Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Es kommt, wie es kommt

17.07.2016 08:40 Uhr

Es ist an der Zeit, den Fatalismus neu zu entdecken - als Tugend, als Möglichkeit, das Leben gut zu leben, als Haltung und Einstellung. mehr

Landwirtschaft für Städter

10.07.2016 08:40 Uhr

"Es ging ein Sämann aus, zu säen …" So beginnt eine Geschichte, mit der Jesus in Bildern der Welt von einer anderen Wirklichkeit redet. Es handelt sich um einen reizvoll mehrdeutigen Text. mehr

Vertagt, vergessen oder verwirklicht?

03.07.2016 08:40 Uhr

Bessere Predigten, schlankere Strukturen und ein deutlicheres Profil: Das waren die ehrgeizigen Ziele des Reformprogramms "Kirche der Freiheit". Was ist aus den Reformen geworden? mehr

Blaupause für den Dialog mit Juden und Muslimen

26.06.2016 08:40 Uhr

Vor 700 Jahren starb der Poet, Philosoph und Mystiker Ramon Llull. Er führte ein abenteuerliches Leben. Unermüdlich warb er für den offenen Dialog. mehr

Habt keine Angst mehr!

19.06.2016 08:40 Uhr

Wie kann aus Angst neue Zuversicht erwachsen? Der Theologe Paul M. Zulehner möchte nicht das christliche Abendland retten, sondern das Christliche im Abendland. mehr