Die SPD muss endlich konkret werden!

SPD-Kanzlerkandidat Schulz braucht Inhalte. Das Wahlkampfprogramm der SPD soll den "großen Wurf" bringen. Wie die Erfolgsaussichten sind, kommentiert Volker Schaffranke. mehr

Berichte von heute

23:30 - 00:00 Uhr

Trumps Initiative verdient Respekt

Vor seinem Besuch in Israel war US-Präsident Trump zu Gesprächen in Saudi-Arabien. Das hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Sabrina Fritz kommentiert. mehr

mit Video

Interne Facebook-Richtlinien veröffentlicht

Warum löscht Facebook manche Kommentare und andere nicht, wann dürfen Bilder Gewalt zeigen? Der "Guardian" veröffentlicht interne Anweisungen für Facebooks Prüfteam. mehr

mit Video

Wie kann die Artenvielfalt geschützt werden?

Die weltweite Artenvielfalt ist auch durch Touristen stark bedroht. Wie sollen sie sich im Weltnaturerbe Wattenmeer richtig verhalten? NDR Info war vor Ort bei Büsum. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 23:00 Uhr

Trump in Israel: Frieden für alle Religionen möglich

Jerusalem: Nach Ansicht von US-Präsident Trump herrschen derzeit gute Bedingungen für einen weiteren Friedenprozess im Nahen Osten. Während eines Treffens mit dem israelischen Regierungschef Netanjahu sagte Trump, er habe schon bei seinem Besuch in Saudi-Arabien viele positive Zeichen gesehen. Diese stimmten ihn zuversichtlich, dass im Mittleren Osten Frieden für alle Menschen und alle Religionen möglich sei. Trump warnte außerdem erneut vor dem Iran. Er erklärte, Israel und die USA erlebten gemeinsam, wie Teheran die gesamte Region bedrohe. Netanjahu warb wörtlich dafür, den Iran gemeinsam zurückzudrängen und Teheran daran zu hindern, eine Atommacht zu werden.

Schulz zuversichtlich für SPD-Programm

Hamburg: SPD-Kanzlerkandidat Schulz zieht mit einem aus seiner Sicht zukunftsweisenden Programm in den Wahlkampf. Schulz verteidigte in der ARD zugleich das Vorgehen, mit dem aktuellen Entwurf noch kein detailliertes Steuerkonzept vorzulegen. Das Konzept der Sozialdemokraten werde gerechnet und seriös sein und keine hohlen wuchtigen Entlastungen versprechen. Zugleich betonte der Kandidat, mit dem weiteren Schwerpunktthema Innere Sicherheit wolle die SPD nicht ein klassisches Unions-Thema abgreifen. Jedoch fühlten sich viele Menschen nicht sicher und hätten einen Anspruch darauf, dass der Staat sie schütze, so Schulz. Zuvor hatte die SPD Eckpunkte des Programms vorgestellt, mit dem sie in den Bundestagswahlkampf ziehen will. Ein Kernthema soll die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen sein.

Innenministerium kannte Mängel beim BAMF

Berlin: Bundesinnenminister de Maizière hat qualitative Mängel bei Asylverfahren im Zuge der Flüchtlingskrise eingeräumt. Ein Sprecher nannte es im "Tagesspiegel" einen großen Erfolg, was das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge angesichts der enormen Herausforderungen erreicht habe. Aufgrund der zwischenzeitlichen großen Zahlen könne es aber nicht verwundern, wenn nicht in allen Fällen sämtliche Vorgaben eingehalten worden seien, so der Sprecher des Ministers. Zwischenzeitlich war bekannt geworden, dass es einem Bundeswehrsoldaten gelungen war, sich als syrischer Flüchtling auszugeben. Der frühere Chef des BAMF, Weise, hatte bereits eine Mitverantwortung für den Fall eingestanden.

Grünen-Parteirat für Jamaika-Verhandlungen in Kiel

Kiel: Der Parteirat der Nord-Grünen ist für Verhandlungen mit CDU und FDP über eine neue Landesregierung in Schleswig-Holstein. Das Gremium empfahl Gespräche über ein sogenanntes Jamaika-Bündnis mit neun Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung. Die endgültige Entscheidung liegt bei den Delegierten des Parteitags morgen in Neumünster. Zuvor hatten SPD und Grüne nach einem Sondierungsgespräch eine Ampel-Regierung zunächst ausgeschlossen. Grünen-Verhandlungsführerin Heinold sagte, es sei nicht gelungen, die Liberalen für ein solches Projekt zu begeistern. Damit stehe Jamaika im Raum - also ein Bündnis von CDU, Grünen und FDP.

Anschlagspläne am Niederrhein?

Neukirchen-Vluyn: Knapp zwei Wochen nach dem Fund von Sprengstoff-Grundstoffen am Niederrhein gibt es offenbar Hinweise auf einen geplanten Anschlag. Die örtlichen Anklagebehörden erklärten, das Verfahren sei an die politische Abteilung der Staatsanwaltschaft in Düsseldorf abgetreten worden. Mittlerweile werden wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat ermittelt. Die Polizei hatte auf der Suche nach Diebesgut in einer Garage in Neukirchen-Vluyn eine erhebliche Menge von Chemikalien gefunden, die zum Bau von Bomben genutzt werden können. Von vier Beschuldigten sitzen drei weiterhin in Untersuchungshaft.

A1 bei Bockel bis morgen Früh gesperrt

Bremen: Die Autobahn 1 ist in der Nähe der Anschlussstelle Bockel noch bis morgen Früh in beide Richtungen gesperrt. Nach Angaben der Polizei hatte auf dem Abschnitt von Bremen in Richtung Hamburg ein Gefahrgut-Transporter am Nachmittag Feuer gefangen. Unfall-Ursache war demnach ein geplatzter Reifen. Da Kraftstoff auslief, musste die Polizei die Autobahn in beide Richtungen sperren. Der Fahrer des Gefahrgut-Transporters erlitt laut Polizei eine leichte Rauchvergiftung.

Das Wetter

Das Wetter: Heute Abend freundlich mit Sonnenschein, gebietsweise auch einige Wolkenfelder. Höchstwerte 14 bis 23 Grad. Nachts meist gering bewölkt. Tiefstwerte 13 bis 7 Grad. Morgen neben Sonne auch dichtere Wolken und Schauer sowie Gewitter möglich, bei 18 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch viele Wolken und Richtung Osten etwas Regen möglich, 15 bis 22 Grad.

NDR Info in der Mediathek

04:49 min

Nachrichten

22.05.2017 23:04 Uhr
04:46 min
03:23 min

Sorgentelefon für Satiriker

22.05.2017 21:05 Uhr
04:52 min

Das HSV-Rettungs-Rätsel

22.05.2017 21:05 Uhr
19:17 min
14:52 min

Die erste First Lady

22.05.2017 20:15 Uhr
29:25 min

Echo des Tages

22.05.2017 18:30 Uhr
03:08 min
03:02 min
02:59 min
14:10 min

Zeitzeichen: Gegen den Wind

21.05.2017 19:05 Uhr
28:43 min

Echo des Tages

21.05.2017 18:30 Uhr

Programm-Tipp

Wundertüte der Artenvielfalt

23.05.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Das Wattenmeer im Klimawandel. Darauf hat sich die Politik mit der Wattenmeer-Strategie 2100 vorbereitet. Reichen diese Küstenschutzmaßnahmen schon aus? Das NDR Info Forum. mehr

Heute hü, morgen hott

23.05.2017 21:05 Uhr
Redezeit

Wer gestern noch unbekannt war, kann morgen schon als Heilsbringer gefeiert werden, aber schon nächste Woche ist er vielleicht wieder abgemeldet. Leben wir in einer Stimmungsdemokratie? mehr

Aus dem NDR Info Programm

Das NDR Info Programm an Christi Himmelfahrt

Information und Unterhaltung: Auch an Christi Himmelfahrt bietet NDR Info ein abwechslungsreiches Programm. Eine komplette Übersicht über die Sendungen finden Sie hier. mehr

mit Video

SPD und Grüne begraben Hoffnung auf Ampel

SPD und Grüne haben ihr Sondierunsgespräch nach nur einer Stunde beendet - und damit auch ihre Zusammenarbeit. Am Abend sprach sich der Grünen-Parteirat für Verhandlungen mit CDU und FDP aus. mehr

mit Video

Phantombildzeichner sterben einfach nicht aus

Trotz Digitalisierung: Die hohe Kunst des Phantombildzeichners brauchen wir auch in Zukunft unbedingt und ganz dringend. Peter Zudeick bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

mit Audio

Heinold: Grüne offen für Jamaika-Verhandlungen

In Schleswig-Holstein berät die Grünen-Spitze über Koalitionsverhandlungen. Monika Heinold signalisierte auf NDR Info auch ihre Bereitschaft für ein Jamaika-Bündnis. mehr

mit Video

Gewalttat in Hameln: Opfer spricht von "Horror"

Vor einem halben Jahr wurde eine Frau in Hameln hinter einem Auto hergeschleift und dabei schwer verletzt. Am Montag hat ihr Ex-Partner die Tat gestanden. Auch das Opfer sagte aus. mehr

mit Video

Versuchte Manipulation: Heider und Menga verwickelt

Marc Heider und Addy Waku Menga vom VfL Osnabrück haben zugegeben, in die versuchte Spielmanipulation verwickelt zu sein. Sie belasten allerdings den dritten noch nicht bekannten Spieler schwer. mehr

mit Video

40.000 feiern Hannovers Aufstiegshelden

"Nie mehr Zweite Liga" - Zehntausende Fans von Hannover 96 haben in der Landeshauptstadt die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga gefeiert: Bierduschen und Gesangseinlagen inklusive. mehr

Private Leistungen müssen sich stärker lohnen

Im kommenden Bundestagswahlkampf wird es auch um Geld gehen. Was passiert mit dem Haushaltsüberschuss? Der NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung" von Heike Göbel. mehr

mit Audio

Sensationsfund: Neuer Roman von Walt Whitman

Verehrt wird Walt Whitman für seine Gedichte. Nun ist mit "Jack Engles Leben und Abenteuer" ein unbekannter Roman von ihm aufgetaucht. Er zeigt eine andere Facette des Autors. mehr

Forever Chick

Chick Corea hatte zu seinem 70. zur großen Musiksause geladen. Nun ist die Box mit drei CDs erschienen mit insgesamt 27 unterschiedlichen Musikern aus dem New Yorker "Blue Note". mehr

Veranstaltungen

NDR Info Radio Stage bei Elbjazz

02.06.2017 19:00 Uhr
Schiffbauhalle 3, Blohm+Voss

Auf der NDR Info Radio Stage treffen sich ECHO Jazz Gewinner. An zwei Tagen gibt es Musik und Gespräche mit Festival-Künstlern, die exklusiv fürs Radio aufgezeichnet werden. mehr

Friedensgespräche: Um Zukunft und Vergangenheit

07.06.2017 19:00 Uhr
Aula der Universität

"Modell Costa Rica? Bildung statt Armee!" Darüber sprechen und diskutieren Experten am 7. Juni ab 19 Uhr bei den Osnabrücker Friedensgesprächen. mehr

Weltordnung im Umbruch - Recht des Stärkeren statt Völkerrecht?

22.06.2017 18:00 Uhr
Norddeutscher Rundfunk - Radiohaus

"Weltordnung im Umbruch - Recht des Stärkeren statt Völkerrecht?" Über dieses Thema sprechen Experten am 22. Juni bei einer Podiumsdiskussion im Radiohaus des NDR in Hamburg. mehr