Stand: 20.09.2017 14:19 Uhr

Interaktive Karte: Die Dorfgeschichten

Mecklenburg Vorpommern ist ein Flächenland - es ist das am dünnsten besiedelte Bundesland Deutschlands. Es gibt mit Rostock nur eine Großstadt und vier Städte, die über 50.000 Einwohner haben. Ein Großteil der ungefähr 1,6 Millionen Einwohner des Landes lebt in den kleineren Städten - oder in den vielen Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns. Und genau diese Dörfer besuchen wir Woche für Woche, um die Besonderheiten und Geheimnisse der jeweiligen Geschichte herauszufinden.

Karte: Die Dorfgeschichten im Überblick

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 18.09.2017 | 19:30 Uhr

03:26

Dorfgeschichte: Basepohl

18.09.2017 19:30 Uhr

Basepohl ist ein kleines Dorf vor den Toren Stavenhagens mit militärischer Vergangenheit. Früher waren Soldaten stationiert, später wurden Flüchtlinge untergebracht. Jetzt ist es sehr friedlich. Video (03:26 min)

03:52

Dorfgeschichte: Kägsdorf

11.09.2017 19:30 Uhr

Kägsdorf liegt direkt an der Ostsee und ist bei Touristen sehr beliebt. Etwa 400 Ferienbetten gibt es hier zu den 150 Einwohnern. Und die versuchen, ihren Gästen einiges zu bieten. Video (03:52 min)

03:12

Dorfgeschichte: Neparmitz-Ausbau

04.09.2017 19:30 Uhr

20 Kilometer hinter Stralsund bei Poseritz auf Rügen soll Neparmitz-Ausbau liegen. Aber eigentlich gibt es den Ort gar nicht - ein Ortsschild existiert jedenfalls nicht. Video (03:12 min)

03:05

Dorfgeschichte: Zweihausen

28.08.2017 19:30 Uhr

Tatsächlich stehen in Zweihausen nur zwei Häuser. Der 83-jährige Ernst-Joachim Völker ist einer der wenigen Dorfbewohner - aber ein interessanter. Video (03:05 min)

03:05

Dorfgeschichte: Neu Schloen

21.08.2017 19:30 Uhr

Das Dorf Neu Schloen ist überregional bekannt - durch den Blitzer in der 70er-Zone auf der B 192. Logisch, dass die Gaststätte des Ortes "Zum Blitzer" heißt. Video (03:05 min)

03:04

Dorfgeschichte: Steinbeck

14.08.2017 19:30 Uhr

Wer nach Steinbeck will, reist immer über Waldwege an. Die insgesamt sieben Häuser des idyllischen Dorfes liegen allesamt in einem kleine Gebiet zwischen Wald und Weite. Video (03:04 min)

03:35

Dorfgeschichte: Voßbäk

07.08.2017 19:30 Uhr

Die Dorfgeschichte führt heute nach Voßbäk. 80 Häuser stehen bei Loitz in der Siedlung "Am Voßbäk". Der Ortsname ist Plattdeutsch und bedeutet Fuchsbach. Video (03:35 min)

03:24

Dorfgeschichte: Neu Thurow

31.07.2017 19:30 Uhr

Ganze 17 Einwohner hat das kleine Dorf Neu Thurow in der Gemeinde Roggendorf des Landkreises Nordwestmecklenburg. Einst war es Sperrgebiet an der innerdeutschen Grenze. Video (03:24 min)

03:36

Dorfgeschichte: Liepgarten

24.07.2017 19:30 Uhr

Hafftage in Ueckermünde und Sommertour in Pasewalk - das bedeutet Ruhe in Liepgarten. Zeit, um mit Joachim Jagenow und Werner Radloff durch das Dorf zu streichen. Video (03:36 min)

03:24

Dorfgeschichte: Bolland

17.07.2017 19:30 Uhr

Bolland in der Gemeinde Carinerland soll einmal ein Gutsdorf gewesen sein, doch davon ist in dem beschaulichen Dorf außer drei Häusern nichts mehr übrig geblieben. Video (03:24 min)