Archiv

Tierische Ausflüge im Norden

Exoten wie Flamingos, Tiger und Haie oder heimische Tiere wie Robben, Greifvögel und Wölfe: In den großen Tierparks in Norddeutschland treffen die Besucher auf beides, einige haben sich auf wenige Arten spezialisiert, etwa auf Schmetterlinge, Wisente, Otter oder Fledermäuse. Viele Zoos informieren auch über ökologische Zusammenhänge, Arten- und Naturschutz.

Karte: Zoos, Tierparks und Aquarien in Norddeutschland

Bunte Unterwasserwelt im Sylt-Aquarium

01.09.2016 12:06 Uhr

In den 25 Meerwasserbecken des Sylt-Aquariums in Westerland leben mehr als 1.000 Bewohner der Nordsee und der Tropen. Zwei Glastunnel gewähren besondere Einblicke. mehr

Bischof Bode segnet Hybridbären im Zoo Osnabrück

25.08.2016 15:22 Uhr

Osnabrücks Bischof Bode ist ein volksnaher Kirchenmann. Das bewies er erneut, als er mit 800 Kindern im Zoo "Tiere der Bibel" erkundete und die Bärenzwillinge "Tips" und "Taps" segnete. mehr

Meerestiere erleben im Aquarium Kiel

24.08.2016 16:46 Uhr

Wer die Bewohner unserer Meere, Seen und Flüsse aus nächster Nähe beobachten möchte, ist im Aquarium Kiel richtig. Eine besondere Attraktion sind die Seehunde. mehr

Einblicke in die Welt des Watts

10.08.2016 13:00 Uhr

Das Erlebniszentrum Watt Welten nimmt das Wattenmeer in den Blick - und lässt dabei auch kritische Themen wie Offshoreanlagen und Müll nicht aus. mehr

Eintauchen in die Erlebniswelt Ostsee

10.08.2016 10:48 Uhr

Welche Tiere leben in der Ostsee? Warum ist Bernstein kein Stein? Gibt es blaue Seesterne? Die Ausstellung und das Aquarium Erlebniswelt Ostsee Heiligenhafen geben Antworten. mehr