Gedanken zur Zeit

Essays namhafter Autoren zu grundlegenden gesellschaftlichen Fragen unter anderem aus den Bereichen Staat, Natur, Kultur und Lebensstile.

LINK KOPIEREN

Podcast NDR Kultur Gedanken zur Zeit © NDR

Biedermeier 2.0

NDR Kultur -

Oder: Wie der Einbruch globaler Krisen zur aggressiven Verteidigung des Heimischen führt. Von Albrecht von Lucke

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Entdeckung der Endlichkeit

27.11.2016 18:00 Uhr

Vom Leben zwischen Autonomie und Angewiesenheit. Von Susanne Krahe. Gelesen von Astrid Vits Audio (09:49 min)

Lob des Schweigens

20.11.2016 18:00 Uhr

Widerrede gegen eine geschwätzige Zeit. Von Wilhelm Schmid Audio (09:55 min)

Haben die USA eine Wahl?

13.11.2016 18:00 Uhr

Warum Wahlkampf und Wahlergebnis die amerikanische Demokratie in Gefahr bringen. Von Rainer Sütfeld Audio (09:49 min)

Die Abschaffung der Arbeit

30.10.2016 18:00 Uhr

Oder: was macht die Industrie 4.0 aus dem homo sapiens? Von Mathias Greffrath Audio (09:47 min)

Mein Haus, meine Idee, mein Eigentum

23.10.2016 18:00 Uhr

Warum Reichtum so schwer zu fassen ist. Von Martin Tschechne Audio (09:47 min)

Die bedrängte Demokratie

16.10.2016 18:00 Uhr

Über die Schwierigkeiten bei der Bewältigung von Modernität. Von Paul Nolte Audio (09:38 min)

Europas Feinde

09.10.2016 18:00 Uhr

Eine Aufforderung zur politischen Auseinandersetzung. Von Claus Leggewie Audio (09:46 min)

Stadt, Land, Fluss

02.10.2016 18:00 Uhr

Über das (un)fruchtbare Verhältnis von Landwirtschaft und Urbanisierung. Von Christiane Grefe Audio (09:50 min)

Die Stunde der Demagogen

25.09.2016 18:00 Uhr

Über Hassparolen und Streitkultur. Von Horst Meier Audio (09:46 min)