Stand: 05.10.2015 11:03 Uhr  | Archiv

So viel Zucker enthält Joghurt

von Saskia Engels

Bei vielen Verbrauchern gilt ein leckerer Joghurt als gesunder Snack für zwischendurch. Hersteller werben mit Begriffen wie "fettarm" und "natürlich". Doch in vielen Frucht- und Naturjoghurts steckt fast so viel Zucker wie in Pudding, Milchreis oder Eis. Das zeigt eine Stichprobe von Markt.

Wie viel Zucker steckt in Joghurt?

So viel Zucker wie in einer halben Tafel Schokolade

Die meisten Fruchtjoghurts in der Stichprobe enthielten mehr Zucker als klassische Nachtische wie Vanillepudding oder ein Milchreis. In einem Becher Himbeer-Joghurt von Bauer steckt mit 33 Gramm so viel Zucker wie in einer halben Tafel Schokolade. Naturjoghurt sollte eigentlich rund 4,5 Gramm Zucker auf 100 Gramm Joghurt enthalten - etwa so viel Zucker steckt in der verwendeten Milch. Doch viele Naturjoghurts sind wesentlich süßer. Ein Grund: Manche Hersteller verwenden bei der Zubereitung nicht nur Milch, sondern Milchtrockenmasse. Darin steckt mehr Zucker als in frischer Milch - der Joghurt schmeckt süßer. Vorteil für die Hersteller: Sie müssen Milchtrockenmasse - anders als zugesetzten Zucker - in der Zutatenliste nicht aufführen.

Aldi-Joghurt hat den höchsten Zuckergehalt

Aldi wirbt auf der Verpackung des Söntner Joghurt nach griechischer Art mit "Honig". Im Joghurt steckt jedoch ein Zuckergemisch mit Wasser, das nur einen kleinen Anteil Honig enthält. Der Aldi-Joghurt hat den höchsten Zuckergehalt in der Stichprobe: 16,6 Gramm Zucker pro 100 Gramm.

Traubenzucker ist nicht gesünder als herkömmlicher Zucker

Weihenstephan schreibt auf die Verpackung seines Rahmjoghurts "Traubenzucker" und begründet dies auf Anfrage von Markt damit, dass sich der Verbraucher "Traubenzucker anstelle von Industriezucker" wünsche. Der Joghurt kommt auf insgesamt 7,8 Gramm Zucker pro 100 Gramm. Aus ernährungsmedizinischer Sicht sei Traubenzucker jedoch keinesfalls der bessere Zucker, kritisiert der Ernährungsmediziner Dr. Matthias Riedl.

Dieses Thema im Programm:

Markt | 05.10.2015 | 20:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Joghurt-Zucker,joghurt116.html

Versteckter Zucker in Lebensmitteln

Früchtemüsli: Viel Zucker, wenig Frucht

Früchtemüsli zum Frühstück gilt als gesund. Aber nicht immer enthält es so viele Früchte, wie der Hersteller verspricht. Auch der Zuckergehalt ist teilweise erschreckend hoch. mehr

Viel Zucker in der Tiefkühlpizza

Markt hat drei Salami-Pizzen aus der Tiefkühltruhe untersucht. Schmecken sie genauso gut wie beim Italiener? Und stimmen alle Angaben auf der Packung? mehr

Viel Zucker in Backmischungen für Brote

Mit klassischen Zutaten und traditioneller Herstellung haben viele Brote heutzutage nichts mehr zu tun. Oft verwenden Bäcker Backmischungen und viel Zucker. mehr

Warum Light-Produkte nicht immer leicht sind

Einige Lebensmittel gibt es mit reduziertem Fett- oder Zuckergehalt. Doch die vermeintlichen Light-Produkte haben oft trotzdem viele Kalorien. Markt zeigt Beispiele. mehr