Malchow: Gaffer sollten härter bestraft werden

Der Chef der Gewerkschaft der Polizei, Malchow, hat sich auf NDR Info für härtere Strafen für Störer von Einsatzkräften ausgesprochen. Ein Beispiel dafür ist ein Fall aus Bremervörde. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

14:00 - 18:30 Uhr

MH17-Abschuss: Wellmann fordert Konsequenzen

Die Beweise, dass russische Separatisten für den MH17-Abschuss verantwortlich sind, sind erdrückend. Der CDU-Außenpolitiker Wellmann forderte auf NDR Info Konsequenzen. mehr

Im Visier der Flüchtlingshasser

Als Bürgermeister wollte Markus Nierth die Sorgen der Menschen in Tröglitz wegen des Zuzugs von Flüchtlingen ernst nehmen. Im Buch "Brandgefährlich" schreibt er über seine Erlebnisse. mehr

mit Video

Filmfest Hamburg: Glamour an der Alster

Heute Abend startet das 24. Filmfest Hamburg mit Ewan McGregor. Festivalleiter Albert Wiederspiel erzählt, warum Auftritte von Stars wichtig sind - und verrät seine Highlights. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 15:15 Uhr

Brüssel verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

Brüssel: Im Streit um die Pkw-Maut verklagt die EU-Kommission Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof. Aus Sicht der Behörde ist die Maut diskriminierend. Fahrzeughalter in Deutschland würden über Nachlässe bei der Kfz-Steuer faktisch von der Abgabe befreit. Die Kommission hatte deswegen bereits Mitte 2015 ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Sie verwies auch darauf, dass die vorgesehenen Preise von Kurzzeit-Vignetten für Fahrzeuge, die im Ausland zugelassen sind, in einigen Fällen unverhältnismäßig hoch seien. Bundesverkehrsminister Dobrindt begrüßte, dass nun bald Klarheit herrschen werde.

Zschäpe ergreift erstmals das Wort

München: Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat sich im NSU-Prozess erstmals persönlich zu Wort gemeldet. Am 313. Verhandlungstag verlas sie im Gerichtssaal eine kurze Erklärung. Darin räumt Zschäpe ein, dass sie sich früher durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts identifiziert habe. Heute sei das jedoch nicht mehr so. Jetzt beurteile sie die Menschen nicht mehr nach Herkunft und politischer Einstellung, sondern nach Benehmen. Zschäpe ist die Hauptangeklagte im NSU-Prozess. Die Bundesanwaltschaft wirft ihr Mittäterschaft an zehn Morden und zwei Sprengstoffanschlägen vor. Die 41-Jährige hatte jahrelang auf Anraten ihrer Verteidiger jede Aussage im Prozess verweigert und zuletzt Fragen des Gerichts nur schriftlich beantwortet.

Zahl der Arbeitslosen gesunken

Nürnberg: Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September gesunken. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren im zu Ende gehenden Monat zwei Millionen 608.000 Menschen ohne Beschäftigung. Das sind 77.000 weniger als im August und etwa 100.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote beträgt jetzt 5,9 Prozent, das ist die niedrigste in einem September seit der Wiedervereinigung. Hauptgrund für den Rückgang ist nach Angaben der Arbeitsagentur vor allem die saisonale Herbstbelebung.

Erbschaftssteuer - Bundestag stimmt Kompromiss zu

Berlin: Der Bundestag hat mehrheitlich dem Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer zugestimmt. Grüne und Linke lehnten den Einigungsvorschlag ab, auf den sich die Vermittler von Bundestag und Bundesrat in der vergangenen Woche verständigt hatten. Demnach sollen Firmenerben auch künftig weitgehend vom Fiskus verschont werden, sofern sie das Unternehmen lange genug fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Die Vorgaben für die Steuerprivilegien wurden auf Druck des Bundesverfassungsgerichts aber etwas strenger gefasst als bisher. Der Bundesrat stimmt voraussichtlich Mitte Oktober über das Vermittlungsergebnis ab.

Gedenken an Massaker von Babyn Jar

Kiew: Bundespräsident Gauck ist zu einer Gedenkfeier für die Opfer des Massakers von Babyn Jar in die ukrainische Hauptstadt gereist. Vor 75 Jahren, wenige Wochen nach dem Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion, erschossen SS-Leute und deutsche Geheimdienstmitarbeiter in der Schlucht Babyn Jar bei Kiew mehr als 30.000 Juden. An der Gedenkzeremonie nimmt auch der ukrainische Präsident Poroschenko teil.

Israels Bürger nehmen Abschied von Peres

Jerusalem: Die Israelis nehmen Abschied von ihrem verstorbenen ehemaligen Präsidenten Peres. Seit heute früh ist der Sarg mit dem Friedensnobelpreisträger vor dem Parlament aufgebahrt. Staatspräsident Rivlin und Regierungschef Netanjahu legten Kränze nieder. Shimon Peres war gestern im Alter von 93 Jahren gestorben. Sein Tod löste weltweit Trauer aus. Zu der Beerdigung morgen werden führende Persönlichkeiten aus aller Welt in Jerusalem erwartet. Deutschland wird dabei von Bundespräsident Gauck vertreten.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der Dax steigt um 0,4 Prozent auf 10.480 Punkte. Der Euro wird mit einem Dollar 12 01 gehandelt.

NDR Info in der Mediathek

04:00 min

Nachrichten

29.09.2016 15:19 Uhr
03:54 min
03:36 min
55:07 min
19:11 min
29:17 min

Echo des Tages

28.09.2016 18:30 Uhr
02:40 min
04:42 min
03:25 min
55:13 min
29:17 min
29:32 min

Echo des Tages

27.09.2016 18:30 Uhr
03:24 min

Herbst bringt Schwung in den Arbeitsmarkt

Im Sommer halten sich viele Firmen mit Einstellungen zurück, im Herbst fragen sie wieder Arbeitskräfte nach. Das zeigt sich auch in den Arbeitslosenzahlen - deutschlandweit und im Norden. mehr

Podcast-Serie: Der talentierte Mr. Vossen

Wie konnte der Aktienhändler und Filmproduzent Felix Vossen Freunde offenbar um 60 Millionen Euro bringen? Eine Spurensuche durch Europa: Hier geht's zur Podcast-Serie von NDR Info. mehr

mit Video

NDR Info für den Deutschen Radiopreis nominiert

NDR Info kann den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bestes Nachrichten- und Informationsformat" gewinnen. Nominiert sind wir für die Beteiligung an den "PanamaPapers"-Recherchen. mehr

Tickets gewinnen für die "Frauengeschichten"

Hubertus Meyer-Burckhardt trifft am 5. Oktober in Plön die Schauspielerin Marianne Sägebrecht. NDR Info verlost Tickets für die Veranstaltung aus der Reihe "Frauengeschichten". mehr

mit Video

Euthanasie-Drama nach einer wahren Geschichte

Kai Wessels Film "Nebel im August" schildert schonungslos, wie Ärzte und Institutionen während des Dritten Reiches das Euthanasie-Programm der Nazis unterstützt haben. mehr

Lürssen übernimmt Blohm + Voss: Passt!

Die Bremer Lürssen-Werft übernimmt die traditionsreiche Hamburger Werft Blohm + Voss. Dass sei gut so und ein positives Signal, meint NDR Info Redakteur Jörg Pfuhl im Kommentar. mehr

Edmund Stoiber oder: Die vertane Chance

Ein Prosit auf Edmund Stoiber: Das aktenfressende CSU-Urgestein, einst fast zum Kanzler gekürt, wird 75 Jahre alt. Dagmar Pepping bittet in ihrer Glosse auf ein Wort. mehr

Bundestag live auf NDR Info Spezial

29.09.2016 09:00 Uhr
NDR Info Spezial

NDR Info Spezial überträgt am Freitag von 9 bis 11.30 Uhr aus dem Bundestag. Die Themen: 1.) Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit 2016 2.) Antibiotika-Minimierung in der Medizin. mehr

Programm-Tipps

Wir müssen reden!

29.09.2016 20:30 Uhr
Das Forum

Klischees über Bord werfen, Hass erkennen und auflösen: Bei der internationalen "Muslim Jewish Conference" in Berlin treffen Juden auf Muslime aufeinander und diskutieren. mehr

Wenn die Demenz fortschreitet

29.09.2016 21:05 Uhr
Redezeit

Wenn ein geliebter Mensch den Alltag nicht mehr bewältigt, stehen Angehörige vor schweren Entscheidungen. Wie können sie damit klar kommen? Diskutieren Sie mit in der Redezeit. mehr

Logo - Das Wissenschaftsmagazin

30.09.2016 21:05 Uhr

Das NDR Info Wissenschaftsmagazin Logo beschäftigt sich freitags (21.05 Uhr) und sonntags (15.05 Uhr) mit Themen aus Medizin, Klimaforschung, Biologie, Raumfahrt und Naturschutz. mehr

Veranstaltungen

Intensiv-Station live in Uelzen

02.10.2016 20:00 Uhr
Theater an der Ilmenau

NDR Info kommt am 2. Oktober mit der Satire-Show Intensiv-Station nach Uelzen, zu Gast: unter anderem Stimmwunder Thomas Nicolai und Antonia von Romatowksi als "Angie Merkel". mehr

Das NDR Info Table-Quiz macht Station in Emden

10.10.2016 19:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer - Veranstaltungsraum Coram

Wer weiß was? NDR Info kommt mit dem Table-Quiz am 10. Oktober an die Hochschule Emden/Leer. Melden Sie sich an - und verbringen Sie mit uns einen kniffeligen und spaßigen Abend! mehr