Lust auf Norden

Freitag, 17. Februar 2017, 18:15 bis 18:45 Uhr

Reporter und Reporterinnen verraten, was am Wochenende in Norddeutschland los ist und geben Tipps für schöne und interessante Ausflüge.

Die Themen im Überblick:

  • Spezialwochenende im Phæno: Akrobatik, Balance und Zeichenkunst
  • Internationaler Reitsport der Extraklasse: VR Classics Neumünster
  • Große Kostümparty: "LILABE" in Hamburg Bergedorf
  • Ärmel hochkrempeln: Einsatz in der Wachholderheide
  • Modetrends aus der DDR: Ausstellung "Sibylle" in Rostock
  • Glashauslauf: Durch die Gewächshäuser der Emsflower
  • Neueröffnung nach Umbau: das Planetarium Hamburg
  • Kulturtipp: Wanderausstellung mit Lutherbibeln
  • Kurztipps: Kunstmesse Hanseart in Lübeck, Fastnachtstonnenabschlagen in Born

Spezialwochenende im Phaeno: Akrobatik, Balance und Zeichenkunst

Das Wochenende im Phaeno in Wolfsburg steht im Zeichen der Akrobatik. Künstler Joschen Schell aus Berlin bringt seine Kreiselshow mit, Kinder können mit dem Zirkus Dobbelino Tricks einüben und in der Sonderausstellung Manometer lernen alle Besucher Erstaunliches über den eigenen Körper. Für die Workshops sollte man sich im Vorfeld anmelden. Das Phaeno ist am Samstag und Sonntag zwischen 10.00 und 18.00 Uhr geöffnet.

Ratgeber Reise

Phæno - Wissenschaft zum Anfassen

Das Phæno in Wolfsburg ist eine Ausstellung für Neugierige. An 350 Experimentier-Stationen können Besucher naturwissenschaftliche Phänomene mit allen Sinnen erfahren. mehr

Neueröffnung nach Umbau: das Planetarium Hamburg

Der ehemalige Wasserturm beheimatet seit 1930 das Planetarium - und ist damit eines der dienstältesten Sternentheater der Welt. Am Valentinstag feierte das Planetarium im Stadtpark nach fast zweijähriger Umbauphase seine Wiedereröffnung - neu und modern gestaltet, mit Café und mit 3D Sternenshow.

Ratgeber Reise
mit Video

Planetarium: Mit neuer Technik zu den Sternen

Das Planetarium im Hamburger Stadtpark wurde nach langem Umbau wiedereröffnet. Besucher können sich freuen: Die Auflösung des Sternenhimmels ist vier Mal schärfer als vorher. mehr

Ärmel hochkrempeln: Einsatz in der Wachholderheide

Zum Arbeitseinsatz für Fettkraut und Einzian geht es am Sonnabend in die Wacholderheide an der Müritz. Dazu rufen das Nationalparkamt Müritz und der Landschaftspflegehof Müritzhof auf. Sie locken jedoch nicht nur mit seltenen Pflanzen sondern auch mit einer einmaligen Landschaft am Ostufer der Müritz. Um die Landschaftspflege kümmern sich dort Rinder, Ponys und Schafe. Doch an den stacheligen Wacholder trauen sich die Tiernasen nicht heran. Aus den Wacholderbeeren wird neuerdings in Waren Müritz-Gin produziert.

"Glashauslauf": Durch die Gewächshäuser der Emsflower

Straßenlauf indoor - das klingt erst mal verrückt und paradox. Doch in Emsbüren in der Großgärtnerei Emsflower wird genau das an diesem Wochenende Realität: beim zweiten Glashauslauf, der vom Sportverein Concordia Emsbüren gemeinsam mit der Gärtnerei Emsflower organisiert wird. Bis zu 500 Millionen Beet- und Balkonpflanzen produziert Europas größte Gärtenerei im Jahr, auf einer Fläche von rund 78 Hektar. Die ideale Kulisse für einen Volkslauf.

Ratgeber Reise
mit Video

Flower-Power im Emsland

Schmetterlinge flattern durch die Luft, es duftet und ist tropisch warm. Der Erlebnispark Emsflower bietet rund ums Jahr Sommerfeeling und Einblicke in industrielle Pflanzenzucht. mehr

Große Kostümparty: "LILABE" in Hamburg-Bergedorf

Wenn man denkt es geht nichts mehr in Puncto Karneval - dann kommt die "LILABE". Alle Liebhaber des Verkleidens, Schunkeln und Feierns kommen hier auf Ihre Kosten. Tolle Kostüme dürfen natürlich nicht fehlen. Die Party steigt am Freitag und Samstag ab 20.30 Uhr in der HAW in Hamburg-Bergdorf.

Adressen zur Sendung
125 KB

Verkleiden, schunkeln und feiern

17.02.2017 18:15 Uhr

Eine ausgelassene Kostümparty: Alle Liebhaber des Verkleidens kommen bei der "LILABE" voll auf ihre Kosten. Hier die die Adressen zu allen Tipps und Ideen der Sendung. Download (125 KB)

Modetrends aus der DDR: Ausstellung "Sibylle" in Rostock

Die "Sibylle" war für die DDR, was die "Brigitte" für den Westen war. Mode und Lifestyle, das hieß in der DDR allzu oft: selber machen! So holten sich viele Menschen ihre Mode-Inspiration aus der Zeitschrift. Die Kunsthalle Rostock widmet ihr bis April eine ganze Ausstellung. Bereits im Vorfeld wurden Menschen gebeten, ihre Erinnerungsstücke in das Museum zu bringen und dazu ihre besten "Sibylle"-Geschichten zu erzählen.

Internationaler Reitsport der Extraklasse: VR Classics Neumünster

Zum 67. Mal trifft sich an diesem Wochenende die internationale Reiterelite bei den VR-Classics in den Holstenhallen in Neumünster. Für die Dressurreiter ist das Traditionsturnier der Start in die Weltcupsaison 2017. Olympiagrößen wie Isabel Werth reiten jeweils ab 08.00 Uhr morgens um wertvolle Punkte. Ab Mittag gehen die Springreiter an den Start und sorgen bis in den späten Abend für Stimmung bei den rund 38.000 erwarteten Zuschauern. 160 Reiter aus 20 Nationen werden mit rund 350 Pferden die Holstenhallen zum Pferdesportland machen.

Kulturtipp: Wanderausstellung mit Lutherbibeln

Es ist eines der ganz großen historischen Themen dieses Jahres: "500 Jahre Reformation" werden 2017 gefeiert. Dabei sind es nicht nur die großen Veranstaltungen, die unsere Aufmerksamkeit verdienen. Eine Wanderausstellung des Kirchenkreises Plön-Segeberg mit historischen Luther-Bibeln etwa wird das ganze Jahr durch kleinere Städte bei uns in Schleswig-Holstein touren. Und auch dort gibt es einiges zu entdecken.

TV-Tipp
mit Video

Neuanfang im Wattenmeer

18.07.2017 15:00 Uhr
die nordstory

Der Alltag auf Hallig Hooge bietet Herausforderungen, denen viele nicht gewachsen sind. Doch Bürgermeister Piepgras hat sich erfolgreich um den Zuzug von jungen Menschen bemüht. mehr

Leitung der Sendung
Marlis Fertmann
Redaktion
Angela Sonntag
Moderation
Britta von Lucke
Produktionsleiter/in
Thomas Kay