Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Aufs Maul geschaut

16.10.2016 08:40 Uhr

Ein Jahrhundert lang wurde die Lutherbibel immer weiter dem Gegenwartsdeutsch angenähert. Die neue Version wagt die Rückkehr zum Deutsch des Reformators. mehr

Vor dem Richterstuhl Gottes

09.10.2016 08:40 Uhr

Warum amüsieren wir, die wir in privilegiert friedlichen Umständen leben, uns freiwillig zu Tode? Krimi-Autorin Regula Venske mit den Auswüchsen ihres Genres ab. mehr

Stille und Spiritualität

02.10.2016 08:40 Uhr

Bei jedem Wind und Wetter sind sie spannungsgeladene Räume: Kirchen, Kathedralen und Kapellen. Diese Räume sprechen in der Stille, aber geben keine definitiven Antworten. mehr

Öffentlich trauern?

25.09.2016 08:40 Uhr

Die Weisen des Umgangs mit Tod und Schrecken ändern sich, das Entsetzen bleibt und sucht sich neue Ausdrucksformen. Eine Sendung von Klaus Eulenberger. mehr

"Ein kompletter Mensch"

18.09.2016 08:40 Uhr

Als der Dichter Heinrich Heine 1834 in Paris den Auftrag erhält, den Franzosen die deutsche Geistesgeschichte zu erklären, beginnt er mit Martin Luther. mehr