Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Mir doch egal!

26.04.2015 08:40 Uhr

Gleichgültigkeit kann einen Menschen und eine ganze Gemeinschaft erfassen. Und sie kann Schreckliches anrichten - mit dem leeren Satz: Mir doch egal. mehr

Vor den Augen der Welt

19.04.2015 08:40 Uhr

Über eine Million Christen starben bei den grauenvollen Ereignissen, die im Frühjahr 1915 begannen. Sie sind als der erste Genozid des 20. Jahrhunderts in die Geschichte eingegangen. mehr

Ausgesetzt

12.04.2015 08:40 Uhr

Viele Menschen brechen auf, von einem Moment auf den anderen. Gibt es eine Theologie der Flucht - eine religiöse Heilserwartung für Flüchtlinge rund um den Globus? mehr

Ostern als moderne Deutungsgeschichte

06.04.2015 08:40 Uhr

Auferstehung geschieht heute überall dort, wo Menschen sich dem Leben in die Arme werfen. Hat Ostern für die Lebenden vor allem diese Bedeutung? mehr

Der erleuchtete Raum, der gedeckte Tisch

05.04.2015 08:40 Uhr

Der Evangelist Lukas erzählt von einem gedeckten Tisch, an dem zwei Männer aus dem Umkreis des am Kreuz gestorbenen Jesus mit einem dritten Brot essen und plötzlich wissen: Er ist es. mehr