Clement: Schulz muss an die Bildung ran

Der ehemalige Minister Wolfgang Clement ist gegen eine Reform der Agenda 2010. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sollte Bildung zum Thema machen, so Clement auf NDR Info. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

mit Video

De Maizière kritisiert Abschiebestopp in SH

Bundesinnenminister de Maizière hat den von Schleswig-Holstein verhängten Abschiebestopp nach Afghanistan kritisiert. Innenminister Studt hält die Lage in dem Land dagegen für zu gefährlich. mehr

"America first, Dithmarschen second"

Donald Trumps Mantra lautet: "Amerika first"! Um Platz zwei buhlen mittlerweile viele Länder. Das Satiremagazin Intensiv-Station weiß, dass jetzt auch Dithmarschen dabei ist. mehr

Erkältung: Medikamente erhöhen Infarktrisiko

Bei einem grippalen Infekt greifen viele zu frei verkäuflichen Medikamente. Doch einige Mittel können das Herzinfarktrisiko erhöhen und zu Magenblutungen führen. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 11:15 Uhr

BGH verhandelt über Bauspar-Verträge

Karlsruhe: Vor dem Bundesgerichtshof hat eine Verhandlung über gekündigte Bausparverträge begonnen. Die Richter müssen entscheiden, ob das Vorgehen von Bausparkassen rechtens war, hunderttausende Kunden aus ihren Verträgen zu drängen. Dabei geht es um ältere Bausparverträge, die im Vergleich zu heute hohe Zinsen abwerfen. Bausparkassen hatten seit 2015 insgesamt 260.000 Kunden gekündigt - vermutlich um der größeren finanziellen Belastung zu entgehen. Im konkreten Fall haben zwei Frauen gegen die Firma Wüstenrot geklagt. Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte sich auf ihre Seite gestellt. Sollte auch der Bundesgerichtshof den Klägerinnen rechtgeben, müssten möglicherweise massenhaft Kündigungen zurückgenommen werden.

Kritik und Lob für Schulz" Pläne

Berlin: Die Union und Wirtschaftsexperten kritisieren die Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Schulz. Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, Hüther sagte der „Passauer Neuen Presse“, eine verlängerte Bezugsdauer beim Arbeitslosengeld I führe nicht zu höherer Wiederbeschäftigung. Der Präsident des Ifo-Instituts, Fuest warnte vor Gefahren für den Arbeitsmarkt und das Wirtschaftswachstum. Unions-Fraktions-Vize Fuchs sprach in der „Rheinischen Post“ von „grobem Blödsinn“. Unterstützung bekam Schulz dagegen aus seiner eigenen Partei. SPD-Vize Schäfer-Gümbel sagte im „Deutschlandradio“, es gehe darum, Fehler zu korrigieren. Ähnlich äußerte sich der Chef des konservativen SPD-Flügels "Seeheimer Kreis", Kahrs. Schulz hatte angekündigt, mit Änderungen an der umstrittenen Agenda 2010 in den Wahlkampf zu ziehen.

EU-Beratungen über Steueroasen

Brüssel: Die Finanzminister der Europäischen Union sind zusammengekommen, um über Maßnahmen gegen Steuervermeider zu beraten. Auf dem Treffen geht es unter anderem um eine einheitliche EU-Liste von Steueroasen. Geplant ist, sie bis Ende des Jahres fertigzustellen. Die Ausarbeitung der Liste war zuletzt allerdings ins Stocken geraten, weil sich die Länder nicht auf gemeinsame Kriterien einigen konnten. Die Diskussion über Steueroasen hatte nach den Enthüllungen über die sogenannten Panama Papers an Fahrt aufgenommen. In mehr als 70 Ländern wird seitdem ermittelt.

De Maizière will bald Ein- und Ausreiseregister

Berlin: Bundesinnenminister de Maizière hat die schnelle Schaffung des geplanten Ein- und Ausreiseregisters angemahnt. Dieses solle noch in diesem Jahr beschlossen und umgesetzt werden, sagte de Maizière auf dem Europäischen Polizeikongress. Er nannte das Register einen unglaublichen Sicherheitsgewinn für Europa. Außerdem müssten die Datenbanken der europäischen Staaten schnell enger verknüpft werden. Zuletzt hatte es nach dem Anschlag des Tunesiers Anis Amri auf einen Berliner Weihnachtsmarkt Kritik an dem mangelnden Datenaustausch gegeben.

Betriebsversammlung bei VW

Wolfsburg: Im Volkswagen-Konzern sind die Beschäftigten zu einer Betriebsversammlung zusammengekommen. Sie erhoffen sich Klarheit über die Umsetzung des umstrittenen Zukunftspaktes der Unternehmensspitze. Das Spar- und Umbauprogramm soll die VW-Kernmarke profitabler machen. Über die Umsetzung war kürzlich ein Streit zwischen Markenchef Diess und Betriebsratschef Osterloh ausgebrochen. Dabei ging es unter anderem um die Frage, wieviele Leiharbeiter Volkswagen wegen des Sparprogramms verlassen müssen.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der Dax steigt um 0,5 Prozent auf 11.881 Punkte. In Tokio schloss der Nikkei-Index um 0,7 Prozent höher bei 19.381. Der Euro wird mit einem Dollar 05 40 gehandelt.

NDR Info in der Mediathek

02:38 min
06:06 min

Nachrichten

21.02.2017 11:06 Uhr
01:19 min
03:26 min
03:29 min
04:15 min
05:03 min
02:17 min
51:25 min
29:06 min

Das Forum: Christen im Irak

20.02.2017 20:30 Uhr
14:39 min

Programm-Tipp

Was ist unser kulturelles Erbe wert?

21.02.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Literatur, Stil, Bräuche. Das immaterielle Erbe prägt unsere Kultur, es ist identitätsstiftend. Was erhalten wir und warum? Eine Diskussion mit Experten in der Reihe "Vom Erbe". mehr

Nächster Akt im Griechenland-Drama

21.02.2017 21:05 Uhr
Redezeit

Wieder einmal beraten die Euro-Finanzminister über Hilfsgelder für Griechenland. Steckt das Land hoffnungslos in der Schuldenfalle fest? Die Diskussion in der NDR Info Redezeit. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Deponie-Notstand in Niedersachsen

Niedersachsen hat ein Deponie-Problem: Es fehlt an Flächen im ganzen Land. Die Landkreise, zuständig für das Problem, haben sich zu lange nicht um das unpopuläre Thema gekümmert. mehr

mit Video

Panik inklusive: Offshore-Rettung aus dem Heli

In einem Trainingszentrum in Elsfleth simulieren Offshore-Mitarbeiter die Notlandung eines Hubschraubers. Die Teilnehmer geraten dabei an ihre Grenzen. Seien Sie hier in 360 Grad mit dabei. mehr

"School's Out - It's Bigband Time"

Unter dem Motto "School's Out - It's Bigband Time" besuchte die NDR Bigband Sachsenwaldschule in Reinbek. Mit im Gepäck: das Programm "History Of Big Band Jazz". mehr

Pop aus Nordfriesland: Kaum Geld, aber Bock

Die Musik der Hamburger Band OVE klingt ein bisschen wie die von Element of Crime, aber jünger und überraschender. Dahinter steckt der Nordfriese Ove Thomsen. Eine Begegnung. mehr

Trump, Le Pen und Brexit verhindern den Grexit

Die Euro-Finanzminister beraten über die griechische Schuldenkrise. Aber steht nicht längst fest, dass die EU Griechenland nicht fallen lässt? ARD-Korrespondent Ralph Sina kommentiert. mehr

Hunger, Wut und wenig Hoffnung

Die österreichische Kriegsreporterin Petra Ramsauer gibt in ihrem Buch "Siegen heißt, den Tag überleben" einen berührenden Einblick in die deprimierende Lage in Syrien. mehr

Von der Spaßvogelband zum Rock-Geheimtipp

Das Musiker-Duo Froth fing als Spaß-Kombo an, inzwischen aber haben Joo Joo und Jeff schon ihr drittes Album veröffentlicht. Der NDR Info Nachtclub verlost "Outside (briefly)". mehr

Jazz-Album der Woche: "Tell Her" von Harcsa/Gyémánt

Ein Duo, Gesang und Gitarre, letztere gar akustisch. Doch Harcsa und Gyémánt geben noch einiges an elektronischen Sounds dazu - Klanglandschaften werden zu Seelenlandschaften. mehr

US-Präsident Donald Trump weiß (fast) alles

Stichwort "Schweden": Wenn US-Präsident Trump so richtig in Fahrt ist, können schon mal Fakten durcheinander geraten. Florian Schroeder bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Champions-League-Achtelfinale live

NDR Info Spezial überträgt am Dienstag ab 20.45 Uhr das Champions-League-Achtelfinale zwischen Bayer Leverkusen und Atletico Madrid. Reporter: Stephan Kaußen und Burkhard Hupe. mehr

Veranstaltungen

Martin Walser liest im Literaturhaus Hamburg

22.02.2017 19:30 Uhr
Literaturhaus Hamburg

Am 22. Februar ist Martin Walser zu Gast im Literaturhaus Hamburg. Es handelt sich um einen Ersatztermin. Die Lesung sollte am 25. Januar stattfinden, wurde aber krankheitsbedingt absagt. mehr

"Literarisches Trio" beim Hamburger Leseabend

23.02.2017 19:30 Uhr
Literaturhaus Hamburg

Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, Journalist Denis Scheck und Literaturkritikerin Julia Schröder diskutieren am 23. Februar über fünf Neuerscheinungen. mehr

Jochen Malmsheimer serviert "Dogensuppe Herzogin"

24.02.2017 20:00 Uhr
Theater am Aegi

Jochen Malmsheimer ist wieder auf Tour: Der preisgekrönte Kabarettist zeigt sein Programm "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage" am 24. Februar im Theater am Aegi in Hannover. mehr