei der Zeremonie, Europa werde als politische Gemeinschaft entweder vereint sein oder überhaupt nicht sein. Auch Bundeskanzlerin Merkel warb für eine geeinte, sichere und wirtschaftlich starke EU. Anlass der Feierlichkeiten in der italienischen Hauptstadt ist die Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 60 Jahren, die als Grundlage der heutigen EU gelten. Mit der unterzeichneten Erklärung wollen die Staaten einen Reformprozess einleiten, um die EU nach dem Austritt Großbritanniens krisenfester zu machen.

Demostration gegen Brexit in London

London: Wenige Tage vor der angekündigten EU-Austrittserklärung Großbritanniens haben sich tausende Menschen zu einem Protestzug gegen den Brexit versammelt. Unter dem Motto "Vereint euch für Europa" zogen die Demonstranten vom Hyde-Park zum britischen Parlament. Mehr als 20.000 Menschen hatten sich zu dem Protestzug angemeldet. Sie forderten unter anderem, das Großbritannien Mitglied des Binnenmarktes bleibt und EU-Bürger ein garantiertes Bleiberecht bekommen.

Maut: Jetzt soll sie europäisch werden

Brüssel: Die EU-Kommission will im Mai konkrete Vorschläge für eine europäische Maut präsentieren. Verkehrskommissarin Bulc sagte der "Welt am Sonntag", die Straßennutzungsgebühr solle sich nach den gefahrenen Kilometern und der Belastung der Umwelt richten. Die Beträge könnten über ein Prepaid-System oder monatliche Abrechnungen abgebucht werden. Bulc will jedoch keinen Maut-Zwang in der Europäischen Union. Gestern hatte der Bundestag das überarbeitete PKW-Maut-Gesetz beschlossen. Allerdings bleibt die Abgabe umstritten, weil Gegner unter anderem negative Folgen für den Handel in Grenzregionen befürchten.

Schulz führt NRW in Bundestagswahlkampf

Münster : SPD-Kanzlerkandidat Schulz führt auch seinen Landesverband Nordrhein-Westfalen als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. Bei einer Delegiertenkonferenz in Münster wurde der Bundesvorsitzende einstimmig gewählt. Er hatte keinen Gegenkandidaten. In seiner Rede sagte Schulz, er wolle eine andere Politik in Deutschland einleiten. Kritik übte er an der ungleichen Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland.

Kein brasilianisches Gammelfleisch in Deutschland

Berlin: Nach Einschätzung des Bundesagrarministeriums ist kein Gammelfleisch aus Brasilien in Deutschland verkauft worden. Ein Ministeriumssprecher sagte, auch aus anderen EU-Staaten gebe es laut einem entsprechenden Schnellwarnsystem keine Meldungen, dass dort gesundheitsschädliches Fleisch aufgetaucht sei. In Brasilien sollen mehrere Firmen verdorbenes Fleisch umetikettiert, gestreckt und mit Chemikalien bearbeitet haben. Gegen die Unternehmen verhängte Brasilien ein Exportverbot. Auch die Europäische Union will Gammelfleisch aus Brasilien abweisen. Der EU-Importstopp richtet sich gegen Fleisch betroffener Betriebe, das schon unterwegs nach Europa ist. Es soll zurück nach Brasilien geschickt werden.

Mossul-Offensive offenbar unterbrochen

Bagdad: Die irakischen Streikräfte haben die Rückeroberung der Großstadt Mossul offenbar unterbrochen. Die Nachrichtenagentur Reuters zitiert einen Sprecher mit der Aussage, Grund sei die hohe Zahl ziviler Opfer. Zur Zeit fänden keine Kampfhandlungen statt, die Einsatzpläne würden überarbeitet. Die irakischen Truppen hatten im Februar begonnen, den Westen Mossuls aus der Hand des IS zurückzuerobern. Nach unbestätigten Berichten sollen seitdem mehr als 3.000 Zivilisten getötet worden sein, die meisten von ihnen in den vergangenen Tagen. Hunderte Opfer liegen demnach noch unter den Trümmern zerbombter Gebäude begraben.

NDR Info in der Mediathek

03:48 min

Nachrichten

25.03.2017 14:19 Uhr
08:53 min
02:27 min
06:28 min

Kindernachrichten 25.03.2017

25.03.2017 11:40 Uhr
03:42 min
04:59 min

Sedimente im Nicaraguasee

24.03.2017 21:05 Uhr
05:10 min
05:06 min

Neue Gentherapie gegen HIV

24.03.2017 21:05 Uhr
05:08 min
56:36 min

Logo Das Wissenschaftsmagazin

24.03.2017 21:05 Uhr
07:02 min

Kontrolle von Algorithmen

24.03.2017 21:05 Uhr
04:58 min
03:59 min

Notizen aus der Wissenschaft

24.03.2017 21:05 Uhr

Programm-Tipp

Ins Gras beißen die andern

25.03.2017 21:05 Uhr
Hörspiel

Ein Leichenfund in Jasons Vorgarten treibt ihm Angstschweiß auf die Stirn. Jetzt ist er dran! Doch der Tote ist nicht der, den er dort vor Monaten verbuddelt hat. mehr

mit Audio

Republikanischer Islam?

26.03.2017 06:05 Uhr
Forum am Sonntag

Charlie Hebdo, Bataclan, Nizza– - der IS-Terrorismus hat das Verhältnis großer Teile der französischen Gesellschaft zum Islam spürbar verschlechtert. Das "Forum am Sonntag" berichtet. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Ja oder nein? Der Wahlkampf vor dem Referendum

In der Türkei läuft der Wahlkampf vor dem Referendum zur möglichen Verfassungsänderung auf Hochtouren. Im "Echo der Welt" berichtet NDR Info über Befürworter und Kritiker. mehr

08:53 min

Verheugen: Konsens in der EU herstellen

Der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen (SPD) hat sich im Interview mit NDR Info gegen ein Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten ausgesprochen. Ziel müsse ein Konsens sein. Audio (08:53 min)

Aserbaidschan - Deutschland live

NDR Info Spezial überträgt am Sonntag ab 18 Uhr das Fußball-WM-Qualifikationsspiel Aserbaidschan - Deutschland aus Baku. Reporter sind Philipp Hofmeister und Holger Dahl. mehr

Die Zeit springt in den Sommermodus

In der Nacht zum Sonntag beginnt die Sommerzeit. Die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt, abends bleibt es länger hell. Eine Mehrheit der Bundesbürger lehnt den Zeitsprung ab. mehr

mit Audio

Die Welt wird nicht in einer Stunde gerettet

Für eine Stunde sollen die Menschen am Sonnabend weltweit das Licht ausschalten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Claudia Sarre bittet in ihrer Glosse auf ein Wort. mehr

Spannende Bücher über Freundschaft und mehr

Ein hinreißendes Buch über Freundschaft, eine spannende Schnitzeljagd und eine Geschichte, die den Leser nicht schont: NDR Info stellt Bücher für Zehn- bis Zwölfjährige vor. mehr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Die Themen der NDR Info Kindernachrichten in dieser Woche: Anschlag in London | Schwieriges Leben in Flüchtlingsunterkünften | Drehen an der Uhr | Glückliche Norweger. mehr

Veranstaltungen

Zerreißproben - Konflikte, die unsere Demokratie gefährden

28.03.2017 20:00 Uhr
Bucerius Kunst Forum

Der Zusammenhalt in der Gesellschaft schwindet, während die Furcht vor Zukunft und sozialer Benachteiligung wächst. Darum geht's bei der Veranstaltungsreihe von NDR Info und ZEIT-Stiftung in Hamburg. mehr

Tickets für Meyer-Burckhardt Talk gewinnen

29.03.2017 19:30 Uhr
Kunst & Bühne

Hubertus Meyer-Burckhardt spricht für seine Sendung "Frauengeschichten" mit Ann-Marlene Henning. Am 29. März trifft er die Bestseller-Autorin in Celle. Hier können Sie Tickets gewinnen! mehr

NDR Info Intensiv-Station live aus Einbeck

02.04.2017 20:00 Uhr
PS.Speicher

NDR Info kommt am 2. April mit der Satire-Show Intensiv-Station nach Einbeck. Zu Gast sind unter anderem Kabarettpreisträger Nils Heinrich sowie John Doyle, der USA-Erklärer der Nation. mehr