Nordmagazin

Montag, 01. Februar 2016, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 02. Februar 2016, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 02. Februar 2016, 09:00 bis 09:30 Uhr

Aufreger: "Hansa erhängt Polizeipuppe"

Fußball-Drittligist Hansa Rostock verurteilt eine Aktion seiner Fans am Wochenende im Drittliga-Spiel gegen den VfL Osnabrück. Unbekannte hatten in einem der Fanblöcke eine in Polizeiuniform gekleidete Gummipuppe mit Schlagstock und Strick um den Hals präsentiert. «Mit solchen Aktionen werden klar Grenzen überschritten», sagte Hansas Vorstandsvorsitzender Markus Kompp: «Der FC Hansa Rostock möchte sich bei allen entschuldigen, die sich durch diese geschmacklose Aktion verletzt fühlen und beleidigt wurden.» Sicherheitsbeauftragte des Vereins hatten umgehend dafür gesorgt, dass die Puppe durch die Fans im Block entfernt wurde.

Empörung: Äußerung der AfD-Vorsitzenden sorgt für Unruhe

Die AfD-Vorsitzende Petry will die deutsche Grenze notfalls mit Waffen sichern. Es müsse verhindert werden, dass "weiter so viele unregistrierte Flüchtlinge über Österreich einreisen könnten, sagte die Vorsitzende der Alternative für Deutschland dem "Mannheimer Morgen". Die Polizei müsse "notfalls auch von der Schusswaffe Gebrauch machen". SPD, Grüne und Linkspartei reagierten entsetzt.

Vorwürfe: Verein Power for Kids geschlossen

In Schwerin hat der Verein Power for Kids seinen Jugendclub vorläufig geschlossen. Das bestätigten Stadtverwaltung und ein Sprecher des Vereins übereinstimmend. Außerdem sei die Vereinsvorsitzende, Frenzel, zurückgetreten. Der Mit-Gründer und langjährige Chef des Vereins war im August festgenommen worden und steht wegen Kindesmissbrauch in mehr als 60 Fällen vor Gericht. Viele seiner Taten soll er in den Vereinsräumen begangen haben.

Problem: Ausbildung der Feuerwehrleute in Neverin

Der neue stellvertretende Wehrleiter der Feuerwehr Neverin muss bei der Landesfeuerwehrschule in Malchow einen Gruppenführerlehrgang machen. Doch den nächsten freien Platz kann ihm die Schule erst in 2 Jahren anbieten. Die Schule ist mit nur 10 Lehrkräften überfordert und kommt den vielen Anfragen nicht nach. Derzeit kann nur 31 Prozent des Bedarfs an Führungsaus- und fortbildung abgedeckt werden.

Premiere: Casanova in Stralsund aufgeführt

Sein Leben war ein Lustspiel, seine Bühne die ganze Welt: Giacomo Casanova zählte zu den schillernsten Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts. Das Theater Vorpommern widmet dem berühmten Italiener jetzt einen ganzen Tanzabend. In Stralsund hat die Ballettproduktion am Sonnabend Premiere gefeiert.

Dorfgeschichte: Das Leben in Mamerow

Unsere Dorfgeschichte kommt diesmal aus der geografischen Mitte Mecklenburg-Vorpommerns. Vom Rande der Mecklenburgischen Schweiz aus der Gemeinde Lalendorf in der Nähe von Krakow am See. Dort liegt das Dorf Mamerow.

Dorfgeschichten

Interaktive Karte: Die Dorfgeschichten

Woche für Woche suchen Reporter des Nordmagazins für die Dorfgeschichte kleine Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern auf. Die Dorfgeschichten im Überblick. mehr

Redaktion
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung473952.html