Stand: 18.07.2017 14:27 Uhr

Interaktive Karte: Die Dorfgeschichten

Mecklenburg Vorpommern ist ein Flächenland - es ist das am dünnsten besiedelte Bundesland Deutschlands. Es gibt mit Rostock nur eine Großstadt und vier Städte, die über 50.000 Einwohner haben. Ein Großteil der ungefähr 1,6 Millionen Einwohner des Landes lebt in den kleineren Städten - oder in den vielen Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns. Und genau diese Dörfer besuchen wir Woche für Woche, um die Besonderheiten und Geheimnisse der jeweiligen Geschichte herauszufinden.

Karte: Die Dorfgeschichten im Überblick

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 17.07.2017 | 19:30 Uhr

03:36

Dorfgeschichte: Liepgarten

24.07.2017 19:30 Uhr

Hafftage in Uckermünde und NDR-1-Fete in Pasewalk, das bedeutet Ruhe in Liepgarten. Zeit um mit Joachim Jagenow und Werner Radloff durch das Dorf zu streichen. Video (03:36 min)

03:24

Dorfgeschichte: Bolland

17.07.2017 19:30 Uhr

Bolland in der Gemeinde Carinerland soll einmal ein Gutsdorf gewesen sein, doch davon ist in dem beschaulichen Dorf außer drei Häusern nichts mehr übrig geblieben. Video (03:24 min)

03:07

Dorfgeschichte: Klein Below

10.07.2017 19:30 Uhr

Das Dorf Klein Below ist bis heute geprägt von der Flüchtlingswelle nach dem Zweiten Weltkrieg. Der damals gewachsene Zusammenhalt ist bis in die jetzige Generation zu spüren. Video (03:07 min)

03:19

Dorfgeschichte: Duvennest

03.07.2017 19:30 Uhr

Das kleine Duvennest am Rande der ehemaligen DDR ist eine Metropole für Vierbeiner: Von weither bringen Frauchen und Herrchen ihre Hunde in die Schule von Claude van Eendenburg. Video (03:19 min)

03:20

Dorfgeschichte: Rochow

26.06.2017 19:30 Uhr

Ein sehr kleines Dorf ist Rochow, gelegen vor Ueckermünde. Der farbliche Höhepunkt ist das Haus des Malers Siegfried Georg Schmeil - es ist Galerie und Werbetafel in einem. Video (03:20 min)

03:36

Dorfgeschichte: Behrendshagen

19.06.2017 19:30 Uhr

Behrendshagen liegt in der Nähe von Satow im Landkreis Rostock. Das Dorf wurde 1376 erstmals urkundlich erwähnt. Es hat sich bis heute seine Ländlichkeit bewahrt. Video (03:36 min)

03:15

Dorfgeschichte: Pansevitz

12.06.2017 19:30 Uhr

Etwa 30 Menschen leben in Pansevitz auf Rügen. Ihr ganzer Stolz: Die Schlossruine und der zwölf Hektar große Park - Austragungsort vieler kultureller Veranstaltungen. Video (03:15 min)

03:28

Dorfgeschichte: Gustävel

05.06.2017 19:30 Uhr

Gustävel bei Brüel teilt sich in Unter- und Oberdorf. Viel Kontakt gibt es zwischen den Bewohnern nicht und auch der Sportplatz in der Mitte hat schon lange kein Spiel mehr gesehen. Video (03:28 min)

03:21

Dorfgeschichte: Wietzow

29.05.2017 19:30 Uhr

Wietzow bei Demmin ist ein Sackgassendorf und bleibt als ein solches weitestgehend vom Verkehr verschont. Die Ruhe und Idylle verteidigen die Bewohner mit vereintem Widerstand. Video (03:21 min)

02:58

Dorfgeschichte: Rum Kogel

22.05.2017 19:30 Uhr

Das Dorf Rum Kogel liegt malerisch auf einem Hügel und wurde im Jahr 1303 erstmals urkundlich erwähnt. Woher aber der Name Rum Kogel kommt, weiß keiner der Einwohner so genau. Video (02:58 min)