Wir gegen uns - Der Westen zerlegt sich selbst

Die "Wir zuerst"-Haltungen der USA und Großbritanniens eröffnen dem Westen keine gute Zukunftsperspektive. Der NDR Info Wochenkommentar von "Cicero"-Chefredakteur Christoph Schwennicke. mehr

Forum am Sonntag

17:05 - 17:30 Uhr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 17:00 Uhr

Trump: May erster offizieller Staatsgast

Washington: Die britische Premierministerin May wird als erste ausländische Regierungschefin vom neuen US-Präsidenten Trump zu einem Staatsbesuch im Weißen Haus empfangen. Das Treffen ist für kommenden Freitag geplant. Im Mittelpunkt sollen die Wirtschaftspolitik und der Kampf gegen den Terrorismus stehen. Nach Angaben seines Pressesprechers hat Trump bereits mit dem kanadischen Premier Trudeau und dem mexikanischen Präsidenten Peña Nieto telefoniert. Israels Ministerpräsident Netanjahu will mit Trump heute Abend Kontakt aufnehmen. Er kündigte Gespräche über den Atomdeal mit dem Iran und die umstrittene Siedlungspolitik an. Wann sich Kanzlerin Merkel zum ersten Mal mit dem neuen US-Präsidenten treffen wird, ist unklar.

Mehr israelische Siedlerwohnungen geplant

Jerusalem: Israel treibt den Bau jüdischer Siedlungen im annektierten Ost-Teil der Stadt weiter voran. Die Behörden haben die Genehmigung für mehr als 560 neue Siedlerwohnungen erteilt. Das Bauprojekt war Ende Dezember vorübergehend auf Eis gelegt worden. Der stellvertretende Bürgermeister von Jerusalem sagte, seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump hätten sich die Spielregeln geändert. Es seien 11.000 weitere Siedlerwohnungen geplant. Der israelische Siedlungsbau wird international als eines der größten Hindernisse für eine dauerhafte Nahost-Friedenslösung angesehen.

Agrarminister für sparsamen Wassergebrauch

Berlin: Die großen Industrie- und Schwellenländer setzen sich für einen sparsameren Umgang mit knappen Wasservorkommen ein. Bundesagrarminister Schmidt sagte nach einem G20-Treffen, die Landwirtschaft müsse noch produktiver und verantwortungsvoller mit Ressourcen umgehen. Die Konferenzteilnehmer sprachen sich zudem dafür aus, den Einsatz von Antibiotika in Ställen stärker einzudämmen. An dem ersten Ministertreffen während der deutschen G20-Präsidentschaft in diesem Jahr nahm trotz eines EU-Einreiseverbots auch Russlands Ressortchef Tkatschjow teil. Die Bundesregierung hatte dafür auf eine Ausnahmeregelung zurückgegriffen.

Kandidatensuche bei Frankreichs Sozialisten

Paris: Die Präsidentschaftsvorwahl bei den französischen Sozialisten stößt offenbar auf großes Interesse. Nach Angaben der Partei haben bereits hunderttausende Bürger ihre Stimme für einen der sieben Kandidaten abgegeben. Die beiden erstplatzierten Bewerber kommen Ende Januar in eine Stichwahl. Favoriten sind der als wirtschaftsfreundlich geltende ehemalige Regierungschef Valls sowie die ehemaligen Minister Montebourg und Hamon, die dem linken Lager der Partei angehören. Der amtierende Präsident Hollande hatte wegen schlechter Umfragewerte auf eine zweite Kandidatur verzichtet.

London: Panne bei Atomraketentest vertuscht?

London: Die britische Regierung soll einen gescheiterten Atomraketentest vertuscht haben. Nach Informationen der "Sunday Times" wurde die Panne vergangenes Jahr bewusst verschwiegen, um die geplanten Milliardeninvestitionen in das Atomwaffenarsenal nicht zu gefährden. Die Zeitung beruft sich auf ein hochrangiges Mitglied der britischen Marine. Demnach war die Rakete bei einem Test im Juni 2016 zwischenzeitlich vom Kurs abgekommen und auf die US-Küste zugerast. Sie sei aber nicht mit einem Atomsprengkopf bestückt gewesen. Ein Regierungssprecher bestätigte den Raketentest, wollte sich aber nicht zu möglichen Pannen äußern.

Historiker Garton Ash erhält den Karlspreis 2017

Aachen: Der Karlspreis geht in diesem Jahr an den britischen Historiker Timothy Garton Ash. Der Wissenschaftler leiste wertvolle Beiträge zum Selbstverständnis Europas, teilte das Karlspreis-Direktorium mit. Mit seinem Eintreten für Demokratie und eine offene Debattenkultur biete Garton Ash den Populisten unserer Zeit die Stirn. Der Karlspreis wird seit 1950 für besondere Verdienste um die europäische Einigung verliehen.

Kerber scheitert bei Australien Open

Zum Sport: Titelverteidigerin Angelique Kerber ist bei den Australian Open im Achtelfinale ausgeschieden. Die Weltranglisten-Erste verlor in Melbourne gegen die Amerikanerin Coco Vandeweghe in zwei Sätzen. Tennis-Profi Mischa Zverev aus Hamburg zog dagegen ins Viertelfinale ein. Er schlug den Weltranglisten-Ersten Andy Murray aus Großbritanien im Achtelfinale in vier Sätzen. Zverev trifft übermorgen auf den Schweizer Roger Federer.

Die Wettervorhersage

Das Wetter: Heute überwiegend trocken und gebietsweise Nebel bei minus 1 bis plus 3 Grad. In der Nacht bewölkt, gebietsweise Nebel und weitgehend trocken bei 0 bis minus 10 Grad. Morgen oft wolkig oder neblig-trüb, in Niedersachsen örtlich Regen oder Schnee möglich bei minus 2 bis plus 6 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag wechselnd bewölkt, weitgehend trocken; 1 bis 6 Grad. Am Mittwoch bewölkt, teils auch trüb; 0 bis 5 Grad.

NDR Info in der Mediathek

04:50 min

Nachrichten

22.01.2017 17:04 Uhr
51:01 min

Caroline Peters im Gespräch

22.01.2017 16:05 Uhr
29:35 min
01:11 min
24:49 min

Blickpunkt: Diesseits

22.01.2017 12:05 Uhr
51:47 min

Black America

22.01.2017 11:05 Uhr
04:37 min
44:41 min
30:07 min
21:47 min
25:05 min

Greifswalder Weg

22.01.2017 06:05 Uhr
28:29 min

Bildungsreport

21.01.2017 19:20 Uhr
15:02 min

Der "Fassbinder-Komponist"

21.01.2017 19:05 Uhr

Gomez sorgt für "Wölfe"-Sieg - Werder verliert

Der VfL Wolfsburg hat mit Glück und dank eines Treffers von Mario Gomez das Bundesliga-Nordduell gegen den HSV gewonnen. Werder Bremen verlor gegen Borussia Dortmund. mehr

Kartenverlosung: William Fitzsimmons live

Ein Konzert mit Singer-Songwriter William Fitzsimmons ist immer ein intensives Erlebnis. Der NDR Info Nachtclub und NDR Kultur Neo holen ihn nach Hamburg. Karten gibt es hier zu gewinnen. mehr

Tafalehashi-Store - Das Kaufhaus im Nirgendwo

22.01.2017 13:30 Uhr
Echo der Welt

Mitten im Nirgendwo in Südafrika liegt der Tafalehashi-Store. Das Angebot des alles andere als normalen Ladens reicht von Maismehl bis zum Kindersarg, wie das "Echo der Welt" berichtet. mehr

Cunninghams unaufgeregter Alleingang

Wo Charlie Cunningham drauf steht, da ist auch Charlie Cunningham drin: Der NDR Info Nachtclub verlost sein neues Album "Lines", mit dem der Brite im Frühjahr auf Tour gehen wird. mehr

Jazzalbum der Woche: "Up and Coming"

Auf ihrem zweiten Album "Up and Coming" bleibt sich die John Abercrombie Band treu: Sanfte Jazzballaden und feine Klangästhetik geben dem Album eine fast meditative Energie. mehr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Die Themen der NDR Info Kindernachrichten in dieser Woche: Donald Trump hat das Amt des US-Präsidenten übernommen | Umstrittene Gerichtsentscheidung | Neue Vorschriften für Drohnen. mehr

Logo - Das Wissenschaftsmagazin

22.01.2017 15:05 Uhr
Logo - Das Wissenschaftsmagazin

Das NDR Info Wissenschaftsmagazin Logo beschäftigt sich freitags (21.05 Uhr) und sonntags (15.05 Uhr) mit Themen aus Medizin, Klimaforschung, Biologie, Raumfahrt und Naturschutz. mehr

Ein Klassiker für ganz Kleine

Es gibt tolle Vorlesebücher für Zwei- bis Dreijährige. Zum Beispiel die britische "Mr. Men Little Miss"-Reihe. Das große Universum kleiner Geschichten gibt's jetzt auch als Hörbücher. mehr

Programm-Tipp

Winter in Maine

22.01.2017 21:05 Uhr
Hörspiel

Julius lebt zurückgezogen in den einsamen Wäldern Neuenglands. Als ein Unbekannter seinen Hund erschießt, erfasst ihn eine Rachsucht, die ihn zum Mörder werden lässt. mehr

Zurück ins Heim? Flüchtlingspolitik in MV

23.01.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Der Leerstand in weiten Teilen der mecklenburgischen Flüchtlingsheime hat dazu geführt, dass Familien, die bereits eine Wohnung bekommen haben, ins Heim zurück sollen. mehr

Veranstaltungen

Martin Walser liest im Literaturhaus Hamburg

25.01.2017 19:30 Uhr
Literaturhaus Hamburg

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Martin Walser ist zu Gast im Literaturhaus Hamburg. Am 25. Januar liest er aus seinem neuen Roman "Statt etwas oder Der letzte Rank". mehr

Politischer Themenabend im Literaturhaus Hamburg

01.02.2017 19:30 Uhr
Literaturhaus Hamburg

"Putschversuch, Gegenputsch und Generalabrechnung": Am 1. Februar diskutieren Experten im Literaturhaus Hamburg über die politische Lage und die Situation der Presse in der Türkei. mehr

"Jazz im Pferdestall" auf Schloss Agathenburg

11.02.2017 20:00 Uhr
Pferdestall - Schloss Agathenburg

Im Schloss Agathenburg versammeln sich die Größen der internationalen Jazz-Szene. Am 11. Februar sind Karolina Strassmayer und Drori Mondlak zu Gast bei der Reihe "Jazz im Pferdestall". mehr