Ein Wahlkampf, wie es ihn noch nie gab!

Nach Hillary Clintons Annahme der Nominierung zur US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten kann der Wahlkampf nun so richtig beginnen. Rolf Büllmann kommentiert. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Multimedia-Doku

Werner Pinzner: Der Killer von St. Pauli

Werner Pinzner gilt Mitte der 80er-Jahre auf St. Pauli als skrupelloser Auftragskiller. Während einer Vernehmung am 29. Juli 1986 erschießt er einen Staatsanwalt, seine Frau und sich selbst. mehr

Besorgte Kanzlerin Merkel handelt ohne Angst

"Ein Bruch zivilisatorischer Tabus" - Kanzlerin Merkel hat mit deutlichen Worten auf die jüngsten Anschläge reagiert und einen Plan für mehr Sicherheit vorgelegt. Anna Engelke kommentiert. mehr

Kulturrekorde: Wer singt am höchsten?

Diana Damrau, Annette Dasch, Anna Netrebko - sie alle sind großartige Sopranistinnen. Aber wer von ihnen singt am höchsten? Teil 4 der Serie "Rekorde in der Kultur". mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 09:45 Uhr

Empörung über türkische Einflussnahme

Stuttgart: Die Türkei hat die baden-württembergische Landesregierung aufgefordert, Einrichtungen der Gülen-Bewegung zu überprüfen. Die Stuttgarter Regierung bestätigte den Eingang eines Briefes des türkischen Generalkonsuls. Die grün-schwarze Koalition sei darin aufgefordert worden, Vereine, Einrichtungen und Schulen neu zu bewerten. Ministerpräsident Kretschmann reagierte empört. Die Türkei wolle in unzulässiger Weise Einfluss in Deutschland nehmen. Man werde der Aufforderung nicht nachkommen. Der Grünen-Bundesvorsitzende Özdemir sagte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", der Arm von Präsident Erdogan möge in viele Teile der türkischen Gesellschaft reichen. In Stuttgart, Berlin und anderswo habe er aber nichts verloren.

Clinton greift Trump frontal an

Philadelphia: Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Clinton hat ihre Parteitagsrede genutzt, um den republikanischen Bewerber Trump frontal anzugreifen. Clinton warf Trump vor, er wolle die USA vom Rest der Welt abschotten und im eigenen Land Angst verbreiten. Die 68-Jährige wandte sich auch gezielt an jene Amerikaner, die wegen ihrer wirtschaftlichen Situation den Republikaner wählen wollen. Clinton sagte, die Wirtschaft funktioniere zwar noch nicht so, wie sie sollte. Deswegen plane sie im Falle eines Sieges ein massives Konjunkturprogramm, um gut bezahlte Arbeitsplätze zu schaffen. Die Präsidentenwahl in den USA findet am 8. November statt. Meinungsforscher erwarten ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Clinton und Trump.

Paris räumt Fehler nach Kirchen-Anschlag ein

Paris: Nach dem islamistischen Anschlag auf eine Kirche in Nordfrankreich hat die Regierung ein Versagen der Justizbehörden eingeräumt. Premierminister Valls sagte der Zeitung "Le Monde", es sei ein Fehler gewesen, dass der zuständige Richter einen der beiden Attentäter mit einer elektronischen Fußfessel in den Hausarrest entlassen habe. Der französische Regierungschef forderte die Justizbehörden auf, ihren Umgang mit mutmaßlichen Islamisten zu ändern. Valls schlug zudem vor, Moscheen sollten vorübergehend kein Geld mehr aus dem Ausland annehmen dürfen. Auch sollten Imame künftig in Frankreich ausgebildet werden.

Papst besucht Vernichtungslager Auschwitz

Oswiecim: Im Rahmen seiner Polenreise ist Papst Franziskus im früheren deutschen Vernichtungslager Auschwitz eingetroffen. Er will in der Todeszelle des Franziskaner-Mönchs Maximilian Kolbe beten, der vor 75 Jahren ermordet wurde. Anschließend trifft der Papst auf Holocaust-Überlebende. Außerdem wird Franziskus ein Kinderkrankenhaus in Krakau besuchen. Gestern hatte der Papst auf dem Weltjugendtag bei einer Begrüßungszeremonie die Teilnehmer aufgefordert, ihre Stimme zu erheben.

Van Aken will Bundestags-Mandate begrenzen

Berlin: Der Linken-Politiker van Aken hat sich dafür ausgesprochen, die Zugehörigkeit von Abgeordneten im Bundestag zeitlich zu begrenzen. Zwei Legislaturperioden seien genug, sagte der außenpolitische Sprecher der Linksfraktion der "Berliner Zeitung". Aus seiner Sicht wäre es richtig, wenn es einen häufigeren Wechsel im Bundestag gäbe. Abgeordneten-Mandate würden dann kein primäres Karriere-Ziel mehr sein. Momentan sei es das für viele. Van Aken sitzt seit 2009 im Bundestag. Mitte Juni hatte er seinen Rückzug angekündigt.

Russische Hooligans in Köln vor Gericht

Köln: Fünf russische Hooligans müssen sich seit wegen eines Angriffs auf drei spanische Touristen vor Gericht veranworten. Sie sind wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft haben die Hooligans Mitte Juni am Kölner Dom die drei Spanier durch Schläge und Tritte verletzt. Die mutmaßlichen Täter waren nach Erkenntnissen der Ermittler auf dem Heimweg von der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

NDR Info in der Mediathek

03:49 min

Nachrichten

29.07.2016 09:49 Uhr
54:46 min
29:03 min
29:52 min

Echo des Tages

28.07.2016 18:30 Uhr
02:47 min
03:30 min
02:24 min
05:52 min
04:05 min
55:02 min
19:23 min
29:44 min

Echo des Tages

27.07.2016 18:30 Uhr

Kommt's zum Kurswechsel in der US-Außenpolitik?

Donald Trump oder Hillary Clinton? Der Ausgang der Präsidentenwahl könnte zu einer Neuausrichtung der US-Außen- und Sicherheitspolitik führen - mit Folgen für die Verbündeten der USA. mehr

Warum deutsche Parteitage einfach anders sind

Bei den Parteitagen von US-Demokraten und -Republikanern ist Party angesagt. Wäre schön, wenn sich CDU und Co. etwas davon abschneiden würden. Georg Schwarte bittet auf ein Wort. mehr

Vogelmarkt Kabul - die etwas andere Ruhe-Oase

Nur wenig wärmt die Seele mehr als der Gesang eines Vogels, erzählen sie auf Kabuls Vogelmarkt. Für einige Stunden scheint der Terror weit weg, wie das "Echo der Welt" am Sonntag berichtet. mehr

Ergraute Teenager

Trend in Großstädten weltweit ist es derzeit sich die Haare grau zu färben. Beim Friseur verlangt man dann "Granny Hair". Eine Friseurin aus Hamburg erklärt, für wen das überhaupt geeignet ist. mehr

17 Bilder

Natur nutzen - oder schützen?

Was ist uns unsere Umwelt wert? Um diese Frage dreht sich eine NDR Info Reportagereise. Vierte Station: Stralendorf in der Nähe von Schwerin. Dort sorgen Windräder für Diskussionen. Bildergalerie

Programm-Tipps

Logo - Das Wissenschaftsmagazin

29.07.2016 21:05 Uhr

Das NDR Info Wissenschaftsmagazin Logo beschäftigt sich freitags (21.05 Uhr) und sonntags (15.05 Uhr) mit Themen aus Medizin, Klimaforschung, Biologie, Raumfahrt und Naturschutz. mehr

In zweiter Instanz (2/2)

30.07.2016 21:05 Uhr
Hörspiel

Wegen Mordes an seiner Frau wurde der junge Anwalt Bartley French unschuldig zum Tode verurteilt. Kann er in einer Wiederaufnahme des Verfahrens seine Unschuld beweisen? mehr

Veranstaltungen

Jazzreihe auf Schloss Agathenburg

30.07.2016 20:00 Uhr und weitere Termine
Pferdestall

In Schloss Agathenburg versammelt sich 2016 die Crème de la Crème deutscher und internationaler Jazz-Größen. Am 30. Juli ist der Schlagzeuger Benny Greb zu Gast bei der Reihe "Jazz im Pferdestall". mehr

"A Summer's Tale" in Luhmühlen

10.08.2016 10:00 Uhr
Eventpark Luhmühlen 

Ein Festival wie ein Aktiv-Urlaub: "A Summer's Tale" bietet Konzerte von Bands wie Garbage oder Sigur Rós, Workshops, Poetry Slams und Kunst-Performances - vom 10. bis 13. August in Luhmühlen. mehr