Stand: 24.03.2017 17:04 Uhr

Moderation

Birgit Keller

Zurück zu den Wurzeln- das hat sich Birgit Keller vorgenommen. Die gebürtige Schwerinerin hat den Kontakt zur Heimatstadt nie ganz abgebrochen, jetzt wird sie jeden Monat in der Stadt sein. Seit 2012 verstärkt Birgit Keller das NDR Moderatoren-Team. Für das "Nordmagazin" steht sie im Wechsel mit Thilo Tautz und Sabine Kühn regelmäßig vor der Kamera. Wieder in ihrer Heimatstadt zu leben und zu arbeiten ist eine spannende Herausforderung, auf die sie sich freut. Mit großem Interesse möchte sie über Menschen und Ereignisse in Mecklenburg Vorpommern berichten.

Sabine Kühn

Sabine Kühn ist seit 2004 beim NDR Fernsehen und moderiert das Nordmagazin. Sie ist Jahrgang 1966 und stammt aus dem brandenburgischen Teltow. Nach dem Abitur studierte sie an der Theaterschule in Leipzig und arbeitete als Schauspielerin an den Bühnen Geras. Von dort kam Sabine Kühn zum Fernsehen. Zunächst arbeitete sie für das MDR Landesfunkhaus Thüringen. Dann begann ihre berufliche Reise: von Berlin (1A) über Hamburg (RTL II) nach Potsdam (ORB) mit Abstechern nach Leipzig (MDR). Sabine Kühn moderierte bisher Nachrichten und Nachrichtenmagazine, Talksendungen, Unterhaltungssendungen und Live-Reportagen.

Marilyn Pagel

Marilyn Pagel ist aufgewachsen in der kleinen aber feinen Inselstadt Malchow. Mitten auf der wunderschönen mecklenburgischen Seenplatte. Nach dem Abitur zog es sie zum Studium nach Rostock. Erste Radioerfahrung sammelte sie im Volontariat in Sachsen- Anhalt, beim Privat-Sender Hitradio Brocken in Magdeburg. Aber die Sehnsucht nach Ostsee, Wald, Wiesen und natürlich der Familie war stärker. Seit 2003 lebt und arbeitet sie deshalb wieder in Mecklenburg-Vorpommern, als Nachrichtensprecherin bei NDR 1 Radio MV und seit 2009 im Nordmagazin.

Anke Rösler

Aufgewachsen ist Anke Rösler in der Hansestadt Rostock. Nach einem Volontariat beim Berliner Rundfunk studierte sie Publizistik, Geschichte und Anglistik an der Freien Universität Berlin und an der University of London. Ihren Berufseinstieg hatte sie bei den Nachrichten von NDR 1 Radio MV in Schwerin. Es folgten dreieinhalb Jahre Fernsehtätigkeit beim Saarländischen Rundfunk in Saarbrücken als Redakteurin, Filmautorin und Moderatorin. Durch die Nähe zu Frankreich spricht sie seitdem neben Englisch und Russisch auch Französisch. Als Nordmagazin-Nachrichtensprecherin und Filmautorin für den NDR freut sich Anke Rösler besonders darauf, über ihre Heimat Mecklenburg-Vorpommern zu berichten.

Anne Stadtfeld

Anne Stadtfeld ist in Viersen im Rheinland geboren und studierte Sportwissenschaften in Köln. Nach einem PR-Volontariat bei dem Norddeutschen Regatta Verein in Hamburg, leitete sie die Kommunikations- und Marketingabteilung eines Online-Start-Ups in Berlin. Nebenberuflich machte sie ihren Master in Communication and Leadership in Berlin und kam dann Anfang 2012 in das NDR-Landesfunkhaus Schwerin. Nun arbeitet sie im Mecklenburgstudio Schwerin sowie für die Sportredaktion. Seit August 2014 spricht sie die Nachrichten im Nordmagazin. Der Norden - speziell Mecklenburg Vorpommern ist ihr zuhause geworden.

Annika de Buhr

Annika de Buhr, die "Neue" im Nordmagazin, stammt ursprünglich aus Hannover und ist jetzt auch in Schwerin zu Hause.  Sie wuchs in Niedersachsen auf und studierte Politikwissenschaft und Deutsche Literatur. Ihre Karriere begann sie noch als Schülerin, war Europa-Reporterin bei NDR 1 Niedersachsen, ging dann als Volontärin zu den Zeitungen der Madsack Mediengruppe. Nach einigen Jahren als Print-Redakteurin führte ihr Weg schließlich zum Fernsehen.  Sie moderierte Nachrichtensendungen und Talkrunden bei Spiegel TV und VOX, präsentierte die heute-Nachrichten bei ZDF und 3sat, außerdem Talks und Magazinsendungen bei  XXP und FOCUS TV.  Sie machte auch einen Abstecher ins Verlagsgeschäft, zur Verlagsgruppe Oetinger, und leiht Kinderhörbüchern ihre Stimme. Als NDR-Gesicht war sie bei Hallo Niedersachsen und Mein Nachmittag zu sehen.

Thilo Tautz

Thilo Tautz, geboren 1974 und aufgewachsen in Neubrandenburg, ist bis heute ein Landeskind geblieben - allerdings mit einem Hang zur großen weiten Welt. In Rostock, Berlin und Aberdeen hat er Politikwissenschaft und Germanistik studiert. Als Berufswunsch kam immer nur etwas in Frage, was mit Schreiben und Sprechen zu tun hat. Nach einigen Jahren als Zeitungsreporter wechselte er zum NDR, wo er ein Volontariat absolvierte. Zunächst lernten die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern seine Stimme kennen - aus verschiedenen Hörfunkstudios des Landes und als Filmemacher im Nordmagazin. Ende 2006 kam zur Stimme auch das Gesicht, seitdem komplettiert er das Moderatoren-Team des Nordmagazins. An freien Abenden spielt Thilo Tautz gern Handball, in den freien Wochen des Jahres tingelt er regelmäßig mit Rucksack, Frau und den drei Kindern durch warme, ferne Länder.

René Steuder

Der 1970 Geborene versteht etwas vom Nachrichtengeschäft: René Steuder moderierte in Hannover und Hamburg bereits Regionalnachrichten beim Privatsender Sat.1. Geboren in Dillenburg studierte René Steuder Betriebswirtschaftslehre, Politik und Medienwissenschaft an der Universität Marburg. Nach dem Studium absolvierte er ein Volontariat bei RTL Radio Luxemburg. Neben beruflichen Stationen bei Sat.1 und RTL, arbeitete René Steuder sowohl als Redakteur, Moderator und Station Voice für zahlreiche private Hörfunkprogramme, wie z. B. Radio RPR 1, Radio Energy und Radio NRW. Zuletzt war René Steuder u.a. Reporter im NDR Studio Neubrandenburg. Im NDR Nordmagazin wird er zunächst Nachrichtensprecher sein.

Jochen Dominicus

Jochen Dominicus ist 1970 in Hilden im Rheinland geboren und lebte lange in Düsseldorf. Er volontierte beim lokalen Rundfunksender News 89,4 und arbeitete danach bei Sat 1 als Reporter, bevor er beim Jugendsender NBC Giga Ende der neunziger Jahre als Moderator on air ging. 2001 zog er aber in den Norden, den er zu lieben lernte. Hier arbeitete er mehrere Jahre beim Hamburger Sender Hamburg1, bevor er dann in die Sportredaktion zum NDR wechselte. Beim Nordmagazin unterstützt er das Nachrichtenteam als Sprecher und ist zudem Moderator der Sendung "Nordmagazin Land und Leute".