mit Audio

Auch Stegner kritisiert Kanzlerin Merkel

SPD-Vize Ralf Stegner hat auf NDR Info die Kritik von Parteichef Schulz an Kanzlerin Merkel gestützt. Merkel sei nicht willens, über Inhalte zu sprechen, sagte er im Interview. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

14:00 - 18:30 Uhr

Martin Schulz' mühsamer Kampf gegen Merkel

Beim SPD-Parteitag in Dortmund hat sich Kanzlerkandidat Schulz angriffslustig gezeigt. Doch der schwierigste Kampf ist längst nicht ausgefochten. Ein Kommentar von Jörg Seisselberg. mehr

Großfeuer in Elmshorner Kaffee-Werk

Großfeuer in Elmshorn im Kreis Pinneberg: Am Montag hat der Dachstuhl einer Kaffeerösterei gebrannt. Eine Rauchwolke war kilometerweit zu sehen. Etwa 200 Einsatzkräfte bekämpften die Flammen. mehr

mit Video

Nord-Grüne stimmen für "Jamaika"-Koalition

Die schleswig-holsteinischen Grünen haben heute Morgen das Ergebnis ihres Mitgliedervotums bekannt gegeben. 84,3 Prozent der Mitglieder stimmten für den Koalitionsvertrag mit der CDU und der FDP. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 15:45 Uhr

Mindesheitsregierung führt Briten

London: Großbritannien wird künftig von einer Minderheitsregierung geführt. Die konservativen Tories unter Premierministerin May sicherten sich die Unterstützung der nordirischen DUP bei Abstimmungen im Unterhaus zu. Die beiden Parteien unterzeichneten ein entsprechendes Abkommen. Die Nordiren erhalten im Gegenzug eine Finanzspritze in Höhe von umgerechnet 1,7 Milliarden Euro. Das Geld soll laut DUP in die Wirtschaft und die Infrastruktur fließen. Die Partei ist unter anderem umstritten, weil sie die Homo-Ehe ablehnt und gegen eine Lockerung des Abtreibungsgesetzes ist. Premierministerin May sagte, man teile viele Werte und es sei eine sehr gute Vereinbarung zustande gekommen. Die konservativen Tories hatten bei der Parlamentswahl vor fast drei Wochen ihre absolute Mehrheit im Unterhaus verloren.

Grüne stimmen für Jamaika

Kiel: Die Grünen in Schleswig-Holstein haben den mit CDU und FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag gebilligt. Rund 84 Prozent der Mitglieder stimmten für das Jamaika-Bündnis, teilten die Grünen mit. Damit ist die schwierigste Hürde auf dem Weg zur Regierungsbildung beseitigt, denn bei den Grünen waren die Vorbehalte gegen eine Koalition mit CDU und FDP besonders groß. Die CDU hat dem Bündnis bereits zugestimmt, die FDP will das am Abend auf einem Kleinen Parteitag tun. Nach einem positiven Mitgliedervotum gilt ein "Ja" als sicher. Morgen wird der Koalitionsvertrag offiziell unterzeichnet. Die Wahl des schleswig-holsteinischen CDU-Chefs Günther zum Ministerpräsidenten soll am Mittwoch stattfinden.

Diesel-Nachrüstung soll noch vor Wahl kommen

Berlin: In der Diskussion über die Abgasbelastung durch Diesel-Pkw streben Bundesregierung und Industrie offenbar eine schnelle, bundesweite Lösung an. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters soll noch vor der Bundestagswahl ein Programm zur Nachrüstung von bis zu zwölf Millionen Diesel-Fahrzeugen gestartet werden. Derzeit laufen demnach Gespräche, an denen das Bundesverkehrs- und das Umweltministerium sowie der Verband der Deutschen Automobilindustrie sowie der Autoimporteure beteiligt sind. Auch Vertreter der Kommunen seien eingebunden. Mehrere Städte drohen mit Fahrverboten für Diesel-Fahrzeuge, sollte deren Stickstoff-Ausstoß nicht verringert werden.

DGB: Handlungsbedarf bei der Rente

Berlin: Der Deutsche Gewerkschaftsbund sieht angesichts einer heute veröffentlichten Studie zu drohender Altersarmut erhöhten Handlungsbedarf. DGB-Vorstandsmitglied Buntenbach warntedie Bundesregierung davor, notwendige Entscheidungen mit einer Rentenkommission auf die lange Bank zu schieben. Nötig sei die Bekämpfung von prekärer Arbeit und Arbeitslosigkeit. Zudem brauche es gleiche Löhne für Frauen und Männer. Die Diakonie Deutschland forderte die Einführung einer Mindestrente. Diese sollte lediglich 30 Beitragsjahre voraussetzen und höher sein, als die Grundsicherung. Die Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung kommt zu dem Schluss, dass ab 2036 jeder fünfte Neu-Rentner von Armut bedroht ist. Im Jahr 2015 war es noch gut jeder Sechste.

Brand in Elmshorn

Elmshorn: Ein Brand auf einem Firmengelände hat in der Stadt in Schleswig-Holstein einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Nach Angaben der Feuerwehr brennt beim Kaffee-Hersteller Jacobs das Dach eines Fabrikgebäudes. Ersten Erkenntnissen zufolge soll dort ein Lüfter in Brand geraten sein. In dem Betrieb arbeiten etwa 100 Beschäftigte. Sie konnten sich aber offenbar in Sicherheit bringen.

NDR Info in der Mediathek

03:30 min

Nachrichten

26.06.2017 15:48 Uhr
03:31 min
04:18 min
02:55 min
03:06 min
110:03 min
43:05 min

Hörspiel: Der Blechschuppen

25.06.2017 21:05 Uhr
14:52 min
29:46 min

Echo des Tages

25.06.2017 18:30 Uhr
50:35 min
28:38 min
25:04 min

Blickpunkt: Diesseits

25.06.2017 12:05 Uhr
59:52 min
46:00 min

Das "Harry Potter"-Jubiläum

mit Video

20 Jahre Harry Potter mit Quidditch und Quiz

Vor 20 Jahren erschien der erste "Harry Potter"-Band in England. NDR Info hat das mit einer Harry-Potter-Nacht gefeiert. Alle Fotos und die Sendung zum Nachhören. mehr

20 Bilder

Harry-Potter-Nacht - Die Gäste-Foto-Galerie

Vor 20 Jahren erschien der erste "Harry Potter"-Band in England. NDR Info hat das mit einer Harry-Potter-Nacht gefeiert. Waren Sie mit dabei? Dann finden Sie hier Ihr Foto. Bildergalerie

mit Audio

Harry Potter verzaubert noch immer

Als vor 20 Jahren der erste Band erschien, war das Ausmaß des danach einsetzenden Harry-Potter-Hypes noch nicht abzusehen. Susanne Birkner bittet in ihrer Glosse auf ein Wort. mehr

Programm-Tipps

mit Audio

Hongkong - 20 Jahre nach der Rückgabe

26.06.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Linksverkehr, Doppelstockbusse, Meinungsfreiheit: Vieles im täglichen Leben in Hongkong ist noch immer eher britisch als chinesisch. Das Feature über "ein Land und zwei Systeme". mehr

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

26.06.2017 21:05 Uhr
Intensiv-Station

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr

Aus dem NDR Info Programm

mit Video

Transrapid ist bereit für seine letzte Reise

Der letzte Transrapid verlässt im Herbst das ehemalige Versuchsgelände in Lathen. Dann wird der TR 09 nach Nortrup überführt. Schon jetzt ist er bereit für die Abholung. mehr

mit Video

G20-Gegner halten Mahnwache im Stadtpark ab

Die Organisatoren des angedachten G20-Camps im Hamburger Stadtpark haben dort eine kleine Mahnwache abgehalten. Das Verbot des Camps beschäftigt das Bundesverfassungsgericht. mehr

mit Audio

A 7: Vorm Elbtunnel wird eine Lücke geschlossen

Das nächste Mega-Bauprojekt auf Norddeutschlands wichtigster Autobahn geht an den Start. Heute beginnen die Arbeiten südlich des Elbtunnels - und die sind kompliziert. mehr

mit Video

Kein Urteil im Prozess um tödlichen Streit

Im Revisionsprozess um die Tötung eines Mannes nach einem Streit um einen Laptop in Anklam verzögert sich das Urteil. Im ersten Verfahren war der Angeklagte zu acht Jahren Haft verurteilt worden. mehr

mit Video

Mehr Raum für Chaos bei Washed Out

Mit dem Album "Mister Mellow" verabschiedet sich die Band Washed Out vom Sound der zwei Vorgängerplatten. Der Mix aus Psychedelia, House, Jazz und Hip-Hop macht süchtig. mehr

Märchen im Urwald

Hamilton de Holanda, der Mandolinen-Virtuose aus Brasilien, ehrt auf seiner neuen CD "Casa de Bituca" den Gitarristen Milton Nascimento und bereichert dessen Originale mit Jazz. mehr

Diffuses Grün: Das Dilemma der Grünen

Die Grünen von heute sind das Partei gewordene "Dazwischen". Der NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung" von "Cicero"-Chefredakteur Christoph Schwennicke. mehr

Veranstaltungen

"Jazz im Pferdestall" auf Schloss Agathenburg

29.07.2017 20:00 Uhr
Pferdestall - Schloss Agathenburg

Im Schloss Agathenburg versammeln sich die Größen der internationalen Jazz-Szene. Am 29. Juli ist der Bassist Edward Maclean zu Gast bei der Reihe "Jazz im Pferdestall". mehr

Kleines Fest im Großen Park

11.08.2017 18:00 Uhr und weitere Termine
Schlosspark

Jonglage, Artistik, Kabarett und Comedy aus der ganzen Welt als Open Air: Das "Kleine Fest im Großen Park" findet in diesem Jahr am 11. und 12. August im Schlosspark Ludwigslust statt. mehr

Kabarett live: Intensiv-Station in Göttingen

01.10.2017 20:00 Uhr
Deutsches Theater

Sommerpause vorbei: Am 1. Oktober kommt die NDR Info Intensiv-Station nach Göttingen, unter anderem mit Florian Schroeder und Parodistin Antonia von Romatowski. mehr