Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Der eine Gott in tausend Sprachen

15.05.2016 08:40 Uhr

Die babylonische Verwirrung ist ein Segen - denn erst die Vielsprachigkeit hat unterschiedliche Kulturen und Religionen entstehen lassen und dazu geführt, dass Menschen voneinander lernen können. mehr

Der große Unterschied

08.05.2016 08:40 Uhr

Es bleibt ein Rätsel: Warum gelten Mann und Frau, die nur gemeinsam leben und Leben weitergeben können, nicht als vollkommen gleichberechtigt? mehr

"Über allem ein Himmel"

05.05.2016 08:40 Uhr

Der Himmel hat für den Menschen etwas Geheimnisvolles, Transzendentes. Dabei spielen die Wolken eine zentrale Rolle. Die Autorin Lea Singer spricht über die "Anatomie der Wolken". mehr

Glauben zum Anfassen

01.05.2016 08:40 Uhr

Vom "leiern" ist die Rede, wenn der katholische Rosenkranz ins Spiel kommt, jene Perlenschnur zum Abzählen von Gebeten, die es in ähnlicher Form in allen Weltreligionen gibt. mehr

Mystik ohne Gott

24.04.2016 08:40 Uhr

Der "Neue Atheismus" fordert eine radikale Abkehr von der christlichen Gottesvorstellung. Gibt es einen Schmerz des Vermissens? mehr