NaturNah: Zwischen Meer und Großstadt

Die Untertrave bei Lübeck

Dienstag, 12. September 2017, 18:15 bis 18:45 Uhr
Donnerstag, 14. September 2017, 11:30 bis 12:00 Uhr

Schafe auf einer Weide

4,67 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Matthias Braun - hier beim Beringen einer jungen Flussseeschwalbe - ist Leiter des Landschaftspflegevereins Dummersdorfer Ufer.

Auf dem südlichen Priwall, Teil einer Halbinsel in der Ostsee bei Travemünde, starteten und landeten bis 1945 Flugzeuge. Die Engländer sprengten den Flugplatz auf dem südlichen Priwall in die Luft, die Natur holte sich die Region zurück. Jetzt befindet sich dort ein Vogelschutzgebiet.

Wegen der Nähe zu Lübeck und Travemünde wuchsen aber auch Begehrlichkeiten bei den Städteplanern. Ein Gewerbegebiet wurde angedacht, der Tourismus rückte der Brutstätte für Kiebitze gefährlich nahe. Matthias Braun ist einer, der schon damals verhinderte, dass der Bauboom die Region verschluckte. Heute ist er Leiter des Landschaftspflegevereins Dummersdorfer Ufer. Das neueste Projekt: die Wiederansiedelung von Kiebitzen zwischen Meer und Großstadt.

Ratgeber Reise
mit Video

Travemünde: Langer Strand und dicke Pötte

Das bekannte Seebad hat den größten Fährhafen an der Ostsee und das höchste Leuchtfeuer Europas. Gäste schätzen Travemündes langen Sandstrand sowie die moderne Promenade. mehr

Mit der Trave durch Holstein

Sie rahmt das Welterbe Lübecker Altstadtinsel ein und trägt an der Mündung riesige Fährschiffe. Eine 120-Kilometer-Reise mit der Trave von der Quelle zur Ostsee. mehr

Zeitreise: Spurensuche auf dem Priwall

09.11.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Bodo Müller hat die Veränderungen an der innerdeutschen Grenze um den Priwall herum über Jahrzehnte dokumentiert. Wo verlief diese Grenze genau und was ist von ihr übrig geblieben? mehr

Redaktion
Christian Pipke
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Autor/in
Ute Jung
Hilmar Rathjen
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen