Die Pkw-Maut macht so einfach keinen Sinn

Der Bundestag hat die Änderungen bei der geplanten Pkw-Maut beschlossen. Dennoch sei das Projekt noch immer nicht auf dem richtigen Weg, kommentiert Dagmar Pepping. mehr

Nachtclub

00:00 - 02:00 Uhr

Ohne Wasser und Strom - Flüchtlinge in Kabul

26.03.2017 13:30 Uhr
Echo der Welt

Die nach Afghanistan zurückkehrenden Flüchtlinge zieht es in die Städte. Dort erwarten sie Unterkünfte ohne Wasser, Strom und Perspektive. Ein Bericht aus dem "Echo der Welt" auf NDR Info. mehr

mit Audio

Ist Cyber-Kommando mehr Schein als Sein?

25.03.2017 19:20 Uhr
Streitkräfte und Strategien

Der neuen Cyber-Truppe der Bundeswehr werden vor allem Soldaten angehören, die gegenwärtig IT-Berührungspunkte haben. Aber sind das die richtigen Experten für die Cyber-Abwehr? mehr

Ja oder nein? Der Wahlkampf vor dem Referendum

26.03.2017 13:30 Uhr
Echo der Welt

In der Türkei läuft der Wahlkampf vor dem Referendum zur möglichen Verfassungsänderung auf Hochtouren. Im "Echo der Welt" berichtet NDR Info über Befürworter und Kritiker. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 01:00 Uhr

Trump unterliegt bei Obamacare-Abschaffung

Washington: US-Präsident Trump hat bei der Reform des Gesundheitssystems eine Niederlage erlitten. Trump soll den republikanischen Mehrheitsführer im US-Repräsentantenhaus, Ryan, gebeten haben, die Gesetzesvorlage zurückzuziehen, über die noch am Abend hätte abgestimmt werden sollen. Zahlreiche republikanische Abgeordnete hatten es abgelehnt, das unter Präsident Obama eingeführte System nach Trumps Vorstellungen umzugestalten. Unter anderem sollte die allgemeine Versicherungspflicht wieder abgeschafft werden. In einer ersten Reaktion erklärte Trump, das System Obamacare werde in Kürze explodieren. Zugleich zeigte er sich überzeugt, dass die Demokraten auf die Republikaner zukommen würden, um gemeinsam ein neues Gesundheitsgesetz auszuarbeiten. Trump kündigte an, als nächstes großes politisches Projekt eine Steuerreform anzugehen.

EU feiert 60 Jahre Römische Verträge

Rom: Vor dem EU-Sondergipfel zum Jubiläum der Römischen Verträge hat Bundeskanzlerin Merkel von allen Mitgliedsstaaten mehr Engagement zur Bewältigung der Flüchtlingskrise gefordert. In einem Fernseh-Interview sagte die CDU-Politikerin, in einer solidarischen Gemeinschaft müsse jeder auf Grundlage seiner Möglichkeiten einen Beitrag leisten. In den letzten zwei Jahren seien große Schritte gemacht worden, einige Ziele müssten aber noch erreicht werden. Gestern hatte Papst Franziskus die EU-Staaten zu mehr Solidarität aufgerufen und gefordert, der Union wieder neuen Schwung zu geben. Die Europäische Union feiert heute den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge. Sie bilden die Grundlage der heutigen EU. In der italienischen Hauptstadt werden heute außerdem zehntausende Menschen zu Demonstrationen für und gegen die EU erwartet.

Vermittlungsverfahren wegen PKW-Maut?

Berlin: In der Frage der PKW-Maut wird ein Vermittlungsverfahren zwischen Bundesrat und Bundestag immer wahrscheinlicher. Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg haben nach Informationen der "Heilbronner Stimme" einen gemeinsamen Antrag in den Finanzausschuss des Bundesrates eingebracht. In der Begründung heißt es demzufolge unter anderem, die Infrastrukturabgabe lasse negative Folgen etwa für den Handel in den Grenzregionen erwarten. Bereits zuvor hatte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Kraft betont, es müsse Ausnahmen für diesen Bereich geben. Ähnlich äußerte sich auf NDR Info Niedersachsens Verkehrsminister Lies. Auch Rheinland-Pfalz will dem Gesetzentwurf in der bestehenden Form nicht zustimmen. Der Bundestag hatte die Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Dobrindt gestern beschlossen.

BAMF bei Asylverfahren weiter unter Soll

Berlin: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge schafft nach Medieninformationen nicht die erwartete Zahl von Asylverfahren. Wie die "Nürnberger Nachrichten" schreiben, bleiben die Ergebnisse mit rund 7.500 Anhörungen ein Viertel unter dem Zielwert für eine bestimmte Kalenderwoche. Das Blatt zitiert aus einem internen Bericht von Mitte Februar. Auch der Abbau von sogenannten Altverfahren geht demnach nicht im erwarteten Umfang weiter.

SPD-Landesliste in NRW wird gewählt

Münster: Die nordrhein-westfälische SPD bestimmt heute ihre Landesliste für die Bundestagswahl im September. Um den Listenplatz eins bewirbt sich der neue Parteichef und Kanzlerkandidat Schulz. Eine Gegenkandidatur wurde nicht gemeldet. Schulz will auf der Landesdelegiertenkonferenz in Münster eine 45-minütige Rede halten. Sein Wahlergebnis wird für den Mittag erwartet.

Steiger Award für Abbas und Libeskind

Dortmund: Der palästinensische Präsident Abbas und Stararchitekt Daniel Libeskind werden heute mit dem Steiger Award ausgezeichnet. Mit dem undotierten Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich durch Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen. Abbas wird mit dem Sonderpreis Hoffnung auf Frieden ausgezeichnet. Abbas hatte sich gestern mit Bundeskanzlerin Merkel getroffen und deutlich gemacht, dass er sich die Bundesregierung als Vermittler zwischen Palästinensern und Israelis vorstellen könnte. Merkel bekräftigte das Ziel einer Zweistaatenlösung als einzige Möglichkeit für Frieden in der Region.

ISS für Andockmanöver fit gemacht

Cape Canaveral: Die Besatzung der Internationalen Raumstation hat weitere Weltraumspaziergänge erfolgreich beendet. Ein US-Amerikaner und ein Franzose verbrachten nach Angaben der US-Behörde NASA mehr als sechseinhalb Stunden außerhalb der ISS. Ihre Aufgabe war es, die Station für künftige Andockmanöver einzurichten. Bereits ab dem kommenden Jahr soll eine neue Generation von Raumfähren an der Station anlegen. Derzeit können Astronauten nur mit russischen Sojus-Kapseln zur ISS gelangen.

Nord-West-Wetter

Das Wetter: Es ist gering bewölkt, zum Morgen hin stellenweise Nebel und vereinzelt Gefahr von Reifglätte. Tiefstwerte zwischen plus 3 Grad auf Pellworm, plus 1 Grad im Münsterland und minus 4 Grad in der Lüneburger Heide. Am Tage neben Sonnenschein auch Wolken bei Höchstwerten zwischen 8 Grad auf Rügen, 11 Grad in Emden und 18 Grad in Düsseldorf. Die weiteren Aussichten: Am Sonntag anfangs Nebel, im Verlauf sonnig. 8 bis 16 Grad. Am Montag ebenfalls verbreitet Sonnenschein bei 7 bis 19 Grad.

NDR Info in der Mediathek

05:20 min

Nachrichten

25.03.2017 00:05 Uhr
04:59 min

Sedimente im Nicaraguasee

24.03.2017 21:05 Uhr
05:10 min
05:06 min

Neue Gentherapie gegen HIV

24.03.2017 21:05 Uhr
05:08 min
56:36 min

Logo Das Wissenschaftsmagazin

24.03.2017 21:05 Uhr
07:02 min

Kontrolle von Algorithmen

24.03.2017 21:05 Uhr
04:58 min
03:59 min

Notizen aus der Wissenschaft

24.03.2017 21:05 Uhr
05:32 min
53:08 min
17:33 min

Schabat Schalom

24.03.2017 20:30 Uhr
14:58 min
29:54 min

Echo des Tages

24.03.2017 18:30 Uhr

Programm-Tipp

Ins Gras beißen die andern

25.03.2017 21:05 Uhr
Hörspiel

Ein Leichenfund in Jasons Vorgarten treibt ihm Angstschweiß auf die Stirn. Jetzt ist er dran! Doch der Tote ist nicht der, den er dort vor Monaten verbuddelt hat. mehr

mit Audio

Republikanischer Islam?

26.03.2017 06:05 Uhr
Forum am Sonntag

Charlie Hebdo, Bataclan, Nizza– - der IS-Terrorismus hat das Verhältnis großer Teile der französischen Gesellschaft zum Islam spürbar verschlechtert. Das "Forum am Sonntag" berichtet. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Aserbaidschan - Deutschland live

NDR Info Spezial überträgt am Sonntag ab 18 Uhr das Fußball-WM-Qualifikationsspiel Aserbaidschan - Deutschland aus Baku. Reporter sind Philipp Hofmeister und Holger Dahl. mehr

Die Zeit springt in den Sommermodus

In der Nacht zum Sonntag beginnt die Sommerzeit. Die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt, abends bleibt es länger hell. Eine Mehrheit der Bundesbürger lehnt den Zeitsprung ab. mehr

mit Audio

Die Welt wird nicht in einer Stunde gerettet

Für eine Stunde sollen die Menschen am Sonnabend weltweit das Licht ausschalten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Claudia Sarre bittet in ihrer Glosse auf ein Wort. mehr

Spannende Bücher über Freundschaft und mehr

Ein hinreißendes Buch über Freundschaft, eine spannende Schnitzeljagd und eine Geschichte, die den Leser nicht schont: NDR Info stellt Bücher für Zehn- bis Zwölfjährige vor. mehr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Die Themen der NDR Info Kindernachrichten in dieser Woche: Anschlag in London | Schwieriges Leben in Flüchtlingsunterkünften | Drehen an der Uhr | Glückliche Norweger. mehr

mit Video

JazzBaltica: Jazz an der Ostsee

Bei der JazzBaltica in Timmendorfer Strand sind vom 22. bis zum 25. Juni Jazzmusiker aus aller Welt zu Gast. Erwartet werden bekannte Gesichter in neuen Formationen. mehr

Wütendes Plädoyer für die offene Gesellschaft

Der Sozialpsychologe Harald Welzer plädiert in seinem neuen Buch "Wir sind die Mehrheit" dafür, sich für die offene Gesellschaft einzusetzen. Er hält sie für akut gefährdet. mehr

Veranstaltungen

Zerreißproben - Konflikte, die unsere Demokratie gefährden

28.03.2017 20:00 Uhr
Bucerius Kunst Forum

Der Zusammenhalt in der Gesellschaft schwindet, während die Furcht vor Zukunft und sozialer Benachteiligung wächst. Darum geht's bei der Veranstaltungsreihe von NDR Info und ZEIT-Stiftung in Hamburg. mehr

Tickets für Meyer-Burckhardt Talk gewinnen

29.03.2017 19:30 Uhr
Kunst & Bühne

Hubertus Meyer-Burckhardt spricht für seine Sendung "Frauengeschichten" mit Ann-Marlene Henning. Am 29. März trifft er die Bestseller-Autorin in Celle. Hier können Sie Tickets gewinnen! mehr

NDR Info Intensiv-Station live aus Einbeck

02.04.2017 20:00 Uhr
PS.Speicher

NDR Info kommt am 2. April mit der Satire-Show Intensiv-Station nach Einbeck. Zu Gast sind unter anderem Kabarettpreisträger Nils Heinrich sowie John Doyle, der USA-Erklärer der Nation. mehr