Aus dem syrischen Drama wird ein Trauerspiel

Nach dem Angriff auf einen Hilfskonvoi in Aleppo fällt es schwer an ein Versehen zu glauben. Der NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung" von Rainer Burchardt. mehr

Nachtclub

00:00 - 02:00 Uhr

Podcast-Serie: Der talentierte Mr. Vossen

Wie konnte der Aktienhändler und Filmproduzent Felix Vossen Freunde offenbar um 60 Millionen Euro bringen? Eine Spurensuche quer durch Europa als NDR Info Podcast-Serie. mehr

Jazz-Album der Woche: "Spotlights"

Der Saxofonist Rolf Kühn ist unermüdlich. Anlässlich seines 87. Geburtstags erscheint das kammermusikalische Album "Spotlights" mit neuen Kompositionen und illustren Gästen. mehr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Die Themen der Woche bei den NDR Info Kindernachrichten: Flüchtlingsmädchen spricht vor den Vereinten Nationen in New York | Merkel übt Selbstkritik | Gruselige Entdeckung | Kinder im Mittelpunkt. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 00:00 Uhr

Merkel will weitere Abkommen mit Drittstaaten

Wien: Kanzlerin Merkel hat für weitere Flüchtlingsabkommen mit Drittstaaten geworben. Beim Flüchtlingsgipfel in Österreich bezeichnete die Kanzlerin es als notwendig, möglichst schnell entsprechende Übereinkünfte mit Staaten in Afrika, aber auch mit Pakistan, mit Afghanistan zu erreichen. Die Teilnehmerstaaten wollten die illegale Einwanderung stoppen und zugleich ihrer humanitärer Verantwortung gerecht werden, so Merkel. EU-Ratspräsident Tusk legte dagegen in Wien den Focus auf die Sicherung der Außengrenzen der Europäischen Union. Der Direktor der Grenzschutzagentur Frontex, Leggeri, sagte der "Welt am Sonntag", Griechenland habe seine Behörde um Hilfe beim Schutz der Grenze zu Mazedonien und Albanien gebeten. Es liefen derzeit Gespräche über die Ausgestaltung der Mission, so Leggeri.

CDU und CSU beraten über Flüchtlingsfrage

Würzburg: CDU und CSU haben sich auf ihrem ersten "Deutschland-Kongressen" demonstrativ um Einigkeit bemüht. Vertreter beider Parteien waren sich auf dem Treffen in Würzburg einig, dass möglichst bald eine Lösung im Streit über die Flüchtlingspolitik gefunden werden müsse. Zugleich wurden erneut Differenzen deutlich, unter anderem in der Frage einer Obergrenze für Flüchtlinge. Bayerns Sozialministerin Müller von der CSU beharrte darauf, nach dem Dublin-Verfahren Flüchtlinge in das EU-Land zurückzuschicken, das sie als erstes betreten haben. CDU-Politiker Laumann verwies darauf, dass Grenzstaaten wie Griechenland dann die gesamte Belastung durch Asylsuchende allein tragen müssten.

Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

Düsseldorf: Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat erneut ein mutmaßliches Mitglied der Terrororganisation "Islamischer Staat" festgenommen. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft wird dem 22-jährigen deutschen Staatsbürger vorgeworfen, vor gut einem Jahr über die Türkei nach Syrien gereist zu sein und sich dort dem IS angeschlossen zu haben. In einem Ausbildungslager habe er dort den Umgang mit Waffen erlernt. Später soll der Mann aus Syrien ausgereist sein und sich in der Türkei aufgehalten haben. Bei seiner Rückkehr nach Deutschland sei er noch am Düsseldorfer Flughafen festgenommen worden, hieß es weiter. Ein Richter ordnete inzwischen Untersuchungshaft an.

Artenschutzkonferenz in Südafrika eröffnet

Johannesburg: Delegierte aus gut 180 Staaten beraten in den kommenden knapp zwei Wochen in Südafrika über das Schicksal bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Präsident Zuma eröffnete in Johannesburg die 17. Welt-Artenschutzkonferenz, auf der unter anderem neue Regeln für den weltweiten Handel mit gefährdeten Tieren und Pflanzen vereinbart werden sollen. Unter anderem sollen Elefanten und Nashörner besser vor Wilderern geschützt werden, die es auf deren Stoßzähne abgesehen haben. Eine Koalition aus 29 Staaten fordert ein komplettes Verbot des Handels mit Elfenbein. Andere Delegierte befürchten allerdings, dass dadurch illegale Geschäfte auf diesem Gebiet noch gefördert würden.

Bremer Grüne gegen Weservertiefung

Bremen: Die Grünen in der Hansestadt fordern, die Pläne für eine Vertiefung der Unterweser aufzugeben. Ein entsprechender Antrag wurde auf einer Landesmitgliederversammlung mit großer Mehrheit angenommen. Zwar sprächen wirtschafts- und standortpolitische Gründe für die Vertiefung des Flusses von Bremen bis Bremerhaven. Andererseits gebe es ernstzunehmende ökologische Bedenken. Senat und Bürgerschaft müssten aus dem jüngsten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts die notwendigen Konsequenzen ziehen. Das Gericht in Leipzig hatte vor knapp zwei Wochen mitgeteilt, dass der Planfeststellungsbeschluss gegen wasserrechtliche Vorgaben und Naturschutzvorschriften verstößt. Die Mängel könnten aber durch ein ergänzendes Verfahren behoben werden. Bremen wird seit gut einem Jahr von einem rot-grünen Senat regiert.

Fußball: Bremen gewinnt gegen Wolfsburg

Zum Sport: Am 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen die ersten drei Punkte der Saison geholt. Gegen den VfL Wolfsburg gewannen die Bremer am Abend 2 zu 1. Der Hamburger SV verpasste gegen Bayern München eine Überraschung und verlor 0 zu 1. Das Tor fiel erst kurz vor Abpfiff. Die weiteren Ergebnisse: Frankfurt - Berlin 3 zu 3, Mönchengladbach - Ingolstadt 2 zu 0, Mainz - Leverkusen 2 zu 3 und Augsburg - Darmstadt 1 zu 0. Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt ist mit einem Unentschieden in die Vorrunde der Champions League gestartet. Gegen den Vorjahres-Finalisten Veszprem aus Ungarn hieß es am Ende 24 zu 24.

Die Wettervorhersage

Das Wetter: Es ist meist gering bewölkt und trocken, selten Nebel. Tiefstwerte 15 bis 8 Grad Am Tage viel Sonnenschein und trocken, 20 bis 26 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag leicht wechselhaft mit einzelnen Schauern, 17 bis 22 Grad. Am Dienstag freundlich und oft sonnig, dabei trocken mit maximal 17 bis 22 Grad.

NDR Info in der Mediathek

05:20 min

Nachrichten

25.09.2016 00:05 Uhr
47:39 min

Hörspiel: Leichtes Spiel

24.09.2016 21:05 Uhr
29:27 min

Streitkräfte und Strategien

24.09.2016 19:20 Uhr
07:51 min
14:46 min

Pionier der Medizin

24.09.2016 19:05 Uhr
29:08 min

Echo des Tages

24.09.2016 18:30 Uhr
01:49 min

Nouris zweites Mal mit Werder

24.09.2016 09:52 Uhr
03:33 min
05:23 min
55:14 min
05:49 min

Diabetes durch schlechte Luft

23.09.2016 21:05 Uhr
06:01 min
06:47 min
05:05 min
05:04 min
17:48 min

Schabat Schalom

23.09.2016 20:30 Uhr

Blutiges Erbe der USA - Bomben räumen in Laos

25.09.2016 13:30 Uhr
Echo der Welt

Während des Vietnam-Krieges warfen die USA mehr Bomben auf Laos ab als im Zweiten Weltkrieg auf Deutschland und Japan zusammen. Das Land leidet noch heute darunter, berichtet das "Echo der Welt". mehr

Unzuverlässiger US-Lufttransport nach Afghanistan?

24.09.2016 19:20 Uhr
Streitkräfte und Strategien

Weil die Bundeswehr keine geeigneten Flieger hat, werden Soldaten mit C-17-Transportflugzeugen der US-Luftwaffe an den Hindukusch geflogen. Immer wieder kommt es zu Verspätungen. mehr

Werder feiert ersten Saisonsieg - HSV verliert

Werder Bremen hat das Nordduell gegen den VfL Wolfsburg gewonnen und die ersten Saisonpunkte geholt. Der HSV unterlag dem FC Bayern 0:1. Es scheint, dass Trainer Labbadia gehen muss. mehr

mit Video

Festival-Blog: Doppelter Korb von Pete Doherty

An Tag drei des Reeperbahn Festivals bringt sich NDR Musikjournalist Matthes Köppinghoff mit Kaffee statt Gin Tonic auf Touren. Während Pete Doherty ihn versetzt, erobert eine Frau sein Herz. mehr

Programm-Tipps

Ein Barhocker am Tisch des Herrn

25.09.2016 06:05 Uhr
Forum am Sonntag

Weil immer mehr Kirchen leer stehen, ziehen neue Nutzer ein: Ausstellungsmacher, Gastronomen oder Eventmanager. Was ist möglich in verwaisten Gotteshäusern - und was nicht? mehr

Widerworte aus dem Wald

25.09.2016 06:30 Uhr
Die Reportage

Seit 1989 treffen sich Atomkraftgegner aus verschiedenen Religionen und Kulturen einmal wöchentlich zu einer Andacht im Wald. mehr

Veranstaltungen

Intensiv-Station live in Uelzen

02.10.2016 20:00 Uhr
Theaer an der Ilmenau

NDR Info kommt am 2. Oktober mit der Satire-Show Intensiv-Station nach Uelzen, zu Gast: unter anderem Stimmwunder Thomas Nicolai und Antonia von Romatowksi als "Angie Merkel". mehr

Hubertus Meyer-Burckhardt trifft Marianne Sägebrecht

05.10.2016 19:00 Uhr
Rittersaal, Schloss Plön

Hubertus Meyer-Burckhardt kommt nach Plön: Am 5. Oktober trifft er für seine "Frauengeschichten" die Schauspielerin Marianne Sägebrecht im Rittersaal des Plöner Schlosses. mehr