Pro und Kontra: Überzeugt Trump als Präsident?

Seit 100 Tagen ist US-Präsident Trump im Amt. Ist nicht vielleicht doch alles besser gekommen als zuvor befürchtet worden war? Ein Pro- und Kontra-Kommentar aus den USA. mehr

Mittagsecho

13:05 - 14:00 Uhr

SH-Wahl: NDR Info interviewt die Kandidaten

Schleswig-Holstein wählt am 7. Mai einen neuen Landtag. Wer wird neuer Ministerpräsident? NDR Info interviewt bis zur Wahl die Spitzenkandidaten von acht Parteien. mehr

02:01 min

WhatsInfo: Wählen ab 16

Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein dürfen in diesem Jahr zum ersten Mal auch schon 16-Jährige abstimmen. Ist das sinnvoll? NDR Info erklärt's im WhatsInfo-Video. Video (02:01 min)

Saudi-Arabiens Aufbruch in eine neue Zeit

30.04.2017 13:30 Uhr
Echo der Welt

Saudi-Arabien ist gerade im Aufbruch in eine neue Zeit - die Zeit nach dem Öl. Welche Rolle die neue Stadt King Abdullah Economic City dabei spielt, berichtet das "Echo der Welt". mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 13:00 Uhr

Tusk will gute Beziehungen zu Großbritannien

Brüssel: Die Europäische Union setzt langfristig auf gute Beziehungen zu Großbritannien. Ratspräsident Tusk sagte vor dem Brexit-Sondergipfel in Brüssel, er wolle auch in Zukunft eine enge und starke Beziehung mit dem Vereinigten Königreich. Bevor es in den Verhandlungen um die Zukunft gehe, müsse allerdings erst die Umsetzung des Austritts geklärt werden. Konkret wollen die EU-Staaten mit Großbritannien erst besprechen, welche Rechte ihre im Vereinigten Königreich lebenden Bürger haben und umgekehrt. Als schwierig gilt außerdem die Frage bestehender Zahlungsverpflichtungen der Briten. In Brüssel sind die Staats- und Regierungschefs der verbleibenden EU-Staaten zusammengekommen, um offiziell eine gemeinsame Verhandlungsposition zu beschließen.

Nordkorea testet wieder Rakete

Pjöngjang: Nordkorea hat ungeachtet des wachsenden internationalen Drucks wieder eine Rakete getestet. Nach Angaben des südkoreanischen Verteidigungsministeriums explodierte das Geschoss jedoch kurz nach dem Start in der Luft. Das US-Militär teilte mit, die Rakete habe nordkoreanisches Gebiet nicht verlassen. Präsident Trump kritisierte das Vorgehen. Er schrieb auf Twitter, Nordkorea habe die Wünsche Chinas und seines Präsidenten nicht respektiert. Die Volksrepublik hatte kurz zuvor auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates an die Führung in Pjöngjang appelliert, das Raketen- und Atomprogramm aufzugeben. Außenminister Wang mahnte zugleich alle Parteien, auf den Einsatz von Gewalt zu verzichten.

Orban will offenbar EU-Auflagen erfüllen

Brüssel: Ungarns Ministerpräsident Orban hat offenbar zugesagt, alle Auflagen der EU-Kommission zu erfüllen. Wie ein Sprecher der konservativen Europäischen Volkspartei sagte, will Orban unter anderem Einschränkungen bei der Freiheit der Wissenschaft zurücknehmen. Das Präsidium der EVP war in Brüssel zu Beratungen zusammengekommen. Ein Ausschluss von Orbans Fidesz-Partei sei dabei kein Thema gewesen. Die EU-Kommission hatte wegen des neuen Hochschulgesetzes ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn eingeleitet.

FDP fordert Bildungsoffensive

Berlin: FDP-Generalsekretärin Beer hat eine Bildungsoffensive für Deutschland gefordert. Auf dem Bundesparteitag in Berlin sagte Beer, Bildung sei der Schlüssel zum persönlichen Glück, aber genauso zu einer aufgeklärten Gesellschaft und einem innovativen Land. Das Ziel müsse lauten, bei den Investitionen ins Bildungssystem zu den ersten fünf Staaten in der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zu gehören. Die Liberalen beraten auf ihrem Bundesparteitag in Berlin das Programm für die kommende Bundestagswahl. Das Thema Bildung soll ein Schwerpunkt sein.

Kirchen eröffnen "Woche für das Leben"

Kassel: Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben ihre bundesweite "Woche für das Leben" eröffnet. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto "Kinderwunsch - Wunschkind - Designerbaby". Dabei geht es unter anderem um die Frage der künstlichen Befruchtung. An dem ökumenischen Gottesdienst in Kassel nahmen zahlreiche Vertreter von Gesellschaft, Politik, Bildung und Medizin teil. Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Marx, sagte, man dürfe der technischen Machbarkeit nicht blind vertrauen. Letztlich müsse immer daran erinnert werden, dass Kinder ein Geschenk seien. Der Rats-Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bedford-Strohm, betonte, ein Umgang mit menschlichem Leben als Ware widerspräche einer Sozialkultur, in deren Zentrum die Würde des Menschen stehe.

Gewaltausbrüche in Brasilien

Brasilia: In Brasilien ist ein landesweiter Generalstreik in Gewalt umgeschlagen. In Rio de Janeiro steckten Demonstranten mehrere Busse in Brand und errichteten Barrikaden. In São Paulo versuchten Gewalttäter, zum privaten Wohnsitz von Staatschef Temer zu gelangen. Die Polizei setzte Blendgranaten und Gummigeschosse ein. An dem Generalstreik hatten sich nach Angaben der Gewerkschaften rund 40 Millionen Menschen beteiligt. Der Protest richtet sich gegen die Sparpläne der brasilianischen Regierung.

Türkei blockiert Zugang zu Wikipedia

Ankara: In der Türkei ist das Online-Lexikon Wikipedia gesperrt. Das meldet eine Gruppe, die in dem Land den Zugang zu Internetseiten beobachtet. Medienberichten zufolge haben die Behörden Wikipedia auf Grundlage einer vorläufigen Anordnung blockiert, die aber noch von einem Gericht bestätigt werden muss. Die türkische Regierung hat in der Vergangenheit mehrfach den Zugang zu sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter verhindert.

Wettervorhersage

Das Wetter: Heute Nachmittag Wechsel von Sonne und Wolken und im Osten Schauer, teils mit Graupel, vereinzelt Gewitter. Höchstwerte 8 bis 13 Grad. Morgen viel Sonne, bei Höchstwerten zwischen 10 und 19 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag freundlich und meist trocken, dazu 8 bis 17 Grad. Am Dienstag Wolken und stellenweise Regen bei 9 bis 14 Grad.

NDR Info in der Mediathek

04:50 min

Nachrichten

29.04.2017 13:04 Uhr
04:43 min

Kindernachrichten 29.04.2017

29.04.2017 11:40 Uhr
03:57 min
04:11 min
03:06 min
04:20 min
01:45 min
17:34 min

Schabat Schalom

28.04.2017 20:30 Uhr
14:29 min

Der Schreckensmaler

28.04.2017 20:15 Uhr
28:37 min

Echo des Tages

28.04.2017 18:30 Uhr

Programm-Tipp

Die Wendeltreppe

29.04.2017 21:05 Uhr
Hörspiel

Ein geheimnisvoller Mädchenmörder hält die englische Provinz in Atem. Die Opfer: junge Dienstmädchen. "Die Wendeltreppe" ist ein Mystery-Hollywoodklassiker als 3D-Kunstkopf-Erlebnis. mehr

mit Audio

Roboter auf dem Vormarsch

30.04.2017 06:05 Uhr
Forum am Sonntag

Mehr und mehr werden Aufgaben von Maschinen übernommen, bei denen bisher der Mensch die Verantwortung hat. Damit stellt sich die Frage: Wer bestimmt hier eigentlich wen? mehr

Aus dem NDR Info Programm

mit Audio

Ist der Nachwuchs heute zu wenig belastbar?

Für Berufseinsteiger hat sich in den vergangenen Jahrzehnten viel geändert. Zwei Arbeitgeber berichten über ihre eigenen ersten Schritte und ihre Erfahrungen mit Berufsanfängern. mehr

Das NDR Info Programm am Maifeiertag

Auch am Maifeiertag bietet NDR Info ein abwechslungsreiches Programm aus Information und Unterhaltung. Eine komplette Übersicht über die Sendungen finden Sie hier. mehr

Literatur für Kinder: "Hundert Stunden Nacht"

In den Niederlanden ist Anna Woltz längst eine bekannte Autorin. Mehr als 20 Kinder- und Jugendbücher hat sie dort veröffentlicht. In Deutschland ist gerade ihr viertes erschienen. mehr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Die Themen der NDR Info Kindernachrichten in dieser Woche: Bundesaußenminister Gabriel verärgert Gastgeber | Proteste in Venezuela | Mädchen und Jungen entdecken Berufe. mehr

mit Audio

Gewinner und Verlierer der Digitalisierung

Die digitale Revolution wird alle Lebensbereiche verändern und gravierende Folgen für die Mittelschicht haben. Das schreibt Gerald Hörhan in seinem Buch "Der stille Raub". mehr

NDR Debatte: Wer bestimmt, was Kinder lernen?

Die Schule soll Kinder auf das Leben vorbereiten. Aber was braucht es dafür? Und wer entscheidet, was wichtig ist? Das ist die Frage der NDR Debatte im April. mehr

Walpurgisnacht oder: Um den Verstand gebracht

In der Nacht zum 1. Mai treiben es nicht nur die Hexen bunt. Ob jung oder alt: alle spielen verrückt. Ulrike Ufer bittet in ihrer Glosse zu diesem Treiben auf ein Wort. mehr

Veranstaltungen

Mitlachen beim 29. Hamburger Kabarettfestival

04.05.2017 20:00 Uhr
St. Pauli Theater

Das Kabarettfestival im Hamburger St. Pauli Theater ist für Kabarettfreunde ein jährlicher Pflichttermin. Von Mai bis Juni präsentiert das Theater zum Beispiel Alfons und Marlene Jaschke. mehr

Das NDR Info Table-Quiz in Braunschweig

08.05.2017 19:30 Uhr
Haus der Wissenschaft

Bereits zum dritten Mal ist das NDR Info Table-Quiz zu Gast in Braunschweig: Am 8. Mai werden in der Löwenstadt wieder kniffligen Frage gestellt. Hier geht's zur Anmeldung. mehr

Weltmusik beim Masala-Festival in Hannover

12.05.2017 20:00 Uhr
Kulturzentrum Pavillon und weitere Spielorte in der Region Hannover

In Hannover und Umgebung findet vom 12. bis 21. Mai das Weltbeat-Festival Masala statt. Internationale Künstler spielen traditionelle und zeitgenössische Musik aus Ländern rund um den Globus. mehr