Mein schönes Land TV

Warten auf den Frühling - Gutes bewahren, Schönes entdecken

Sonntag, 21. Februar 2016, 11:30 bis 13:00 Uhr

Familie Borchardt

Auf dem Hof der Vier-Generationen-Familie Borchardt in Duderstadt freuen sich alle auf den Frühling. Vom Altenteiler bis zum Enkelkind, von den Schweinen auf Stroh bis hin zu den freilaufenden Hühnern! Alle Familienmitglieder sind wahre Eierexperten, die gerne ihr Wissen weitergeben – frische Eier mit einer leichten Bruchstelle werden gleich in einem leckeren Obstkuchen mit Baiser verarbeitet und zum Tafelspitz gibt es traditionell eine Vorsuppe mit Eierstich. Für den Valentinstag und auch für den Geburtstag von Sohn Jeremias werden besondere Ideen umgesetzt: Ein Kleiderbügelherz aus Moos, Hyazinthen im Puppenbett oder Tante Cillis selbstgestrickte Socken regen zum Nachmachen an. An der frischen Luft schmeckt die hausgemachte Schweinewurst, der Eichsfelder Feldkieker, bei der Brotzeit gleich viel besser.

Familie Wreesmann

Auch die Landwirtfamilie Wreesmann aus Altenoythe zeigt ihr schönes Land. Bauer Ludwig bestellt seine Getreidefelder ohne zu pflügen und mit Gründüngung. Er gibt Tipps zum Humusaufbau, auch für den Garten daheim geeignet.  Seine Frau, Hauswirtschaftsmeisterin Johanna Wreesmann, verwöhnt Familie und Freunde nicht nur mit exotischem Bananenbrot sondern auch mit einer Himmelstorte. Die Kuh aus Holzlatten dient der Verschönerung des Hofes, eine Honig-Salzmaske verschönert die Haut und Winterlinge im Römerglas holen den Frühling ins Haus – Familie Wreesmanns Aktivitäten beschwingen und machen Lust auf den Frühling.

Alle Informationen zur Sendung

Rezepte: Einfach und traditionell

Blaubeer-Pfannkuchen mit Buttermilch, Käsekuchen ohne Boden und Schwarzbrot im Weckglas: Die Rezepte der Sendung sind regional, saisonal und typisch norddeutsch! mehr

Redaktionsleiter/in
Jürgen Meier-Beer
Produktionsleiter/in
Viola von Liebieg
Redaktion
Matthias Latzel