Ratgeber für Finanzen auf dubiosem Kundenfang

Uhr

Der Verein Ratgeber für Finanzen will Verbraucher beraten und schützen. Nach NDR Info Recherchen dient er aber vor allem dazu, Kunden hochriskante Finanzprodukte anzudrehen. mehr

Das Informationsprogramm

06:00 - 13:00 Uhr

Von Ost nach West: In 100 Tagen über die Alpen

Innerhalb von drei Monaten möchte NDR Reporter Jörg Wunram von Slowenien nach Monaco wandern. Über seine Erlebnisse führt er ein Online-Tagebuch und twittert. mehr

Der HSV feiert den nächsten "Dreier"

Nach dem Heimsieg gegen Augsburg hat der HSV auch in Mainz gewonnen. Hannover 96 erkämpfte sich ein 2:2 beim VfL Wolfsburg. Werder Bremen besiegte Eintracht Frankfurt mit Ex-Coach Schaaf. mehr

Link

GDL bestreikt Personenverkehr ab Dienstag

Die Lokführergewerkschaft GDL hat einen neuen Streik angekündigt. Im Personenverkehr beginnt er am Dienstag und dauert bis Sonntag. Mehr auf tagesschau.de. extern

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 08:45 Uhr

Bundesregierung kritisiert GDL-Streik

Berlin: Wirtschaftsminister Gabriel hat den sieben Tage langen Streik der Lokführergewerkschaft GDL kritisiert. Gabriel sagte der "Bild"-Zeitung, der Ausstand werde Reisende, die Bahn und die Wirtschaft schwer treffen. Alle Beteiligten im Tarifkonflikt müssten sich fragen, ob der Schaden in einem vernünftigen Verhältnis zu der Auseinandersetzung stehe. Verkehrsminister Dobrindt sagte, in der Bevölkerung sei die Grenze der Akzeptanz zunehmend erreicht. Grünen-Fraktionschef Hofreiter widersprach den Ministern. Die Regierung müsse jetzt moderierend auftreten, statt den Konflikt weiter anzuheizen, forderte Hofreiter auf NDR Info. Das Streikrecht gelte auch dann, wenn die Folgen eines Arbeitskampfes groß seien. Die Lokführer beginnen ihren Streik im Güterverkehr heute um 15 Uhr. Im Personenverkehr soll der Ausstand in der Nacht beginnen und am Sonntag um 9 Uhr enden.

NSA-Ausschusschef für sachliche Aufklärung

Hamburg: In der BND-Spionageaffäre hat der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses, Sensburg, eine sachliche Aufklärung angemahnt. Der CDU-Politiker sagte auf NDR Info, es sei zu früh, um über Klagen oder personelle Konsequenzen nachzudenken. Der Ausschuss brauche jetzt erst einmal Akteneinsicht, so Sensburg. Er sei zuversichtlich, von der Bundesregierung alle relevanten Unterlagen vorgelegt zu bekommen. Linke und Grüne hatten wegen der Affäre um den Bundesnachrichtendienst mit einer Klage gedroht. Der BND soll jahrelang für den US-Geheimdienst NSA europäische Politiker und Unternehmen ausspioniert haben.

Mehr als 6.300 Bootsflüchtlinge gerettet

Rom: Tausende Bootsflüchtlinge sind auf dem Mittelmeer aus Seenot gerettet worden. Nach Angaben der italienischen Küstenwache waren es am Wochenende mehr als 6.300 Menschen. Sie wurden vor der libyschen Küste und in der Ägäis in Sicherheit gebracht. Zehn Migranten kamen ums Leben. Wegen des guten Wetters wagen derzeit wieder deutlich mehr Flüchtlinge von Libyen aus die gefährliche Überfahrt nach Europa. Die EU hatte ihre Grenzschutz-Operation Triton vor zwei Wochen mit mehr Geld ausgestattet, nachdem hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken waren. Auch Schiffe aus Deutschland und Frankreich beteiligen sich an dem Einsatz.

Steinmeier zu Besuch in Ägypten

Kairo: Bundesaußenminister Steinmeier ist zu einem Besuch in Ägypten eingetroffen. Auf dem Programm stehen unter anderem Gespräche mit Präsident al-Sisi und Regierungsvertretern. Vor seiner Abreise sagte Steinmeier, Ägypten komme eine zentrale Bedeutung für die Stabilität des Nahen und Mittleren Ostens zu. Der Minister forderte zugleich demokratische Fortschritte und die Einhaltung von Bürgerrechten. In Ägypten ist seit dem Putsch gegen Präsident Mursi im Juli 2013 eine Militärregierung an der Macht. Al-Sisi wurde im vergangenen Jahr mit großer Mehrheit zum Präsidenten gewählt.

HSV verlässt Abstiegsränge

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV die Abstiegsplätze verlassen. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia gewann beim FSV Mainz mit 2:1 und steht jetzt auf Platz 14 der Tabelle. Das zweite Sonntagsspiel verlor Hertha BSC vor eigenem Publikum gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:2. In der zweiten Liga kam der FC St. Pauli zu einem 1:0-Heimsieg gegen RB Leipzig.

mit Video

NDR Buch des Monats: "Glaube, Führer, Hoffnung"

Uhr

Am Beispiel ihrer Tante Clara machen Susanne und Jan Peter Wiborg deutlich, wie eine ganze Generation auf die NS-Ideologie hereinfällt. Ein Zeitdokument, das sich liest wie ein Krimi. mehr

Widerstand gegen den Windenergie-Ausbau wächst

Uhr

Gegenwind für die Energiewende: Nach anfänglicher Akzeptanz regt sich immer mehr Widerstand gegen Windräder. Der NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung" von Stephan Richter. mehr

Die Befreiten von 1945

Stell dir vor, es ist Krieg - und dann ist er endlich vorbei. Fünf damals junge Norddeutsche: verfolgt, gehasst, ausgebombt. In der Web-Doku erzählen sie ihre Geschichte von 1945. mehr

Politisches Buch: "Geht alles gar nicht"

Uhr

Marc Brost und Heinrich Wefing sagen, dass Kinder, Job und Beziehung nicht vereinbar sind. Ihr Buch "Geht alles gar nicht" fordert vor allem eines ein: Ehrlichkeit. mehr

NDR Info Table-Quiz zum Mitmachen

"Quizzen, was die Welt bewegt" heißt es im Mai und Juni in vier niedersächsischen Städten - NDR Info lädt ein zum Wissenstest. Alle Locations und ein Trainingslager gibt's hier. mehr

Die Intensiv-Station kommt nach Hildesheim

01.06.2015 21:05 Uhr

Die SatireShow von NDR Info macht am 31. Mai im Audimax der Universität Hildesheim Station. Mit dabei ist der Kabarettist Tobias Mann. mehr

NDR Info in der Mediathek

03:31 min

Nachrichten

04.05.2015 08:48 Uhr
01:52 min

Auch er kam übers Mittelmeer

04.05.2015 08:38 Uhr
03:04 min
42:57 min
53:56 min
30:37 min
29:37 min

Streitkräfte und Strategien

03.05.2015 12:30 Uhr
25:03 min

Blickpunkt:Diesseits 03.05.15

03.05.2015 12:05 Uhr
29:40 min

Programm-Tipps

Vertreter des "Neuen Bauens"

04.05.2015 20:15 Uhr
ZeitZeichen

Am 4. Mai 1880 wurde der Architekt und Stadtplaner Bruno Taut in Königsberg geboren. Seine Großsiedlungen in Berlin zählen heute zum Unesco-Welterbe. mehr

Diagnose Ärztemangel

04.05.2015 20:30 Uhr
Das Forum

In Deutschland sind mehr als 2.500 Hausarztpraxen unbesetzt, da sich viele Medizinstudenten für eine Facharztausbildung entschieden. Vor allem auf dem Land macht sich das bemerkbar. mehr

Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

04.05.2015 21:05 Uhr
Intensiv-Station

Die Intensiv-Station ist die Satiresendung des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr