Wie lange noch, Donald Trump?

Hoffentlich findet sich eine Allianz der Gutwilligen, die Donald Trump, mit welchen rechtlichen Mitteln auch immer, zurück in seinen Tower bringt. Das ist die Meinung von Heribert Prantl. mehr

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 02:00 Uhr

Fall Akhanli: Merkel kritisiert Türkei

Berlin: Die Festnahme des türkischstämmigen Schriftstellers Dogan Akhanli hat die Spannungen mit Ankara nochmals verschärft. Kanzlerin Merkel äußerte sich im RTL-Fernsehen verärgert darüber, dass die Türkei den 60-Jährigen international zur Fahndung ausgeschrieben hatte. Die Internationale Polizeibehörde Interpol dürfe für solche Fälle nicht missbraucht werden, sagte Merkel. Sie stehe mit der spanischen Regierung in Kontakt. Außenminister Gabriel zeigte sich zuversichtlich, dass die spanische Justiz Akhanli nicht an die Türkei ausliefern wird. Der Kölner Schriftsteller war auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Gestern kam er frei, darf aber das Land vorerst nicht verlassen. Die Türkei hat jetzt 40 Tage Zeit, seine Auslieferung zu beantragen.

Steuereinnahmen steigen wieder

Berlin: Nach einem leichten Dämpfer im Juni sind die Steuereinnahmen des Staates im Juli wieder kräftig gestiegen. Wie aus dem neuen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, legten sie um 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonats zu. Die Steuereinnahmen waren im Juni erstmals seit Monaten wieder gesunken. Ursachen für den Rückgang waren vor allem die Milliarden-Rückzahlung der Kernbrennstoffsteuer. Insgesamt nahmen die Steuereinnahmen in den ersten sieben Monaten des Jahres um 3,8 Prozent auf rund 380 Milliarden Euro zu. Sie liegen damit minimal unter der jüngsten Steuerschätzung.

Immer mehr Subventionen

Berlin: Die staatlichen Subventionszahlungen an die Privatwirtschaft sind seit Antritt der großen Koalition deutlich gestiegen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, fließen jährlich mehr als 25 Milliarden Euro aus Steuermitteln an Unternehmen, also etwa fünf Milliarden mehr als vor vier Jahren. Grund für die Steigerung sind dem Bericht zufolge unter anderem sechs neue Steuervergünstigungen und elf neue Finanzhilfen - etwa die Kaufprämie für E-Autos, die Hilfen für die Optimierung von Pumpen und Heizungen sowie die Förderung von Einbruchsschutz.

Hannover: Landtag entscheidet über Auflösung

Hannover: Der niedersächsische Landtag entscheidet heute über seine Auflösung. Mit der Sondersitzung soll der Weg für Neuwahlen freigemacht werden. Geplant ist, die ursprünglich für Anfang Januar vorgesehene Landtagswahl auf den 15. Oktober vorzuziehen. Die dafür nötige Zweidrittel-Mehrheit gilt als sicher, da sich alle Fraktionen auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt hatten. Die Neuwahl wird notwendig, weil die ehemalige Grünen-Abgeordnete Twesten Anfang des Monats einen Wechsel zur CDU angekündigt hatte. Damit verlor die rot-grüne Koalition von SPD-Ministerpräsident Weil ihre Ein-Stimmen-Mehrheit.

NDR: Audi-Ingenieur belastet Manager schwer

Hamburg: Ein ehemaliger Audi-Ingenieur belastet im Diesel-Skandal aktuelle und frühere Konzernvorstände schwer. Der Mann sitzt in München in Untersuchungshaft und hat nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" umfassend ausgesagt. Seinen Angaben zufolge wusste der damalige Audi-Chef Winterkorn bereits im Oktober 2006, dass die Zusatztanks für eine effektive Abgasreinigung zu klein waren. Auch der amtierende Vorstandsvorsitzende Stadler hat laut dem Ingenieur die Probleme gekannt. Stadler und Winterkorn haben wiederholt erklärt, sie hätten nichts von den Manipulationen gewusst.

Zypries: Luftverkehrssteuer abschaffen

Berlin: Bundeswirtschaftsministerin Zypries hat als Reaktion auf die Insolvenz von Air Berlin die Abschaffung der Luftverkehrssteuer gefordert. Zypries sagte dem "Handelsblatt", die Abgabe benachteilige einseitig deutsche Luftverkehrsunternehmen. Ihre Abschaffung würde die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den europäischen Nachbarn und die Unternehmen insgesamt stärken. Davon würden Passagiere, Fluglinien und Flughäfenprofitieren. Passagiere zahlen je nach Streckenlänge und Ticket zwischen acht und 45 Euro.

Jerry Lewis mit 91 Jahren gestorben

Las Vegas: Der US-Schauspieler Jerry Lewis ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Las Vegas. Der Durchbruch gelang Lewis Ende der 1940-er Jahre mit gemeinsamen Auftritten mit Dean Martin. Das Komiker-Duo war über Jahre erfolgreich. Zu Lewis" bekanntesten Filmen zählen "Der verrückte Professor" und " Wo, bitte, geht"s zur Front?". 2009 erhielt der Entertainer einen Ehren-Oscar für sein humanitäres Engagement.

Mönchengladbach siegt gegen Köln

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga hat Mönchengladbach gegen Köln gewonnen. Die Borussen setzten sich zu Hause mit 1 zu 0 durch. Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich Freiburg und Frankfurt 0 zu 0.

Nord-West-Wetter

Das Wetter: Nur noch einzelne Schauer, von NRW bis ins nördliche Binnenland gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 14 bis 7 Grad. Am Tage wechselnd bewölkt, einzelne Schauer. Zur Nordsee hin sowie in NRW verbreitet trocken. Höchstwerte 18 bis 22 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag überwiegend wolkig, nur selten Regen, 18 bis 24 Grad. Am Mittwoch oft sonnig und trocken, 20 bis 28 Grad.

NDR Info in der Mediathek

05:15

Nachrichten

21.08.2017 02:05 Uhr
60:30

Hörspiel: Wunschsendung

20.08.2017 21:05 Uhr
29:45

Echo des Tages

20.08.2017 18:30 Uhr
51:47
28:08
25:01

Blickpunkt: Diesseits

20.08.2017 12:05 Uhr
29:58
25:06
53:21

RadioTatort - Unantastbar

19.08.2017 21:05 Uhr
13:37

Prunk und Pomp in Limburg

19.08.2017 19:05 Uhr
29:21

Echo des Tages

19.08.2017 18:30 Uhr
03:10

Programm-Tipps

Hoffnung trifft Wirklichkeit

21.08.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Griechenland möchte aus der Krise. Ministerpräsident Tsipras hat nun Staatsanleihen ausgegeben und das Land damit an die Finanzmärkte zurückgebracht. Ein guter Anfang? mehr

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

21.08.2017 21:05 Uhr
Intensiv-Station

Die Intensiv-Station brennt ein satirisches Feuerwerk ab - natürlich streng kontrolliert. Moderator Ocke Bandixen kümmert sich außerdem um Air Berlin und die Pleitegeier. mehr

Aus dem NDR Info Programm

Hör-Stücke zum Erinnern: Wann war das noch mal?

Es gibt jede Menge historische Töne, die jeder schon einmal gehört hat. Schwer wird es, wenn es darum geht, den Tönen die richtige Jahreszahl zuzuordnen. Versuchen Sie es doch einmal! mehr

Bundesliga-Start: HSV und Hannover jubeln

Zweimal Jubel, zweimal Enttäuschung zum Bundesligastart im Norden: Der HSV und Aufsteiger Hannover 96 feierten Siege, Werder Bremen und der VfL Wolfsburg mussten bittere Pleiten hinnehmen. mehr

Viviani gewinnt Cyclassics in Hamburg

Der Italiener Elia Viviani hat die Cyclassics gewonnen. Die deutschen Topsprinter gingen leer aus. Vor den Profis waren rund 20.000 Hobbyradler unterwegs. Alle Infos im Dossier. mehr

Meister in der Nische

Zwischen Jazz und Rock, Hörspiel und Film, Tanz und Theater: Der Gitarrist Michael Rodach kreiert seinen vielschichtigen Sound gern allein - er ist ein Ein-Mann-Gitarrenorchester. mehr

Veranstaltungen

Plöner Gespräch: "Freiheitliche Demokratien unter Druck"

24.08.2017 16:00 Uhr
Fielmann Akademie Schloss Plön

Am 24. August sind Prof. Dr. Ulrike Ackermann, Bülent Bilgi und Ulrich Wickert zu Gast auf Schloss Plön. Sie sprechen über das Thema: "Freiheitliche Demokratien unter Druck". mehr

Jazz und Happening in "Planten un Blomen"

02.09.2017 15:00 Uhr
Park "Planten un Blomen"

"Jazz Open" - das Open-Air-Festival im Hamburger Park "Planten un Blomen" findet Anfang September statt. Mit dabei sind Musiker wie Raúl de Souza oder Giovanni Weiss sowie einige Neuentdeckungen. mehr